Terrain Tile: „Wiese“

0

Aus Vietnam-Zeiten lag bei mir noch ein angefangenes Terrain-Tile, das mal ein Reisfeld werden sollte. Vietnam ist aber derzeit out, so dass ich überlegte, was man wohl aus einem Reisfeld noch basteln könnte. Ich kam auf eine einfache Lösung: eine Wiese!

Upcycling eines Terrain Tile: eine Wiese für PBI

Das Terrain Tile hat die Maße 30cm x 30cm und ist als Styrodurplatte 40mm dick. Es passt zu meiner Styrodurserie und brauchte eben nur ein wenig europäischen Bewuchs…

Das Titelbild zeigt das Ergebnis (die Bäume machen sich ganz gut darauf) und hier kommt der Werdegang als Fotostory.

So zeigte sich das schon weit gediehene Reisfeld.

So zeigte sich das schon weit gediehene Reisfeld.

Auf das Reisfeld pflanzte ich einige Felsbrocken. Zierkiesel, die ich mit Strukturpaste auf den Untergrund setzte.

Auf das Reisfeld pflanzte ich einige Felsbrocken. Zierkiesel, die ich mit Strukturpaste auf den Untergrund setzte.

Ein paar mehr natürlich, damit die Wiese nicht nur mit langweiligem Gras bestanden ist.

Ein paar mehr natürlich, damit die Wiese nicht nur mit langweiligem Gras bestanden ist.

Zwischendrin ist immer noch genug Platz für Bewegung.

Zwischendrin ist immer noch genug Platz für Bewegung.

Die getrocknete Strukturpaste grundiere ich mit "Revell Aquacolor Sand"

Die getrocknete Strukturpaste grundiere ich mit „Revell Aquacolor Sand“

Nach dem Trocknen trage ich eine Lasur "Revell Aquacolor Lederbraun" auf.

Nach dem Trocknen trage ich eine Lasur „Revell Aquacolor Lederbraun“ auf.

Es folgt das Trockenbürsten mit "Revell Aquacolor 36314 Beige"

Es folgt das Trockenbürsten mit „Revell Aquacolor 36314 Beige“

Die Felsbrocken grundiere ich mit Revell Aquacolor Blaugrau.

Die Felsbrocken grundiere ich mit Revell Aquacolor Blaugrau.

Alle Felsbrocken werden mit Revell Aquacolor 36189 Beige trockengebürstet.

Alle Felsbrocken werden mit Revell Aquacolor 36189 Beige trockengebürstet.

Die Flächen außerhalb der gerade bemalten Erdstücke grundiere ich Grün, damit später keine ungewollten Farbblitzer durchs Gras scheinen.

Die Flächen außerhalb der gerade bemalten Erdstücke grundiere ich Grün, damit später keine ungewollten Farbblitzer durchs Gras scheinen.

Dann bestreiche ich die Grasfläche mit PONAL.

Dann bestreiche ich die Grasfläche mit PONAL.

Ich trage Streugras mit Halmlänge 6mm auf.

Ich trage Streugras mit Halmlänge 6mm auf.

Flächendeckend...

Flächendeckend…

Blick schräg darauf, während des Trocknens.

Blick schräg darauf, während des Trocknens.


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

Leave A Reply