Anderer Zirkus

6

Morgenappell bei den Legiones Commoti. Am heiligen Sonntag ist Volkszählung für das Turnier in Bretzenheim angesagt. Haben die Legionen eigentlich genug Figuren, um die von additz geforderte und von Ariovist gelieferte Liste abzubilden?

Die Sache mit dem Zirkus

Wieso stellt man sich diese Frage erst eine Woche vor dem Turnier? Tja, manchmal verlässt man sich sehr auf andere. Und manchmal kommen einem dann irgendwann Zweifel, ob das alles so seine Richtigkeit hat.

Dass die Figuren auf den Bases und deren Deutung hinsichtlich der Zugehörigkeit zu Völkern, Stämmen, Kriegerklassen und insbesondere Jahrhunderten nicht ganz unstrittig ist, das wurde in der ersten Jahreshälfte mehr als offensichtlich. Die Zuordnung hat auch Einfluss auf die Legitimität der Aufstellung zur geforderten Armeeliste für das Turnier. Das ist Fakt.

Meiner Einladung zum Turnier am 11.04.2019 mit der Aufforderung, meine Armeeliste zuzusenden, folgte am 14.04.2019 die Zusendung meiner Liste, die Ariovist Anfang 2019 gemäß den Anforderungen aus 2018 ausgearbeitet hatte. Der Empfang der Liste wurde bestätigt.

Spannend wurde es, als mich additz am 25.06.2019 aufforderte, doch meine Liste abzugeben, da ich sonst Punktabzug bekommen würde. Auf Nachfrage erfahre ich dann, dass er die erste Mail gelöscht hat. Ich sende die Mail vom 14.04.2019 noch gleichen Tags erneut zu. Dieses Mal wird sie nicht gelöscht.

Noch am gleichen Tag kommt die Rückmeldung, dass die Liste nicht gültig ist, sie verstößt gegen die Turnierspezifikation, wie sie bereits 2018 aufgestellt wurde.

Ariovist und Leosthenes überarbeiten die Liste nochmals. Ich erhalte sie am 01.07.2019 und sende sie gleichen Tags zur Überprüfung an den additz. Der Empfang wird bestätigt.

Dort liegt sie bis heute und man darf gespannt sein, wann es ein Feedback geben wird.

Die Sache mit dem Clown

Die Idee mit der Zählung kam mir heute morgen beim Frühstück. Irgendwas sagte mir, dass ich das mal prüfen sollte. Es war nicht der Teufel, der mich da geritten hat, es war vielmehr eine gute Idee.

Heraus kam, dass ich Ende 2018 (und vor allem der Dominic) tatsächlich genügend Spielelemente bemalt habe, um antreten zu können. Genügend? Weit mehr als das. Es reicht für mehr als eine Armee. Aber der Trend geht ja ohnehin zur Drittarmee.

Reiterei-Basen: bemalt: 14, benötigt: 10
Auxilier-Basen: bemalt: 19, benötigt: 6
Bogenschützen: bemalt: 3, benötigt: kein einziger
Artillerie: bemalt: ein recht strapaziöses fitzeliges Exemplar, benötigt: kein einziges
Psiloi: bemalt: 22, benötigt: 4 bzw. in erster Armeeversion: 2

Da kommt mir der Gedanke, dass Dominic und ich uns den ganzen Aufriss hätten schenken können. Aber es ist ja wurscht, wieviel unserer kostbaren Zeit verplempert wird. Es ist ja nur unsere Zeit. Und was habe ich bei Ariovist nachgefragt, um alles richtig zu machen. „Aber das habe ich doch schon mal erklärt!“ „Sorry, ich habe es noch nicht ganz verstanden.“ „Aber ich habe es doch schon mal gesagt. Sturmi, deine Gegenfrage ist bereits Teil meiner Antwort.“. Tja, wenn ich mir ein Regelwerk nicht als Laie aneignen kann und das Fragenstellen an den Lehrmeister zum Problem wird, steht fest, dass es einfach nicht passt.

Aber das mit dem Aufriss und dem Schenken holen wir jetzt nach.

Ich suche mir nen anderen Zirkus
und ihr sucht euch nen anderen Clown!

DBMM ist für mich gestorben. Und nächste Wochenende werde ich bevorzugt Eierschaukeln.

Die Legiones Commoti? Damit lässt sich formidabel ARMATI spielen. Und das ohne wissenschaftliches Studium.

Manchmal muss man im Leben aufräumen und Flüssiges über Bord kippen. Und heute ist so ein Tag.

Der Sturmi


Bildnachweis: © shutterstock – Titelbild GUGAI

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

6 Kommentare

  1. Ich bedauere das sehr und ausgesprochen!

    Hatte mich schon auf das nächste Wochenende gefreut, die Stimmung ist jetzt leider verflogen.

  2. Jederzeit willkommen..!
    Ich werd mal meinen Horden sagen, dass sie schon mal die Messer wetzen können…

  3. Erinnert mich irgendwie an meine Erfahrungen mit PBI. Aber Blitzkrieg Commander ist auch nicht zu verachten (und mit PBI- ebenso wie mit FoW-Truppen spielbar).

Leave A Reply