Pz.Kpfw. 38(t) (Zvezda 6130) oder „Der Teufel fährt Praga“

1

Der Pz.Kpfw. 38(t) kam vom Weihnachtsmann und das „Zvezda 6130“ hatte man ihm offenbar gerade im rechten Moment ins Ohr gehaucht. Seit Weihnachten 2017 hat die Early Sturmi Army auf deutscher Seite drei schnieke Fahrzeuge mehr. Der Weihnachtsmann hört übrigens auf den Namen „Xena“ und parkt seinen Schlitten in Monnem… Der wohl beschenkte Sturmi hat auch brav „Danke!“ gesagt.

Pz.Kpfw. 38(t) von Zvezda (6130)

Bei den 1/100 (15 mm) Panzern will ich auf etwas kleinerer Flamme kochen, als in 20mm. Daher führe ich auch keinen Bausatzvorrat. Da hat es ein Weihnachtsmann natürlich sehr leicht, in eine unbesetzte Lücke zu stoßen. Als ich Xena am Tag vor Heiligabend besuchte, staunte ich nicht schlecht, als er plötzlich (symbolisch) die rote Zipfelmütze aufsetzte und verkündete, mir die drei Pz.Kpfw. 38(t) als Weihnachtsgeschenk zu vermachen. Ob ich mich gefreut habe? Naklar. Erstmal über das Geschenk vom Xena als solches und dann nochmal, weil ich den Pz.Kpfw. 38(t) total mag. In 20mm Baugröße (nicht von Zvezda) führe ich eine halbe Kompanie davon ins Feld. In 15mm war noch aller Platz in der Kaserne frei. Ei denn… „Welcome to the club!“

Mit den Zvezda-Modellen in Baugröße 1/100 (15mm) hatte ich noch keinerlei Erfahrung gesammelt. Weder hinsichtlich der Detailgenauigkeit noch in Bezug auf die Montage. Umso überraschter war ich, als ich die drei Eisentaxis so plötzlich vor mir stehen sah. Xena grinste verschmitzt, als er bemerkte, wie sehr sie mir gefielen.

Drei Pz.Kpfw. 38(t) von Zvezda (6130): 1/100 (15 mm) Panzer aus der Monnemer Xena-Kaserne.

Drei Pz.Kpfw. 38(t) von Zvezda (6130): 1/100 (15 mm) Panzer aus der Monnemer Xena-Kaserne.

Drei Pz.Kpfw. 38(t) von Zvezda (6130): 1/100 (15 mm) Panzer aus der Monnemer Xena-Kaserne.

Drei Pz.Kpfw. 38(t) von Zvezda (6130): 1/100 (15 mm) Panzer aus der Monnemer Xena-Kaserne.

„Der Teufel fährt Praga“

So möchte ich mal in Anlehnung an die US-amerikanische Filmkomödie von David Frankel aus dem Jahr 2006 sprechen. Meryl Streep und Anne Hathaway werden bei der Sturmi Army sicher nicht als Panzerkommandanten anheuern – obwohl… wer weiß?

Der ČKD-Praga TNH – im Wehrmachtsdeutsch Pz.Kpfw. 38(t) genannt – von Zvezda (6130) ist ob seiner Größe natürlich in den Details etwas reduzierter als seine größeren Brüder. Interessant finde ich, dass das in den Hintergrund tritt und der Pz.Kpfw. 38(t) total feingliedrig wirkt. Von den sonstigen Resin-Fahrzegen her kenne ich im Maßstab 15mm eher eine gewisse Grobschlächtigkeit, welche dem Pz.Kpfw. 38(t) von Zvezda völlig abgeht. Natürlich hat Xena das gute Stück auch perfekt bemalt.

Drei Pz.Kpfw. 38(t) von Zvezda (6130): 1/100 (15 mm) Panzer aus der Monnemer Xena-Kaserne.

Drei Pz.Kpfw. 38(t) von Zvezda (6130): 1/100 (15 mm) Panzer aus der Monnemer Xena-Kaserne.

Drei Pz.Kpfw. 38(t) von Zvezda (6130): 1/100 (15 mm) Panzer aus der Monnemer Xena-Kaserne.

Drei Pz.Kpfw. 38(t) von Zvezda (6130): 1/100 (15 mm) Panzer aus der Monnemer Xena-Kaserne.

Drei Pz.Kpfw. 38(t) von Zvezda (6130): 1/100 (15 mm) Panzer aus der Monnemer Xena-Kaserne.

Drei Pz.Kpfw. 38(t) von Zvezda (6130): 1/100 (15 mm) Panzer aus der Monnemer Xena-Kaserne.

Der 7. Panzer-Division hat Xena die drei Praga-Panzer zugeschlagen. Er räumt ein „Eigentlich war es ein Markenzeichen der 7. Panzer-Division, dass sie nur rote Turmnummern hatten…“ – aber das wäre mir jetzt gar nicht aufgefallen und wäre mir auch eher nebensächlich. Ich heiße die drei in der Sturmi Army herzlich willkommen.

Ich habe sie auch gleich mal auf die Wiese geschickt, damit sie sich mit den Kameraden von der Infanterie des Schützen-Regiment 6 ein wenig anfreunden können. Klappt schon ganz gut. Dann können wir ja demnächst mal in die PBI-Schlacht ziehen.

Lieben Dank nochmal an den Monnemer Weihnachtsmann!

Sturmi

PS:
Ich habe die drei von ihrer Base befreit. Ich fahr stets basefrei, wann immer es geht. Ich hoffe, der Weihnachtsmann wird mir das verzeihen…


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, er ist jedoch nicht festgelegt.

1 Kommentar

  1. (den kommentar habe ich schon einmal geschrieben )

    Bei der 7. und 8. Panzerdivision ( u. a. Divisionen der 3 PzGR )eingesetzt zeigte sich ihre Technik den russischen Bedingungen und den neueren russischen Panzer nicht länger gewachsen und sie wurden nachdem Winter 1941/42 aus der Front gezogen – soweit nicht schon vorher ausgefallen.

    https://i.pinimg.com/originals/4c/fb/4a/4cfb4a655def12a5c037617ed221f41b.jpg

    IM August 1941 hätten sie sich dann „im Raum Jartsewo“ mit Deinen NKWS Truppen herumschlagen können.,

    http://vspomniv.ru/userfiles/pz_38_02.jpg

    https://www.worldwarphotos.info/gallery/germany/tanks-2-3/panzer-38t/pz-kpfw-38-t-russia/

Leave A Reply