Ein Haul mit Nachwirkungen

3

Es ist stets gefährlich, sich in der Bucht zu bewegen. Überall lauern Gefahren in Form unerwartet günstiger Bausätze, neuer und wichtiger Produkte, spontane Must-Haves und vielem mehr. Vor allem zu Monatsbeginn, wenn das Konto prall gefüllt ist, verbietet sich das Flanieren in der Bucht. Wer unserem Hobby länger als 2 Tage frönt, der weiß, wovon ich rede.

Landschaftsbau in Unikornien

Panzer bauen wir in Großserie. Häuser werden in ausgefallenster Form in Monnem gefertigt. Doch wenn es um Geländestücke geht, da ist Schicht im Schacht. Und kürzlich beim Auslegen der Deep Cut Game Mat fiel es mir nochmals deutlicher auf. Da gibt es ein Defizit in ganz Unikornien.

Bei einem Spaziergang in der Bucht entdeckte ich Auktion eines Modellbauers in Brexitanien – siehe Titelfoto. Er veräußerte die abgebildete Spielplatte und dazu noch das eine oder andere an Kleinkrams, der mir grade recht gekommen wäre. Zum einen hatte ich mir für die zweite Monatshälfte etwas Disziplin verordnet. Zum anderen reizte es mich, die gesehenen Geländestücke selbst zu fertigen. Von Straße über Wald und Hecke bis hin zum Haus. Bei näherem Hinsehen alles recht einfach, doch auch das will ordentlich getan sein. Hier mal meine Schnappschüsse vom Bildschirm. Man verzeihe mir die schlechte Bildqualität.

Ein paar Mauern, wie man sie immer in jedem Dorf und in jeder Ortschaft gebrauchen kann.

Ein paar Mauern, wie man sie immer in jedem Dorf und in jeder Ortschaft gebrauchen kann.

Nordafrika steht ja auch an. Diese Gebäude lassen sich leicht in Serie produzieren...

Nordafrika steht ja auch an. Diese Gebäude lassen sich leicht in Serie produzieren…

Etwas Bocage...

Etwas Bocage…

Das Haus hat eine ebenso starke Wirkung wie minimalaufwändige Bauweise.

Das Haus hat eine ebenso starke Wirkung wie minimalaufwändige Bauweise.

Fazit: time has come

Die Fotos haben mich überzeugt, in 2021 einen Versuch zu starten, das in ähnlicher Qualität herzustellen.

Die nächste Wochen werden es zeigen.

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

3 Kommentare

Leave A Reply