Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: römische Legionäre als Standard-Fleischwölfe

2

Kombiniert man Blade Ordinary / Bd (O) mit Psiloi, ergibt das einen Fleischwolf, der Reiter und Fußvolk des Gegners zu Salami verarbeitet. So klang das zumindest aus berufenem Mund. Da ich mittlerweile genug Psiloi als Plänkler im Einsatz habe, stand nun mal wieder ein Ausbau des Schneidewerks des Fleischwolfs an. Die Blades also.

Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: Legionäre für die Armee

Die Legionäre hatte der Dominic in vorbildlicher Weise perfekt bemalt. Da sich die Legionäre auch von den Prätorianern deutlich unterscheiden, gab es auch keinen Grund nochmals ein weiteres Unterscheidungsmerkmal aufzubringen. Unerwartet unkompliziert sollte dieses Mal einfach nur die Base unter die Figuren geschraubt werden. Ein ungewöhnlicher Fall im Bereich DBMM.

Die Truppe „verlängern/strecken“

Bei den Prätorianern hatte ich es ja bereits erwähnt. Die zahlreichen Deserteure machten ein Verlängern der Truppe nötig. Auch hier pflanzte ich Offiziere, Musiker und einen Standartenträger auf einer weiteren Base zusammen. So kommen die Legionäre bzw. Blade Ordinary / Bd (O) nun auch auf vier Basen.

Basen für die Legionäre

Die Basen für die Blade Ordinary / Bd (O) sind wieder die 15mm x 40mm MDF Laser Cut Basen von der Crisis. Es gibt erneut Gedränge, weil mal wieder vier Figuren auf eine Base kommen müssen. Doch an diese Widerwärtigkeiten habe ich mich mittlerweile gewöhnt. Die Base selbst schraube ich in Standardmanier.

  • Aufsetzen der Figuren mithilfe der Strukturpaste auf die Base
  • Grundieren der Base mit Revell Aquacolor 36116 Sand
  • Lasieren der Base mit Revell Aquacolor 36184 Lederbraun
  • Trockenbürsten der Base mit Revell Aquacolor 36314 Beige
  • Steine werden mit Revell Aquacolor Blaugrau grundiert
  • Steine mit Weiß trockenbürsten
  • Bepflanzen mit Grasbüschels von MiniNatur

Die fertigen Legionäre frommen mir. Ich stelle sie zu den Prätorianern und bin gespannt auf die ersten Häckseleien.

Stay tuned!

Der Gaius

Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: römische Legionäre frisch beased mit Strukturpaste.

Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: römische Legionäre frisch beased mit Strukturpaste.

Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: römische Legionäre mit grundierter und lasierter Base.

Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: römische Legionäre mit grundierter und lasierter Base.

Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: römische Legionäre mit trockengebürsteter Base.

Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: römische Legionäre mit trockengebürsteter Base.

Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: römische Legionäre mit trockengebürsteter Base.

Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: römische Legionäre mit trockengebürsteter Base.

Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: römische Legionäre in den Wäldern von Mogontiacum beim ersten Manöver.

Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: römische Legionäre in den Wäldern von Mogontiacum beim ersten Manöver.

Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: römische Legionäre in den Wäldern von Mogontiacum beim ersten Manöver.

Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: römische Legionäre in den Wäldern von Mogontiacum beim ersten Manöver.

Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: römische Legionäre in den Wäldern von Mogontiacum beim ersten Manöver.

Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: römische Legionäre in den Wäldern von Mogontiacum beim ersten Manöver.

Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: römische Legionäre in den Wäldern von Mogontiacum beim ersten Manöver.

Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: römische Legionäre in den Wäldern von Mogontiacum beim ersten Manöver.

Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: römische Legionäre in den Wäldern von Mogontiacum beim ersten Manöver.

Blade Ordinary / Bd (O) für DBMM: römische Legionäre in den Wäldern von Mogontiacum beim ersten Manöver.


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

2 Kommentare

  1. Lasst sie nur kommen…, all meine Barbaren (dabei weis man doch, dass Kelten eine Hochkultur waren -und sind- (siehe mich)- wetzen schon die Messer. Auf diesen römischen Schilden rodeln unsere Kinder (und wir) im Winter am liebsten den Berg runter…ach ja.., und die Helme schenken wir Obelix.., dem Gallier…

  2. In Kürze schraubt Sturmi dann vielleicht schon an Barbaren wie man sie sich wilder und wüster kaum vorstellen mag oder gar will.

Reply To Ariovist Cancel Reply