Eine teuflische Saat

6

Das hat sich der Ariovist ja fein ausgedacht. „Ich hab dir mal ein paar Römer mitgebracht…“ sagte der Ariovist so ganz beiläufig. Meine Augen erblickten die kleinen Zinnburschen auf dem Tisch und ich begann Schlimmes zu ahnen.

Eine Handvoll DBMM-Knechte oder wie man dem Sturmi den Mund wässrig macht

Es sind ja nicht viele Römer. „Nur so viel, wie auf eine Base drauf müssen.“ Heerführer, Posaunisten, Offiziere, Standartenträger. Und „die sind auch nicht schwer zu bemalen.“ meinte man. „Ich kann dir auch Farbvorlagen zumailen.“ kam dann freundlich rüber.

Honi soit qui mal y pense! Da will doch niemand dem Sturmi einen DBMM-Armee-Floh ins Ohr setzen. Nein, das will keiner. Schon gar nicht der Ariovist.

Am Freitag Abend jedenfalls haben wir uns ausgiebigst über das Thema der DBMM-Armeen unterhalten. Was man machen kann und was man unbedingt tun oder tunlichst unterlassen sollte. Über die Vorzüge der „Alleskönner“ Seleukiden und wie der geschickte DBMM-Spieler mit dieser Spezies umgehen sollte. Was die Römer-Führungsgruppe vom Ariovist sinnvoll ergänzen würde und Vieles mehr. Bis 00:45 hatten wir jedenfalls das Allerwichtigste durchgehechelt und uns auf den Tag auf der Ad Arma Con in Meckenheim bestens vorbereitet.

Wie das jetzt ist, mit der ersten DBMM-Armee des Sturmi? Nun, auf dem Bring-and-Buy-Flohmarkt bei den Ad Armas gab es historische 15mm-Figuren und nicht zu knapp. Was der Sturmi damit gemacht hat? Da müsst ihr in eurer Neugier noch ein wenig zappeln. Das Thema greifen wir ein andermal sicher wieder auf.

Best

Sturmi

Rhoihessewoi fördert das Verständnis militärischer Strategien und Doktrinen. Das wussten schon die alten Römer - und auch Sturmi und Ariovist. Dem Wissensschatz alter Kulturen soll man sich nicht verschließen. Das nahmen wir uns zu Herzen.

Rhoihessewoi fördert das Verständnis militärischer Strategien und Doktrinen. Das wussten schon die alten Römer – und auch Sturmi und Ariovist. Dem Wissensschatz alter Kulturen soll man sich nicht verschließen. Das nahmen wir uns zu Herzen.

Unsere Vorbereitung für Meckenheim: Unser PBI-Handout für die Demospiele.

Unsere Vorbereitung für Meckenheim: Unser PBI-Handout für die Demospiele.


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, er ist jedoch nicht festgelegt.

6 Kommentare

  1. Bei meinen brauche ich eher 14 Tage für 36 Legionäre. Dafür sind die dann auch besser ausgebildet, wenn schon nicht schöner bemalt.

  2. Mhm – die Frage ist ja nicht,ob er soviele Figuren in dem Zeitraum schafft – dies bezweifle ich ja nicht. Seine zahllosen Mainzelmännchen werden ihm sicherlich helfen – aber sind die Figuren auch Römer?

    Ich habe sie nicht gesehen und wer weiß, was ihm in die Hände gefallen sein mag: Cinecitta oder Hollywood Restbestände?

    Naja, historisch suchten sich die Befehlshaber das ja auch nicht lupenrein aus, gekämpft wurde mit dem was zur Hand war.

Leave A Reply