Russischer Winter: 1941, 1942, 1943, 1944

0

Der russische Winter ruft. In den letzten beiden Jahren haben wir ja vorwiegend Fahrzeuge für den Einsatz im Sommer und kurz davor und danach gebaut und bemalt. Am letzten Wochenende habe ich dann den großen fehler begangen, mal die Kiste hervorzukramen, in welcher die Winterrussen lagern. Da lagen sie drin: so ein paar örli T-34/76 aus dem Jahr 1941 und aus 1942, ein KV-II in strahlendem Weiß, Aus den Jahren 1943, 1944 ein paar fette SU-152 und ISU-122 und noch so manches andere Schmankerl. Und da habe ich erkannt, dass wir für unsere diesjährige Sylvester-Battle stilecht auf weißer Spielplatte antreten müssen. Weiße Elefanten und weiße ISUs müssen her.

Fahrzeuge für den russischen Winter

Für die Jahre 1941 und 1942 werden wir für den russischen Winter sicher auch ein paar T-26 und BT-7 brauchen. Auch ein paar T-70 werden wir in weiße Leinen hüllen. Die Bestellliste ist schon geschrieben.

(Die Fotos im Beitrag stammen von dem Beitrag aus dem Winter 2014)

Der T-34/76 ist im Schnee in seinem Element

Der T-34/76 ist im Schnee in seinem Element

Für die Jahre 1943 und 1944/45 braucht es dann doch noch etwas mehr Dickblech. Auf dem Titelbild sieht man unseren ganzen Bestand an Fatties. Das ist definitiv zu wenig. Doncolor geht schon mal im Keller kramen. Er meint, da müsste noch was vorrätig sein.

T-34/85 sind auch schon ein paar da. Wir werden da wohl auf Batallionsstärke aufrüsten müssen. Lkws fehlen noch.

Bei den deutschen Fahrzeugen haben wir neben einer Batterie Hornissen noch eine Reihe von Kleinkram im Bestand. Ich habe das Gefühl, dass man da mal mit Plan rangehen muss, sonst wird da nichts draus.

Panzerkampfwagen VI Tiger I im Schnee

Panzerkampfwagen VI Tiger I im Schnee

Die Spielplatte für den russischen Winter…

Im Winter 2014 verlief das Ganze im Freien. Unsere Sylvesterbattle wollen wir aber drinnen und auf der Spielplatte abhalten. Dazu planen wir eine Schneeplatte, wie Doncolor sie im Jahr 2014/15 schon mal entwickelt hatte. Mit vereistem Fluss, Brücke, verschneiten Wäldern…

Figuren für den russischen Winter

Für den deutschen Part hätten wir etwa 300, für die Rote Armee etwa 10 Figuren fertig. Das macht deutlich, dass da noch was getan werden muss. Glücklicherweise haben wir von Revell, Zvezda & Co. noch etwa 320 unbemalte Rotarmisten in Winteruniform auf Lager. Die dürften vermutlich im November zur Bemalung anstehen.

Wir werden von den Fortschritten berichten.


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

Leave A Reply