„Roter Oktober“ #24: Blitzblanke Schienen

0

Fahren Fahrzeuge auf Eisenbahnschienen, dann ist die Oberfläche der Schienen an allen Kontaktflächen mit den Rädern der Schienenfahrzeuge blank. Das muss natürlich auch bei den Geleisen der Maschinenfabrik „Roter Oktober“ in Shturmigrad so sein.

Blankschleifen der Schienenoberflächen

Das Blankschleifen ist eine grob mechanische Tätigkeit ohne jegliche Kreativität. Die pure Knochenarbeit kostet Kraft und Schmirgelpapier – feinkörniges vorzugsweise. Der Verbrauch ist hoch, da die abgeriebene Farbe sich irgenwie im Schmirgelpapier verbeißt und man regelmäßig ein neues Stück hernehmen muss, weil mit dem bisherigen Stück Schmirgelpapier einfach nix mehr geht. Ein Klumpp ist das…

Meine Ausdauer hat mich allerdings als Sieger aus der Auseinandersetzung mit dem Schmirgelpapier hervorgehen lassen. Das Schmirgelpapier liegt im Papierkorb und die Schienenoberkanten blitzen wie ein frisch gewaschener Kinderpopo.

Hier setzt der noch ungenervte Modellbauer mit aller Kraft an und arbeitet sich ab.

Hier setzt der noch ungenervte Modellbauer mit aller Kraft an und arbeitet sich ab.

Erste Erfolge... Der Unterschied ist klar erkennbar.

Erste Erfolge… Der Unterschied ist klar erkennbar.

Finito...

Finito…

Die Strecke wird regelmäßig befahren. Jetzt ist es nicht mehr zu übersehen.

Die Strecke wird regelmäßig befahren. Jetzt ist es nicht mehr zu übersehen.

Damit wäre die Spielplatte auch schon fast fertig. Was noch fehlt, erfahrt ihr beim nächsten Mal.

Best

Sturmi


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, er ist jedoch nicht festgelegt.

Leave A Reply