Paper Tigers #23: Straßen & Rollbahnen

0

Im Gelände kommen Panzer manchmal nicht gerade schnell voran. Will ein Spieler und Pantoffelgeneral sein fahrendes Volk schneller von dannen bewegen, hat er bei Paper Tigers die Möglichkeit, Straßen und Rollbahnen für eine beschleunigte Vorwärtsbewegung zu nutzen.

Bewegung über Straßen & Rollbahnen bei Paper Tigers

Bewegt ein Spieler einen Panzer über Straßen & Rollbahnen, so darf er eine zusätzliche Bewegungsweite mit 1 W6-Würfeln ermitteln. Alle Fahrzeuge, die zu Beginn und während der Durchführung ihrer Bewegungsaktion ausschließlich eine intakte Straße bzw. Rollbahn benutzen, dürfen nach einem erfolgreichen Befehlstest für die Durchführung der Bewegungsaktion einen zusätzlichen W6-Würfel zur Ermittlung der Bewegungsweite in Zoll würfeln.

Aufklärungseinheiten und motorisierte Verbände dürfen diese Regelung ebenfalls in Anspruch nehmen.

Der Panzerkampfwagen IV ganz oben darf den Straßen-Bonus in Anspruch nehmen. Seine Bewegung beginnt auf der Straße, führt kontinuierlich über eine Straße und endet auch auf der Straße. Zusätzlich zur erwürfelten Bewegungsweite von 9 Zoll darf er nochmals um die mit dem W6-Würfel erwürfelten sechs Zoll weiterfahren. Die anderen beiden PzKpfWg 38(t) dürfen den Straßen-Bonus nicht in Anspruch nehmen. Der Obere Panzer 38(t) erwürfelte neun Zoll Bewegungsweite. Sein Weg führt ausschließlich durch Gelände, jedoch nicht über eine Straße. Der untere Panzer 38(t) darf den Straßen-Bonus ebenfalls nicht in Anspriuch nehmen, denn sein Weg beginnt zwar auf einer Straße, jedoch verlässt der Panzer 38(t) die Straße alsbald wieder. Jedoch dürfen sich beide Panzer 38(t) um die erwürfelten neun Zoll nach Vorne bewegen. Der obere Panzer 38(t) durfte aufgrund der roten Kommandokarte mit zwei W6-Würfeln würfeln. Der untere Panzer 38(t) durfte aufgrund der schwarzen Kommandokarte mit drei W6-Würfeln würfeln.

Der Panzerkampfwagen IV ganz oben darf den Straßen-Bonus in Anspruch nehmen. Seine Bewegung beginnt auf der Straße, führt kontinuierlich über eine Straße und endet auch auf der Straße. Zusätzlich zur erwürfelten Bewegungsweite von 9 Zoll darf er nochmals um die mit dem W6-Würfel erwürfelten sechs Zoll weiterfahren. Die anderen beiden PzKpfWg 38(t) dürfen den Straßen-Bonus nicht in Anspruch nehmen. Der Obere Panzer 38(t) erwürfelte neun Zoll Bewegungsweite. Sein Weg führt ausschließlich durch Gelände, jedoch nicht über eine Straße. Der untere Panzer 38(t) darf den Straßen-Bonus ebenfalls nicht in Anspriuch nehmen, denn sein Weg beginnt zwar auf einer Straße, jedoch verlässt der Panzer 38(t) die Straße alsbald wieder. Jedoch dürfen sich beide Panzer 38(t) um die erwürfelten neun Zoll nach Vorne bewegen. Der obere Panzer 38(t) durfte aufgrund der roten Kommandokarte mit zwei W6-Würfeln würfeln. Der untere Panzer 38(t) durfte aufgrund der schwarzen Kommandokarte mit drei W6-Würfeln würfeln.


Bildnachweis: © alle schwarzer.de



Share.

Über NEWOOD

Michael ist online besser bekannt als "NEWOOD" und steht als Berliner "Dice Knight" für Table Top & Wargaming. Sein Herz gehört den Paper Tigers, dem dem Table Top Spiel von Paper Tiger Armaments. Wir freuen uns, denn wir haben Michael als Autor für pink-unicorn-tv gewinnen können.

Leave A Reply