Tabletopia / Unikornia in Aschaffenburg

1

Auf die Tabletopia zu den Asgards hat es mich mal wieder ganz magisch hingezogen. Dieses Mal wurde aus der Tabletopia eine Unikornia. Wieso? Weshalb? Warum? Das sag‘ ich euch jetzt und hier.

Wie die Tabletopia zur Unikornia wurde

Sonntag ist ja immer so’n Tag. Bis man so richtig aus den Federn kriecht, ist der Morgen schon fast zum Abend geworden. So erwischte es den Sturmi auch an diesem, dem hochheiligen Tabletopia-Wochenende. Gerade noch Zeit, ins Sturmimobil zu hechten und nach Aschaffenburg zu düsen.

Und dann kommt man an und alle sind sie da! Plasti, Thomarillion, David, Doncolor, Halvarson, Huscho, Henry und die ganzen anderen. „Ich hab‘ auch was für dich dabei!“ sagt dann der Halvarson und beginnt den Einhornreigen.

Jaaaa, iss klaaar. Ist doch total kitschig. Iss doch nur ein Einhorn dran.  Sowas brauchen Männer doch gar nicht. DOCH !!! Brauchen die! Und kitschig find ich's gar nimmer nicht, sondern äußerst lieb vom Halvarson. Sturmi sagt "Danke" und freut sich über das Einhorn-Werkzeug.

Jaaaa, iss klaaar. Ist doch total kitschig. Iss doch nur ein Einhorn dran. Sowas brauchen Männer doch gar nicht. DOCH !!! Brauchen die! Und kitschig find ich’s gar nimmer nicht, sondern äußerst lieb vom Halvarson. Sturmi sagt „Danke“ und freut sich über das Einhorn-Werkzeug.

Yvis Craft World: Sturmis Einhorn-Paradies hat einen Namen!

Der Halvarson nahm mich an der Hand und ehe ich mich versehen konnte, fand ich mich am Stand von Yvi wieder. Auf schimmerndem schwarzem Samt hat sie allerlei höchst angenehme Utensilien ausgebreitet, die der geneigte Tabletop-Spieler – insbesondere jene aus der Gattung der Unikörner – unmöglich unbeachtet lassen kann. Zusammenfaltbare Würfelbretter, Quadratische Würfelbretter, Rechteckige kompakte Würfelbretter, Würfelbecher, Würfelsäcke für den Bolt Action Fan, Säcke für Spielmarker – und alles handgenäht und handgemacht und herzallerliebst designt. Wer soll da noch widerstehen können…? Ach ja, nett ist sie auch noch.

So knöpft man die textilen und zusammenfaltbaren Würfelbretter zusammen. Eine geniale Erfindung von Yvi.

So knöpft man die textilen und zusammenfaltbaren Würfelbretter zusammen. Eine geniale Erfindung von Yvi.

Hier die Würfelsäcke für den Bolt Action Fan. ich habe einen mit Einhorn drauf bestellt. Und nen Markersack mit Einhorn ebenfalls. Der Preis ist mit "ab 5 Euro" äußerst kommod.

Hier die Würfelsäcke für den Bolt Action Fan. ich habe einen mit Einhorn drauf bestellt. Und nen Markersack mit Einhorn ebenfalls. Der Preis ist mit „ab 5 Euro“ äußerst kommod.

Le voilà! Das zusammengeknöpfte Einhornwürfelbrett. Halvarson hatte es für mich schon am Samstag reserviert! Scheiße, ist das geil!

Le voilà! Das zusammengeknöpfte Einhornwürfelbrett. Halvarson hatte es für mich schon am Samstag reserviert! Scheiße, ist das geil!

Und einen Würfelbecher für meine DBMM-Eskapaden mit Einhorn drauf hammer jetzt auch.

Und einen Würfelbecher für meine DBMM-Eskapaden mit Einhorn drauf hammer jetzt auch.

Für alles, die auch sowas brauchen.... Hier ist der Shop von Yvi.

Für alles, die auch sowas brauchen…. Hier ist der Shop von Yvi.

Hier geht’s zum Shop: Ivis Craft World. Jetzt klicken!

Ja, so wurde dann aus der Tabletopia ganz schnell die Unikornia. Die Yvi ist an allem schuld. Warum nur muss sie so ein geiles Zeug fabrizieren..? Der Halvarson hat sich auch so’n faltbares Würfelbrett machen lassen. In grün mit dem Asgard-Design natürlich.

So schwer beladen kommt man dann am Tisch und bei Kaffee und Kuchen ins Klönen und ratzfatz ist die Zeit vorbei. Und ein Foto von Doncolors 1:72 Herr-der-Ringe-Trollen habe ich vor lauter Gequatsche ganz vergessen zu schießen. Eine ganze Horde von 20 Stück oder so waren es. 7-8 cm groß waren die und wie aus dem Film geschnitten.

Scythe von Feuerland Spiele

Scheibenkleister! „Scythe“, das neue Game war auch bei den Asgards zu sehen. Das hatte ich ja schon länger auf dem Schirm. Leider hat es heute nicht geklappt, ein erstes Spiel zu machen, aber da ich demnächst mal wieder bei den Asgards einfallen werde, sollte sich das flugs nachholen lassen.

Ein erster Blick auf die Innereien ( fotoloses 7-Sekunden-Unboxing ) verspricht jedenfalls eine Menge Spiel- und Bemalspaß!

Das Neue von Battlegroup…

Als wären es der Flöhe nicht genug, die man dem Sturmi ins Ohr gesetzt hat, kam noch der David angerauscht und erzählt… „Die ganzen ex-FoW-Spieler zocken jetzt das neue Battlegroup-Game!“. „Musste auch mal ausprobieren!“. Und was da alles geht! Ich sehe schon, ich sollte ne Jahreskarte der Bahn lösen und mich auf regen Pendelverkehr Shturmigrad – Asgardcity einstellen.

Erste Würfelprobe

Jetzt wieder in Shturmigrad angekommen muss das Equipment natürlich mal ausprobiert werden. Also: Würfel raus und los geht’s.

Hier das neue Würfelbrett noch zugeknöpft. Aber gleich wird es auftauen und sich entfalten...

Hier das neue Würfelbrett noch zugeknöpft. Aber gleich wird es auftauen und sich entfalten…

So zum Beispiel!

So zum Beispiel!

Die guten Einhornwürfelz passen in den Einhorn-Würfelbecher rein. Wer hätte das gedacht...

Die guten Einhornwürfelz passen in den Einhorn-Würfelbecher rein. Wer hätte das gedacht…

Erster Probewurf!

Erster Probewurf!

Ei gucke da! Sowas war früher eher eine Seltenheit. Das neue Würfelbrett und der Würfelbecher haben ihre Feuertaufe bestanden! Ein Vivat auf Yvi.

Ei gucke da! Sowas war früher eher eine Seltenheit. Das neue Würfelbrett und der Würfelbecher haben ihre Feuertaufe bestanden! Ein Vivat auf Yvi.

Und nochmal:
Hier geht’s zum Shop: Ivis Craft World. Jetzt klicken!


Bildnachweis: © alle schwarzer.de



Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, er ist jedoch nicht festgelegt.

1 Kommentar

  1. Riothamus on

    Das nenne ich mal Gespür für den Markt! Die Würfelbretter sind genial! Aber zählt das nicht als Würfel-Doping?

Leave A Reply