Dragon Armor 60505 „US ARMY Jeeps 2x 1/4 TON 4×4 Set & .30 Cal. Machine guns“

2

Das Dragon Armor 60505 „US ARMY Jeeps 2x 1/4 TON 4×4 Set & .30 Cal. Machine guns“ hat aus heute unerfindlichen Gründen den Weg in die Bestände des Sturmi gefunden. Eigentlich sind die so gar nicht sein Ding. Vielleicht war dies auch der Grund, warum sie so lange im Regal vor sich hin staubten.

Zwo Jeeps von Dragon Armor 60505

HQ-Fahrzeuge für Battlegroup standen urplötzlich auf dem Produktionsplan. Schon beim letzten Frankenbattle musste improvisiert werden. Auf der Suche nach geeigneten HQ-Fahrzeugen für die Rote Armee entdeckte Sturmi zuerst den lonesome Willys Jeep aus alter Produktion. Der war als Lend-Lease Fahrzeug schon länger in Sturmis Diensten. Das reicht aber nicht.

Die Dragon Box taucht plötzlich im Augenwinkel von Sturmi auf und das Problem mit den fehlenden Battlegroup HQ Fahrzeugen schien kurzfristig lösbar. Für die Frankenbattle konnte man zumindest mal die beiden Jeeps aus der Dragon-Box lösen und einsetzen. Einzig störend war der weiße Stern auf der Kühlerhaube. Für das zweite Halbjahr hatte man sich dann das angemessene Bemalen der Jeeps vorgenommen. Bei der Gelegenheit sollte dann auch der erste Lend-Lease-Jeep einen Anstrich mit Bronzegrün erhalten. So geschah es jetzt.

Wie passierte das? Die beiden Dragon-Jeeps bekamen einen Black Wash ab. Ausnahme: die Sitze blieben unbehandelt. Nach dem Trocknen wurden die gedunkelten Flächen mit Bronzegrün behandelt. Vertiefte Stellen blieben schwarz, nur plane Flächen wurden mit der Revell Aquacolor Bronzegrün behandelt.

Die Reifen habe ich noch schwarz bemalt und dann dünn mit „Erdfarbe“ trockengebürstet – als minimale Gebrauchsspuren.

Zuguterletzt bekam jeder der Jeeps noch einen roten Stern als Decal auf die Motorhaube, den ich mit mattem Klarlack überzog.

Hier das Ergebnis auf Fotos.

Im Originalzustand: Dragon Armor 60505 "US ARMY Jeeps 2x 1/4 TON 4x4 Set & .30 Cal. Machine guns"

Im Originalzustand: Dragon Armor 60505 „US ARMY Jeeps 2x 1/4 TON 4×4 Set & .30 Cal. Machine guns“

Frisch mit Black wash überzogen: der alte Jeep aus der Krabbelkiste und die beiden flammneuen Dragon Armor 60505 "US ARMY Jeeps 2x 1/4 TON 4x4 Set & .30 Cal. Machine guns"

Frisch mit Black wash überzogen: der alte Jeep aus der Krabbelkiste und die beiden flammneuen Dragon Armor 60505 „US ARMY Jeeps 2x 1/4 TON 4×4 Set & .30 Cal. Machine guns“

Bronzegrüne wirkt bereits: der Lend-Lease Jeep und die beiden flammneuen Dragon Armor 60505 "US ARMY Jeeps 2x 1/4 TON 4x4 Set & .30 Cal. Machine guns"

Bronzegrüne wirkt bereits: der Lend-Lease Jeep und die beiden flammneuen Dragon Armor 60505 „US ARMY Jeeps 2x 1/4 TON 4×4 Set & .30 Cal. Machine guns“

Frische Decals für die beiden Dragon Armor 60505 "US ARMY Jeeps 2x 1/4 TON 4x4 Set & .30 Cal. Machine guns"

Frische Decals für die beiden Dragon Armor 60505 „US ARMY Jeeps 2x 1/4 TON 4×4 Set & .30 Cal. Machine guns“

Die drei Lend-Lease-Jeeps im Einsatz in Shturmigrad. Befehlsausgabe bei der 10. NKWD Division.

Die drei Lend-Lease-Jeeps im Einsatz in Shturmigrad. Befehlsausgabe bei der 10. NKWD Division.

Die drei Lend-Lease-Jeeps im Einsatz in Shturmigrad. Befehlsausgabe bei der 10. NKWD Division.

Die drei Lend-Lease-Jeeps im Einsatz in Shturmigrad. Befehlsausgabe bei der 10. NKWD Division.

Die drei Lend-Lease-Jeeps im Einsatz in Shturmigrad. Befehlsausgabe bei der 10. NKWD Division.

Die drei Lend-Lease-Jeeps im Einsatz in Shturmigrad. Befehlsausgabe bei der 10. NKWD Division.


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

2 Kommentare

  1. Ja, deswegen beschaffe ich auch nur sehr wenig Lend Lease Material. Ich möchte da keinen Schuldenberg aufbauen. Nehme lieber T-34 aus heimisch-unikornischer Produktion.

Leave A Reply