Blade Fast / Bd (F) für DBMM: Lanciarii für die Legiones Commoti

2

„>Dem weichenden Feind schnell nachsetzen<". So ist die Aufgabe der Lanciarii als Blade Fast / Bd (F) bei DBMM. Das hatte ich im Spiel noch nicht durchexerziert. Doch wenn dem so ist, dann brauchen die Legiones Commoti das auch. Der Fleischwolf aus Prätorianern, Legionären und Psiloi wird den Feind schon zum Weichen überreden.

Blade Fast / Bd (F) für DBMM: die Lanciarii bemalen und basieren

Die Lanaciarii mit ihren Rundschilden hatten wir ja schon mal in der Diskussion. Heute standen sie zur Bemalung an.

Die Bemalung: Ein erneuter Schild(-bürgerstreich)

Bei den Lancarii kam auch wieder die Sache mit der Unterscheidbarkeit meiner Asterix-Römer auf. Ich beschloss, den Blade Fast / Bd (F) andersfarbig Schilde zu geben. Das sollte das Problem lösen.

Die purpurrote Grundfarbe der Schilde, welche Dominic in akribischer Arbeit dankenswerterweise aufgebracht hatte, gefiel mir sehr. Ich wählte dann eine Schildgestaltung, die ich bei meinen Streifzügen durch die Google-Bildersuche entdeckt hatte. Ein paar Blitze setzte ich in „Gelb“ drauf und packte zwischen die Blitze ein paar „goldene Schwingen“.

Der Dreihaar-Pinsel stand glücklicherweise noch in meinen Diensten, so dass ich diese Aufgabe hinreichend zügig erledigen konnte.

Basen für die Lanciarii

Die Basen wurden mit je drei Figuren bestückt. Das war nicht so gechillt wie beiden Psiloi, doch auch nicht so stressig wie bei den Blade Superior / Prätorianern bzw. bei den Legionären.

  • Aufsetzen der Figuren mithilfe der Strukturpaste auf die Base
  • Grundieren der Base mit Revell Aquacolor 36116 Sand
  • Lasieren der Base mit Revell Aquacolor 36184 Lederbraun
  • Trockenbürsten der Base mit Revell Aquacolor 36314 Beige
  • Steine werden mit Revell Aquacolor Blaugrau grundiert
  • Steine mit Weiß trockenbürsten
  • Bepflanzen mit Grasbüschels von MiniNatur

Auch hier bewährten sich wieder die 20mm x 40mm Laser Cut MDF Basen aus meinem Crisis Haul.

Die Einheit strecken/verlängern

Rein vorbeugend – und natürlich weil ich zu größeren Aufmärschen an Truppen neige – habe ich auch hier die Truppe gestreckt. Offiziere, Draconarii und Standartenträger hatte ich ja noch genügend über, so dass hier zwei zusätzliche Basen hinzu kamen.

Final gefallen sie mir sehr gut. Worüber ich noch etwas unsicher bin, das ist die Wirkung der Blade Fast / Bd (F) im DBMM-Spiel. Ich kann mir noch nicht vorstellen, welchen Vorteil eine höhere Geschwindigkeit im Nachsetzen haben soll, wenn ich dafür zuvor einen Nachteil in der Stärke beim Gefecht hinnehmen muss. Im Zweifel wäre mir eine Stärke im Gefecht wichtiger, weil sich dann das Nachsetzen sicher erübrigt.

Nachfolgend wie immer die Fotos.

Stay tuned!

Der Gaius

Die Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii mit frisch bemalten Schilden.

Die Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii mit frisch bemalten Schilden.

Die Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii mit frisch aufgezogenen 20mm x 40mm Basen.

Die Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii mit frisch aufgezogenen 20mm x 40mm Basen.

Die Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii mit frisch grundierten 20mm x 40mm Basen.

Die Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii mit frisch grundierten 20mm x 40mm Basen.

Die Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii mit frisch lasierten 20mm x 40mm Basen.

Die Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii mit frisch lasierten 20mm x 40mm Basen.

Die Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii mit fertig bepflanzten  20mm x 40mm Basen.

Die Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii mit fertig bepflanzten 20mm x 40mm Basen.

Die Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii auf dem Truppenübungsplatz bei Mogontiacum.

Die Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii auf dem Truppenübungsplatz bei Mogontiacum.

Einige der Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii auf dem Truppenübungsplatz bei Mogontiacum.

Einige der Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii auf dem Truppenübungsplatz bei Mogontiacum.

Einige der Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii auf dem Truppenübungsplatz bei Mogontiacum.

Einige der Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii auf dem Truppenübungsplatz bei Mogontiacum.

Einige der Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii auf dem Truppenübungsplatz bei Mogontiacum.

Einige der Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii auf dem Truppenübungsplatz bei Mogontiacum.

Einige der Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii auf dem Truppenübungsplatz bei Mogontiacum.

Einige der Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii auf dem Truppenübungsplatz bei Mogontiacum.

Einige der Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii auf dem Truppenübungsplatz bei Mogontiacum.

Einige der Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii auf dem Truppenübungsplatz bei Mogontiacum.

Die Verlängerungsbasen.

Die Verlängerungsbasen.

Einige der Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii auf dem Marsch.

Einige der Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii auf dem Marsch.

Einige der Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii auf dem Marsch.

Einige der Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii auf dem Marsch.

Einige der Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii auf dem Marsch.

Einige der Blade Fast / Bd (F) für DBMM Lanciarii auf dem Marsch.


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

2 Kommentare

  1. Sehen gut aus die Jungs…!
    Zu ihrer Rolle bei DBMM kann ich nicht viel sagen, außer vielleicht, das es mMn bei DB(xyz) mehrere Regelmechanismen gibt, die..sagen wir mal, diskutier würdig wären.
    Historisch waren die Lancarii (mWn) leichte Detachements der Legionen, deren Hauptaufgabe war, die Flanken schützten und/oder schwere und unsichere Geländeteile schützten/besetzten/vom Feind räumten.
    Das sie dabei auch mal den Feind verfolgten ist wahrscheinlich.
    Im offenen Feld erscheint mir eine Kavallerie-Einheit jedoch weit sinnvoller, einen Feind zu verfolgen.

  2. naja – daher hat Commotus ja auch die angesprochenen schwere Reiterei in seinem Turnieraufgebot und nicht die durchaus erwägbaren Lanciarii.
    Die Lanciarii der Legionen wurden zusammengefasst eingesetzt – spätere Kaiser lösen sie auf undformen aus ihnen neue Legionen.
    Es ist halt eine weitere Variantenoption seiner Armee. Dass er sie hier als Verfolger anpreist, ist halt sein jugendlicher Überschwang – mal sehen, wie sich sein Vorhaben in den Spielen umsetzen wird. Wie Du ja selbst ansprichst, könne sie kavallerieänhnliche Aufgaben übernehnem. Für schweres Gelände drängen sich bereits die zahlreichen Auxiliartruppen förmlich auf.

    Die Lanciarii sind ein Alleinstellungsmerkmal der römischen Armee des 3. nachchristlichen Jahrhundertsd, schon allein deshalb verlocken sie die Spieler und Figurensammler.

Leave A Reply