Revell Schiffsbausatz „100 Jahre Titanic“: ziviler Schiffsbau auf der Nilkheimer Werft

1

Den Josef hat es gepackt. Ein Kollege hat sich die Titanic geholt: von REVELL im Maßstab 1/400. Das lässt ihn natürlich nicht kalt, da muss er mittun. „So ne ‚Titanic‘ ist schon ein spannendes Projekt!“ sagte sich Josef und holte sich auch einen 1/400er-Bausatz der Titanic von REVELL.

Der nicht ganz out-of-the-box Revell Schiffsbausatz „100 Jahre Titanic“ vom Josef

Es juckt und kribbelte ihn in den Fingern. „Kann man da nicht noch mehr rausholen?“ fragte sich Josef. Er grübelte und dachte nach. Ja, ein wenig pimpen kann man die REVELL-Titanic schon. Wie wäre es denn, wenn es an Deck eine festliche Beleuchtung geben würde? Da würde der Herr Kollege sicher Augen machen!

Gesagt, getan. Während der Kollege ahnungslos mit seinem Sohn der Titanic Leben einhaucht, hat es in der Nilkheimer Werft rumort. Dort, wo sonst Seewölfe und Seehunde vom Fließband laufen, wurde die Titanic in 1/400 auf Kiel gelegt. Und Josef setzte seine Idee um: die Titanic bekam eine stattliche Beleuchtung an Deck – und auch unter Deck natürlich. Grundlich wie der Josef nunmal ist.

Auf dem Titelfoto habt ihr es ja bereits gesehen. So zeigt sich die Titanic derzeit. Das heißt natürlich nicht, dass der Josef es dabei belassen will. Er hat schon ein paar weitere Schmankerln im Hinterkopf. Aber die darf ich noch nicht verraten. Wenn es soweit gediehen ist, dann gerne. Vorher wird geschwiegen.

In Kürze sicher mehr…

Sturmi

Das Vorderschiff des REVELL Schiffsbausatz "100 Jahre Titanic" im Maßstab 1:400 vom Josef.

Das Vorderschiff des REVELL Schiffsbausatz „100 Jahre Titanic“ im Maßstab 1:400 vom Josef.


Bildnachweis: © alle Josef

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

1 Kommentar

  1. Also.., ich hätt sie ja durchgesägt und ein Diorama vom Versinken gebaut.., ansonsten wär sie mir zu langweilig.. (Allerdings kämpfe ich gerade mit mir, die SMS Seydlitz oder die SMS König in 1:350 zu bauen….

Leave A Reply