45th Infantry Division: Pink Battle 2019 for Aschaffenburg

0

2019 steht noch nicht vor der Tür, aber die 45th Infantry Division klopft bereits an. In 2018 haben wir ja Königsberg 1945 als Thema für unser Szenario, das wir quer durch Deutschland schippern. Wir haben schon mal überlegt, was uns in 2019 umtreiben könnte und wurden direkt vor unserer Haustür fündig: Die Eroberung von Aschaffenburg durch die 45. US-Infanteriedivision.

Battle of Aschaffenburg: 28. März bis 3. April 1945

Die 45. US Infanteriedivision hatte im letzten Kriegsjahr die Aufgabe, die zur Festung erklärte Stadt Aschaffenburg zu erobern. Die GIs der 45th stießen dabei auf unerwartet heftigen Widerstand. Wir überlegen, die 45th im Jahr 2019 auf den Spieltisch zu holen und die Gefechte in Aschaffenburg und im Odenwald zum Thema zu machen. Klar, für Doncolor und Halvarson ist das ein willkommenes Heimspiel, bei dem auch viel Herzblut in den Bau der Spielplatte fließen wird, kann man doch ein Stück Heimat auf die Spielplatte bringen. Und wenn ich mich recht entsinne, kam das Thema „Spielplatte Aschaffenburg“ im Jahr 2015 schon mal auf den Plan. Ein Grund mehr, sich mal ausgiebig damit zu befassen.

Video Aschaffenburg 1945

Dieses Video fanden wir bei unseren Recherchen. Es zeigt die Stadt Aschaffenburg in einem jämmerlichen Zustand. Die 45. US Infanteriedivision hat hier ganze Arbeit geleistet.

Erste Studien beim Häuserbau

Ihr kennt uns ja. Wir sind von der schnellen Truppe, würfeln schneller als unser Schatten und sind flott dabei, wann immer es etwas zu tun gibt. Der Doncolor musste auch gleich mal ein wenig herumpröbeln, denn der Hausbau für Aschaffenburg und für den umliegenden Odenwald verspricht ihm besonderen Genuß. Ob die Spielplatte eine Stadtplatte werden wird oder ob es mehr etwas ländliches sein soll – das knobeln wir noch aus. Doncolor hat jedenfalls schon mal ein wenig Häuserbau betrieben.

In der Bucht hat er ein paar passende Bauten geschossen, die im Umland und auch in den Vororten von Aschaffenburg stehen könnten. Die mussten gleich mal bepinselt werden, damit wir uns da mal reinversetzen können.

Faller B-933 Weinhaus Nusch: Doncolors Haul in der Bucht

Dieses Häuschen (der Faller Bausatz B-933 Weinhaus Nusch) sollte es schließlich sein. Es ist das Objekt aus seinem EInkauf, welches für die Verwendung in Odenwald (dörfliche Umgebung) oder Aschaffenburg (Stadt) getestet werden soll. Ein ähnliches Haus habe ich schon bei meinen Streifzügen durch den Odenwald gesehen. Es ist recht typisch und ich war darauf gespannt, zu sehen, was der Doncolor daraus zaubern würde.

"Aschaffenburg-1945" ruft: Rohmaterial für den Bau der Spielplatte. in Form des Faller Bausatz B-933 Weinhaus Nusch

„Aschaffenburg-1945“ ruft: Rohmaterial für den Bau der Spielplatte. in Form des Faller Bausatz B-933 Weinhaus Nusch

n]

Die Metamorphose: Wie aus dem Eisenbahnhäuschen eine Objektstudie wird

Eigentlich hat er gar nich so viel gemacht, unser Spessarträuber. Das Mauerwerk erhielt einen Anstrich in zartem Hellblau und Beige. Die Stäbe der Fache des Fachwerks wurden mit Braun und einer Trockenbürstung in Beige angegangen. Der Buntsandstein wurde in Altrosa (angemischt und hell trockengebürstet) angelegt.

Am Fuß des Gebäudes steckt etwas Feuchtigkweit im Mauerwerk. Hier ging Doncolor mit einer sehr, sehr wässrigen Lasur aus dunklem „Lederbraun“ dran. In die Ritzen der Gehsteigplatten ließ er eine wässrige schwarz/lederbraune Lasur laufen, bürstete die Steine sodann im gleiche Altrosafarbton wie die Buntsandsteinstücke im Mauerwerk.

Es ist nicht viel, aber es macht irgendwie doch ne Menge aus. Wir wollen uns das gute Stück mal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen und überlegen, wo es der 45th Infantry Division begegnen soll. Stadt oder Land? Auf jeden Fall werden wir in der Bucht schon mal die Augen nach passenden weiteren Gebäuden offenhalten. Und wir werden unserem Stil der „intakten Gebäude“ treu bleiben. Koppi hatte es ja schon zur Szenario 2018 erwähnt und es ist so. Die Spielplatten sollen „schön“ sein. Und das soll die Spielplatte „Aschaffenburg 1945“ auch wieder werden. Ob wir der 45th Infantry Division einen Mäckes vor das Stadttor stellen werden? Who knows?

"Aschaffenburg-1945" kommt näher. Das schnieke Fachwerkhaus (ex Faller Bausatz B-933 Weinhaus Nusch) nach Doncolors erster Behandlung.

„Aschaffenburg-1945“ kommt näher. Das schnieke Fachwerkhaus (ex Faller Bausatz B-933 Weinhaus Nusch) nach Doncolors erster Behandlung.

Luftbilder Aschaffenburg aus dem Jahr 1945

Bei unseren Recherchen zum Thema Aschaffenburg 1945 fiel uns auch dieses Video in die Hände. Es sind Luftbildaufnahmen der Stadt Aschaffenburg nach der „Befreiung“. Die Stadt wurde offenbar sehr gründlich von allem befreit, was nach Haus aussah. Die Bilder machten uns sehr betroffen. Wir wollen sie euch weiterreichen.




Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, er ist jedoch nicht festgelegt.

Leave A Reply