Fette Beute in Gelnhausen

3

Ja, eigentlich sind noch Bausätze genug vorhanden. Und eigentlich sollte man erstmal diese bauen. Aber dann kriegt man da ein Angebot gemacht, das man nicht abschlagen kann.

Ausverkauf bei UM-Bausätzen

Bei dem Händler habe ich schon in 2014 und 2015 jeweils einen Karton mit UM-Bausätzen erstanden. Und als ich nach Gelnhausen gefahren bin, habe ich mir gesagt, dass ich keine weiteren benötige, da ja alles in Hülle und Fülle vorhanden ist.

Als ich dann vor den frisch aufgebauten Kisten stand und sah, dass es doch noch einige Eisentaxis der Roten Armee gab, die ich noch nicht besaß, kam ich etwas ins Schwanken. Naja, ein überaus großzügiges Angebot des Händlers ließ mich dann umschwenken – und noch das Eine oder Andere entdecken.

Ein paar UM-Bausätze

Ein paar UM-Bausätze

Ja, da und dort findet man doch noch was. Die beiden Horch mit der Flak oben drauf fand ich sehr schick. Die beiden T-34 als Minenräumer sollte man in der Arrmee unbedingt vorhalten. Und das britische pendant dazu... naja, schaden kann es nicht wirklich.

Ja, da und dort findet man doch noch was. Die beiden Horch mit der Flak oben drauf fand ich sehr schick. Die beiden T-34 als Minenräumer sollte man in der Arrmee unbedingt vorhalten. Und das britische pendant dazu… naja, schaden kann es nicht wirklich.

Die Resin-Bausätze hatte ich noch nicht auf dem Schirm. Für nen schmalen Taler werden die erstmal ins Lager eingefahren.

Die Resin-Bausätze hatte ich noch nicht auf dem Schirm. Für nen schmalen Taler werden die erstmal ins Lager eingefahren.

Allerdings erging es nicht nur mir so. Plasti, Florian, Lucas und Jarno ließen sich von der Krankheit ebenfalls anstecken…

Best

Sturmi


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

3 Kommentare

    • Moinsen David,
      das ist nur die halbe Story. Sonntag ging mir noch eine Sammlung von 34 Bänden aus den Osprey Verlag ins Netz und auf dem Parkplatz habe ich mir noch ein größeres Rudel KV-I, -II, -T, … und ISU 122/152, und und und aufschwatzen lassen. Auch eine Batterie wohlfeiler Feldhaubitzen und Acht-Acht-Paks von ACE wurden erstanden.
      Best
      Sturmi

  1. Richard Liebold on

    Nun ja, ich schütte nur ungern Essig in den Wein.., aber nachdem ich nunmehr meinen ersten T-26 von UM nahezu fertig gebaut habe, muss ich leider sagen, dass dieses Modell den Aufwand welchen man betreiben muss, in keinster Weise wert ist..!
    Wäre es mein eigenes Modell, hätte ich es inzwischen längst eingestampft..!

    Meine Hoffnung liegt auf einem KV-1 , ebenfalls von UM, welchen ich als nächstes bauen will. Von der Anleitung her, scheint er mir weit mehr gelegen.

    PS : Ich gebs ja zu, vielleicht sind ein Großteil der Bauteile des T-26 einfach zu klein für mich..

    Gruß
    Xena

Leave A Reply