Armybox Heavy Support Bag Metallversion: what you really, really need!

5

Der Halvarson hat mal wieder was entdeckt – die Armybox Heavy Support Bag in der Metallversion. Und wie das immer so ist, plötzlich merkt man, dass man jahrelang die wichtigsten Trends völlig verpennt hat. Glücklicherweise hält er mit seinen Erkenntnissen nicht hinterm Berg und rüttelt uns wach. Heute hat er mir die Fotos gemailt und ich glaube, ich sollte sie euch nicht vorenthalten. Einen ersten Unboxing-Report hat er auch mit geschickt.

Halvarson und seine Armybox Heavy Support Bag Metallversion

„Servus,

mein Jüngster hatte die Gelegenheit, als einer der ersten den neuen Heavy Support Bag aus Metall von Armybox zu erhalten. Als das Paket ankam waren wir schon sehr überrascht, wie gut die Sachen verpackt waren. Hier wurde nicht gescheut, alles bombensicher mit Schaumstoff und Luftpolsterfolie zu verpacken, damit beim Versand nichts passieren kann. Die anfangs vermeintlich hohen Versandkosten werden bei diesem Aufwand zum Schnäppchen.

Beim Aufbau hat mein Junior (14) selbst Hand angelegt. Alles war passgenau und wird verschraubt, was das Austauschen von Einzelteilen, wenn doch mal was passieren sollte und etwas kaputt geht, erheblich erleichtert. Ikeamässig ist sogar ein Imbus-Schlüssel mit beigelegt. Außerdem fallen die nervigen Trocknungszeiten weg.“

Halvarson und seine Armybox Heavy Support Bag Metallversion

Halvarson und seine Armybox Heavy Support Bag Metallversion

Halvarson und seine Armybox Heavy Support Bag Metallversion

Halvarson und seine Armybox Heavy Support Bag Metallversion

Halvarson und seine Armybox Heavy Support Bag Metallversion

Halvarson und seine Armybox Heavy Support Bag Metallversion

Details der Armybox Heavy Support Bag Metallversion

„Mit der optionalen Magnetbefestigung halten die Bleche beim Transport und auch beim Öffnen der Tasche auf unebenen Flächen rutschen sie nicht weg. Eine praktische Klebeschablone ist auch beigelegt. Fertig zusammengesetzt passt der Rahmen auch super in die Tasche rein.“

Mit dem Imbus-Schlüssel kann die Armybox Heavy Support Bag Metallversion gut montiert werden.

Mit dem Imbus-Schlüssel kann die Armybox Heavy Support Bag Metallversion gut montiert werden.

Detail der Armybox Heavy Support Bag Metallversion

Detail der Armybox Heavy Support Bag Metallversion

Die Armybox Heavy Support Bag Metallversion mit geöffneter Ladeluke.

Die Armybox Heavy Support Bag Metallversion mit geöffneter Ladeluke.

„Durch die neue Konstruktion mit Metalleinschüben ist jetzt auch viel mehr Platz für die Minis auf den Blechen. Ich bin nun derart geflasht, dass ich wohl auch auf die neuen Metall Heavy Support Bags umsteige.“

Die Armybox Heavy Support Bag Metallversion mit den gut erkennbaren Täschchen, die ein Verstauen von manchem Zubehör erlauben.

Die Armybox Heavy Support Bag Metallversion mit den gut erkennbaren Täschchen, die ein Verstauen von manchem Zubehör erlauben.

So steht die Armybox Heavy Support Bag Metallversion auf dem Spieltisch, wenn man damit seine Armee herangeführt hat.

So steht die Armybox Heavy Support Bag Metallversion auf dem Spieltisch, wenn man damit seine Armee herangeführt hat.

„Die Rucksackfunktion gefällt mir auch sehr gut. Bei Nichtgebrauch lassen sich die Riemen wegpacken, damit sie nicht lose in der Gegend rumbaumeln und stören.“

Die Armybox Heavy Support Bag Metallversion bietet mit der Option des Tragegestells die effektive Einbindung aller Familienmitglieder beim Truppentransport.

Die Armybox Heavy Support Bag Metallversion bietet mit der Option des Tragegestells die effektive Einbindung aller Familienmitglieder beim Truppentransport.

Aufsitzen!

Aufsitzen!

Und was meint der Herr Rittmeister dazu?

Also speziell für meine SAGA-Armeen werde ich so ne Armybox Heavy Support Box brauchen. Der Transport der SAGA-Minis ist immer recht problematisch. Man kann mit der Heavy Support Box die Figuren aufrecht stehend super gut transportieren. Mit Magneten an der Base verhindert man das Umstürzen. Jede Menge Gerödel passt zudem auch noch in die anderen Gefache und Seitentäschleins.


Bildnachweis: © alle Halvarson

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

5 Kommentare

  1. Sehr Schön..!
    Aber leider nur für die „Hotte Vo Laute“…, denn für den Preis von 169 € deutlich unerschwinglich für „Normalsterbliche“ wie mich.
    Trotzdem ne tolle Sache, für den, der es sich leisten kann…!!

    • Halvarson on

      Aber Xena,

      auch ich bin ein Normalsterblicher. Man muss Prioritäten setzen und an anderen Ecken sparen. Mach´s wie ich, meine Frau darf weder unnütze Schuhe noch Taschen kaufen, damit meine Kinder und ich was zum spielen und Transportieren haben ;-)
      Natürlich ist das ein stolzer Preis, aber was manche vor der Coronazeit ins Wirtshaus getragen haben, das spar ich lieber.
      Da deine finanziellen Möglichkeiten das nicht packen macht auch nicht. Es gibt ja viele Arten seine Minis zu transportieren. Setze deine Prioritäten da wo du´s kannst und glücklich bist.

      LG Halvarson

      • …schrieb der Mann, dessen Hobbykeller größer als meine gesamte Wohnung ist..??? Oder verwechsle ich Dich da…??
        Wenn ja.., liegt´s an Corona…!

        • Halvarson on

          Mein Hobbykeller umfasste ein halbes Regal und 2 Kubikmeter in denen ein Tisch stand. Nachdem ich dort nicht mal mehr stehen konnte, da meine Frau alles vollstellt und ich auch nicht mehr an das regal kam, habe ich mein altes Büro im Elternhaus etwa 8 Km als Hobby und Bastelraum umfunktioniert.
          Ansonsten male und bastle ich auf dem Esszimmertisch in einer Dreizimmerwohnung mit 77 qm für eine vierköpfige Familie.
          Also Platz im Überfluss habe ich daheim nicht. Ich warte bis endlich ein Zimmer frei wird, das ich assimilieren kann.

          • Lieber Halvarson, da schaffe ich gerne Abhülfe. Wenn Du den sperrigen ISU-Bausatz in Deinem Hobbyraum loswerden und Platz schaffen willst… ich fuggere ihn dir gerne ab. Ich könnte auch noch vierzig T-34/76 gebrauchen.

Leave A Reply