26. Modellbau-Ausstellung des PMC Main-Kinzig e.V. am 17./18.10.2015 in Gelnhausen

3

177 Fotos vom Rundgang über die Ausstellung? Ja, jetzt sind es schon bald drei Wochen, da auf der 26. Modellbau-Ausstellung des PMC Main-Kinzig e.V. am 17./18.10.2015 in Gelnhausen der Bär tobte. Es wird Zeit, die Fotos vom Rundgang zu veröffentlichen. Es sind sehr, sehr viele schöne Modelle zu sehen gewesen. Schaut sie euch in Ruhe an. Habe nicht immer was dazu geschrieben. Ich denke, die Bilder sprechen für sich.

Seltenere Modelle und Eigenbauten

Am Nachbartisch gab es eine ganze Reihe von Modellen, die man nicht jeden Tag zu Gesicht bekommt, wie etwa ein 1:72 Modell eines Panzer IV mit Hydraulikantrieb. Dort wiederum ließ sich der Motorenraum öffnen. Alle Klappen und Luken waren voll beweglich.

Ein optischer und modellbautechnischer Leckerbissen ist dieses Pionierfahrzeug auf Basis des Chassis Pz Kpfw IV mit ausfahrbarer Leiter,

Ein optischer und modellbautechnischer Leckerbissen ist dieses Pionierfahrzeug auf Basis des Chassis Pz Kpfw IV mit ausfahrbarer Leiter,

Die deutsche Flugabwehrrakete Feuerlilie von Rheinmetall-Borsig in der Raketenerprobungsstelle Rumbke, hier die Version F-55.

Die deutsche Flugabwehrrakete Feuerlilie von Rheinmetall-Borsig in der Raketenerprobungsstelle Rumbke, hier die Version F-55.

Pionierfahrzeug

Pionierfahrzeug

Halbkettenfahrzeug...

Halbkettenfahrzeug…

Minenräumfahrzeug, ferngesteuert

Minenräumfahrzeug, ferngesteuert

Heuschrecke 10, Waffenträger 10.5cm leFH 18/1 L/28 auf Waffenträger GW IVb

Heuschrecke 10, Waffenträger 10.5cm leFH 18/1 L/28 auf Waffenträger GW IVb

Late-War-Dioramenbau

Fast schon wie ein leibhaftiger Film mutete ein Diorama an, das einen T-34/85 und einen Lkw zeigt. Beide zerschossen inmitten einer hyperrealistischen Trümmerlandschaft. Soldaten und zivile Figuren sind am Rande sichtbar.

Ein Diorama, in dessen Trümmern ein Lkw und ein T-34/85 ihr Ende fanden.

Ein Diorama, in dessen Trümmern ein Lkw und ein T-34/85 ihr Ende fanden.

Seitenblick hinter die Mauer.

Seitenblick hinter die Mauer.

Der T-34/85.

Der T-34/85.

EFGF – Earth Federation Ground Forces: Futur pur

Auch die EFGF – Earth Federation Ground Forces – Fraktion war vertreten. Kein Dioramenbau, jedoch detailreiche Modellfahrzeuge und Figuren in großem Maßstab. Die powervoll wirkenden Maschinen sehen täuschend echt aus. Fast möchte man den Sternenstaub abwischen und auf den Commandersitz Platz nehmen und durchstarten.

EFGF - Earth Federation Ground Forces - Schlagkräftiger Beobachter

EFGF – Earth Federation Ground Forces – Schlagkräftiger Beobachter

EFGF - Earth Federation Ground Forces - Reparaturtrupp

EFGF – Earth Federation Ground Forces – Reparaturtrupp

EFGF - Earth Federation Ground Forces - Panzerbesatzung

EFGF – Earth Federation Ground Forces – Panzerbesatzung

EFGF - Earth Federation Ground Forces - Panzerhaubitze

EFGF – Earth Federation Ground Forces – Panzerhaubitze

Flugzeugmodellbau 1:72

Eine ganze Reihe von Flugzeumodellen wurden gezeigt. Von der Dornier Do 215 B5 über die Messerschmitt Me 410 A1 Hornisse und den Klassiker Vickers Wellington bis hin zur Boeing B-17. Die Modelle wirkten natürlich auch durch das darunterliegende Flugfeld-Diorama.

Dornier Do 215 B5

Dornier Do 215 B5

Messerschmitt Me 410 A1 Hornisse

Messerschmitt Me 410 A1 Hornisse

Vickers Wellington mit Staffel-Maskottchen

Vickers Wellington mit Staffel-Maskottchen

Vickers Wellington

Vickers Wellington

Boeing B-17 Flying-Fortress "Chow-Hound" auf Flugplatz-Diorama

Boeing B-17 Flying-Fortress „Chow-Hound“ auf Flugplatz-Diorama

Boeing B-17 Flying-Fortress "Chow-Hound"

Boeing B-17 Flying-Fortress „Chow-Hound“

Zivile Luftfahrt im Dioramenbau

Gleich einen ganzen Flughafen mit Gangway, Passagieren, Flugfeld-Getümmel und mehr war unter einer Halbkugel aus Glas zu finden. Es müssen mehrere Hundert Preiserleins gewesen sein, die da rund um die Maschine standen.

Gigantischer Dioramenbau: Riesiges Flughafen-Diorama unter Glaskuppel

Gigantischer Dioramenbau: Riesiges Flughafen-Diorama unter Glaskuppel

Baby-Boeing "Ana"

Baby-Boeing „Ana“

Baby-Boeing "Ana"

Baby-Boeing „Ana“

Dioramenbau: Flughafen-Diorama unter riesiger Glaskuppel

Dioramenbau: Flughafen-Diorama unter riesiger Glaskuppel

Dioramenbau: Flughafen-Diorama unter riesiger Glaskuppel

Dioramenbau: Flughafen-Diorama unter riesiger Glaskuppel

Dioramenbau: Flughafen-Diorama unter riesiger Glaskuppel

Dioramenbau: Flughafen-Diorama unter riesiger Glaskuppel

Dioramenbau: Flughafen-Diorama unter riesiger Glaskuppel

Dioramenbau: Flughafen-Diorama unter riesiger Glaskuppel

Adolf Galland und seine legendäre Bf 109 E

Auf einer Dioramenplatte wurde der Jagdflieger mit seiner Maschine gezeigt. Drumherum auch die Technik und das Team, welches nie erwähnt, jedoch für den Erfolg gebraucht wurde. Top-realistisch bis runter zum letzten Schraubenschlüssel wurde das Diorama ausgestaltet.

Der Wartungstrupp für die Messerschmidt Bf 109 E des Flieger-As Adolf Galland

Der Wartungstrupp für die Messerschmidt Bf 109 E des Flieger-As Adolf Galland

Flieger-As Adolf Galland vor seiner Messerschmidt Bf 109 E

Flieger-As Adolf Galland vor seiner Messerschmidt Bf 109 E

Zinnfiguren

Wer die leibhaftig wirkenden 20mm-und größeren Figuren sah, ist überrascht, wenn er in einer Vitrine plötzlich 2-dimensionale Figuren vorfindet. Dennoch – oder vielleicht gerade deswegen – ziehen die beiden Schaustücke die Blicke magisch an.

Zinnfiguren-Szene

Zinnfiguren-Szene

Zinnfiguren-Szene

Zinnfiguren-Szene

Reiterszene im Russischen Winter

Stimmungs- und eindrucksvoll preschen Reiter durch den Schnee und über eine Brücke. Das Diorama strahlt Lebendigkeit aus. Für die Augen ein Schmaus, für den Modellbauer mit Sicherheit sehr viel Arbeit in der Umsetzung.

Russische Winterszene

Russische Winterszene

Russische Winterszene

Russische Winterszene

Diorama Szene im Russischen Winter

Diorama Szene im Russischen Winter

Ein Römerkastel

Ein Modellbauer aus dem Hessischen hat sich einiger seiner Vorfahren erinnert und ein Römerkastell modelliert, wie sie damals des öfteren in der Region des heutigen Rhein-Main-Gebiets zu finden waren. Die Vorlagen waren teils lückenhaft. So wurde ergänzt, was nötig war und fehlte um so weit wie möglich dem Original treu zu bleiben. Die Figuren werden in authentischen Situationen des damaligen „Kasernen“-Lebens gezeigt.

Diorama Römerkastell: 3 römische Legionäre als Wachen

Diorama Römerkastell: 3 römische Legionäre als Wachen

Diorama Römerkastell: Beim Palisadenbau

Diorama Römerkastell: Beim Palisadenbau

Diorama Römerkastell: Exerzierübungen der römischen Legionäre

Diorama Römerkastell: Exerzierübungen der römischen Legionäre

Diorama Römerkastell: Lastentransport von Baustoffen mit Eselskarren

Diorama Römerkastell: Lastentransport von Baustoffen mit Eselskarren

Einzelfiguren auf Vignetten

In einem größeren Maßstab wurden teils recht amüsante Figuren gefertigt und gezeigt, wie dieser Reiter, der die „Mäckes-Fahne“ hoch hält. „Wehret den Anfängen!“ findet sich hingegen auf der zugehörigen Texttafel.

Wehret den Anfängen...

Wehret den Anfängen…

Auch von Jürgen Petermann: Mäckes' Kavallerie

Auch von Jürgen Petermann: Mäckes‘ Kavallerie

Die Zahl der Vignetten war generell außerordentlich hoch. Verschiedene Motive in unterschiedlichen Maßstäben wurden gezeigt. Neben diesem hier kommen weiter hinten noch eine ganze Reihe zum Vorschein.

Diorama

Diorama

Von Jürgen Petermann: ein Trupp im amerikanischen Bürgerkrieg

Von Jürgen Petermann: ein Trupp im amerikanischen Bürgerkrieg

Strassen-Szene in Russland

Strassen-Szene in Russland

T-34

T-34

Diorama mit dem SFOR Wolf zum Gedenken an einen Bundeswehreinsatz

Diorama mit dem SFOR Wolf Gedenken an einen Bundeswehreinsatz

Diorama Trupp US-Soldaten an einer Hausecke irgendwo in der Normandie

Diorama Trupp US-Soldaten an einer Hausecke irgendwo in der Normandie

Flugzeugmodellbau Modern und Wk2 der Modellbau Freunde Mannheim IG

Modellbau Freunde Mannheim IG

Modellbau Freunde Mannheim IG

Neben modernen Kampfjets erkannte man bei manchem Modellbauer auch die Liebe zu einem ganz bestimmten Modell aus vergangenen Tagen. Die P-47 Thunderbolt muss es einem der Modellbauer angetan haben. Sie kam in einer Vielzahl von Varianten auf den Tisch.

Mirage F.1 "Savoie"

Mirage F.1 „Savoie“

P-47 Thunderbolt, ein Modell von Peter Rastätter von den Modellbaufreunden Mannheim

P-47 Thunderbolt, ein Modell von Peter Rastätter von den Modellbaufreunden Mannheim

P-47 Thunderbolt, ein Modell von Peter Rastätter von den Modellbaufreunden Mannheim

P-47 Thunderbolt, ein Modell von Peter Rastätter von den Modellbaufreunden Mannheim

P-47 Thunderbolt, ein Modell von Peter Rastätter von den Modellbaufreunden Mannheim

P-47 Thunderbolt, ein Modell von Peter Rastätter von den Modellbaufreunden Mannheim

P-47 Thunderbolt, ein Modell von Peter Rastätter von den Modellbaufreunden Mannheim

P-47 Thunderbolt, ein Modell von Peter Rastätter von den Modellbaufreunden Mannheim

P-51 Mustang

P-51 Mustang

Gloster Meteor

Gloster Meteor

Gepanzerte Fahrzeuge in großen Maßstäben

Detailreichtum, wie man ihn in 20mm nur selten erreichen kann, ist für den Modellbauer in 1:48 und darüber an der Tagesordnung. Die hier gezeigten Modelle wirkten ausnahmslos wie aus dem Film geschnitten. Jede Szene fing sofort an im Kopfkino abzulaufen und man fühlte sich mitten ins Geschehen versetzt.

Panzer VI Königstiger

Panzer VI Königstiger

Churchill

Churchill

Matilda Infanteriepanzer

Matilda Infanteriepanzer

Matilda Infanteriepanzer

Matilda Infanteriepanzer

Matilda Infanteriepanzer

Matilda Infanteriepanzer

Universal Carrier Mk II

Universal Carrier Mk II

M-10 Wolverine

M-10 Wolverine

Lastkäfer Volkswagen

Lastkäfer Volkswagen

„Reich kaput“ – the war is over

Nicht nur Schlachtszenen kommen auf das Diorama, auch die Zeit „danach“ findet sich in den 3D-Geschichten-Dioramen der Modellbauer wieder.

Halbkette im Diorama "War is over"

Halbkette im Diorama „War is over“

Halbkette im Diorama "War is over"

Halbkette im Diorama „War is over“

Diorama "War is over"

Diorama „War is over“

Warhammer and Future Stuff

Es gab auch einiges an Modellen von Warhammer zu sehen. Nicht viel, aber auch. Der Schwerpunkt der Ausstellung lag schon auf Modellen aus dem 2. Weltkrieg und der Jetztzeit. Hier einige der Modelle aus der Warhammerecke.

Work in Progress

Work in Progress

Work in Progress

Work in Progress

Warhammer 40K Armour Support

Warhammer 40K Armour Support

Knubbelige Mini-Tanks

Knubbelige Mini-Tanks

Ein Androide mit Panzerschreck und MG 42 ???

Ein Androide mit Panzerschreck und MG 42 ???

Schweres Gerät der Wehrmacht

Die Modelle Maus, Ratte, Löwe & Co. faszinieren offenbar doch mehr Modellbauer als man gemeinhin denken mag. Auch in unseren Table-Top-Kreisen sehe ich immer wieder in den Fahrzeug-Boxen eine Maus oder größer herumstehen. Punktestark und ein wenig fußlahm sind sie – aber schön und mächtig anzusehen.

Modellbauclub Camouflage

Modellbauclub Camouflage

Hier die Modelle vom Modellbauclub Camouflage, der in Gelnhausen mit vielen Quadratmetern Stand vertreten war und hervorragende Arbeiten zu zeigen hatte.

Panzer VII (leichter) Löwe

Panzer VII (leichter) Löwe

Landkreuzer P.1000 "Ratte"

Landkreuzer P.1000 „Ratte“

Okay, der Somua S35 ist ne Nummer kleiner…

Französischer Panzer Somua S35

Französischer Panzer Somua S35

Der KV-220 geht aber schon wieder eher in die Richtung Maus…

Russischer Panzer KV 220

Russischer Panzer KV 220

Ein mir unbekanntes Modell

Ein mir unbekanntes Modell

Vignette britischer Schützengraben

Schützengraben-Szene

Schützengraben-Szene

Schützengraben-Szene

Schützengraben-Szene

Schützengraben-Szene

Schützengraben-Szene

Modelle aus dem 1. Weltkrieg

Weniger zahlreich, dafür mit zahllosen Eye-Catchern ausgestattet, warten Modellbauer it fahrzeug und Flugzeugmodellen aus der zweit des ersten Weltkriegs auf. Der britsche Mark I Male Tank ist eher Standardprogramm, aber schon der flotte Kavallerie-Tank „Whippet“ als deutsches Beutefahrzeug weiß zu begeistern.

Schickes Diorama mit britischem Kavallerie-Panzer Medium-Tank Mark-A "Whippet" in deutschen Diensten. Ganz vorne ein recht stolzer Offizier.

Schickes Diorama mit britischem Kavallerie-Panzer Medium-Tank Mark-A „Whippet“ in deutschen Diensten. Ganz vorne ein recht stolzer Offizier.

Britischer Mark-I-male-Tank

Britischer Mark-I-male-Tank

Britische Haubitze des I. Weltkriegs

Britische Haubitze des I. Weltkriegs

Artillerie des I. Weltkriegs

Artillerie des I. Weltkriegs

Mörser aus dem I. Weltkrieg

Mörser aus dem I. Weltkrieg

Deutscher Dreidecker

Deutscher Dreidecker

Back to the Future

Nach diesem Ausflug ins Jahr 1918 geht es wieder zurück in die Mitte des letzten Jahrhunderts. Hier noch ein paar interessante Modelle von SU-122 bis BT-7.

Russisches Sturmgeschütz SU-122

Russisches Sturmgeschütz SU-122

4-Rad-Späh-Panzer

4-Rad-Späh-Panzer

Jagdpanzer IV in Diorama

Jagdpanzer IV in Diorama

Jagdpanzer IV in Diorama

Jagdpanzer IV in Diorama

Russischer leichter Panzer BT-7

Russischer leichter Panzer BT-7

Russischer leichter Panzer BT-7

Russischer leichter Panzer BT-7

Panzer II

Panzer II

Panzer III

Panzer III

Panzer III

Panzer III

Schiffsmodelle von der IG Waterline

Direkt an unserem Nachbarstand gelegen, war mal wieder nicht hinreichend Gelegenheit, den Schiffsmodellen die ihnen gebührende Aufmerksamkeit zu widmen. Schon im letzten jahr hatte ich mein in mir aufkeimendes Interesse bemerkt – doch dann kamen die großen Spiele mit „Halvarson“ und „Doncolor“, die meine Aufmerksamkeit fesselten. Dieses Jahr tat der Zuspruch zu unserer Dioramenplatte Saint-Aubin-Sur-Mer ein Übriges. Dennoch sind mir die Modelle der IG Waterline aufgefallen. Die naturrealistische Darstellung der Wasseroberflächen, auch beim Kielwasser – von Farbe und Wellenausprägung her – faszinierten mich. Da ich bei Saint-Aubin viel mit Wasseroberflächen zu tun hatte, hätte ich gerne einige Objektstudien in Gelnhausen betrieben. Aber 2016 kommt bestimmt!

IG Waterline

IG Waterline

Japanischer Geleitflugzeugträger Taiyo

Japanischer Geleitflugzeugträger Taiyo

Landungsszene

Landungsszene

Landungsszene

Landungsszene

Nochmals Flugzeuge – und Trucks

An einem weiteren Stand waren mehrere interessant gestaltete Zivilflugzeuge sowie trucks zu sehen. Das Modell Haribo fanden vor allem meine Enkelinnen interessant…

Flugzeugmodell der Airberlin

Flugzeugmodell der Airberlin

Zugmaschine

Zugmaschine

Container-Truck

Container-Truck

Haribo Airlines

Haribo Airlines

M4 Sherman Firefly am Bahndamm

Der Sherman Firefly hatte es einem der Modellbauer angetan. Im letzten Jahr hatte er (glaube ich) einen Tieflader mit dem M4 Sherman Firefly drauf mitgebracht, der die Blicke der Besucher auf sich zog. Dieses Jahr nun ist es das Diorama am Bahndamm.

M4 Sherman Firefly

M4 Sherman Firefly

M4 Sherman Firefly

M4 Sherman Firefly

M4 Sherman Firefly

M4 Sherman Firefly

Faustgroße Figuren…

hat ein anderer Modellbauer gestaltet. Köpfe und Körper bereitete er in großer Perfektion vor. Möchte man gerne in die eigenen Kunstwerke integrieren. Aber Zuschauen macht auch schon Spaß. Ein Könner seines Fachs.

Figurenmodellbau 1:16

Figurenmodellbau 1:16

Figurenmodellbau 1:16

Figurenmodellbau 1:16

2cm-Flak 30 des Flak-Regiment 33 bei „En Nofilia“

Das Diorama der Flakstellung hatte viele Besucher. Zu fein waren Figuren und Fahrzeuge gebaut und bemalt. Aber auch die vielen kleinen Details der Ausschmückung trugen zum genialen Gesamteindruck bei. Wer auf den Fotos nur lange genug schaut, der findet an nahezu jeder Stelle modellbautechnische Kleinodien, die jedes für sich eine eigene Geschichte erzählen.

2cm-Flak 30 des Flak-Regiment 33 bei "En Nofilia"

2cm-Flak 30 des Flak-Regiment 33 bei „En Nofilia“

2cm-Flak 30 des Flak-Regiment 33 bei "En Nofilia"

2cm-Flak 30 des Flak-Regiment 33 bei „En Nofilia“

2cm-Flak 30 des Flak-Regiment 33 bei "En Nofilia"

2cm-Flak 30 des Flak-Regiment 33 bei „En Nofilia“

2cm-Flak 30 des Flak-Regiment 33 bei "En Nofilia"

2cm-Flak 30 des Flak-Regiment 33 bei „En Nofilia“

Diorama eines Feldflugplatzes in Afrika

Stimmig wie das Diorama mit Adolf Galland war auch dieses Diorama. Ob der Größe natürlich umfänglicher in der Ausstattung, lässt sich das Auge nur zu gerne einfangen.

Tankette

Tankette

Tankette mit Planierwalze

Tankette mit Planierwalze

Feldflugplatz Nordafrika

Feldflugplatz Nordafrika

Eine Oase weiter… ein beduinischer Basar

Den Modellbauer hatte ich schon im letzten jahr hier getroffen. Damals faszinierte mich die arabische Stadt, die er präsentierte. Die Moschee mit der zerborstenen Kuppel, die dennoch in ihrem vielfarbigen Glas das Licht aufs angenehmste in farbige Strahlen zerteilte und die Stimmung im Morgenland so herrlich wiedergab, war nach meinem Dafürhalten nicht mehr zu toppen. Nun, in diesem Jahr wurde ich eines Besseren belehrt.

Der Basar war von der Ausstattung an vielfältigem Kleinstinventar noch wesentlich aufwändiger gestaltet. „Keine Figur darf zweimal verwendet werden“ – So versichert es mir der meisterhafte Modellbauer, „was in dem großen Maßstab bei geringer Auswahl der Angebote der Hersteller sehr schwer fällt“. Er hat sich ein paar Tricks einfallen lassen, damit doch eine ansehnliche Menschenmenge zusammenkommt, ohne die es auf einem arabischen Basar nun mal nicht zugehen kann.

Diorama "Arabischer Basar" im Maßstab 1:32

Diorama „Arabischer Basar“ im Maßstab 1:32

Diorama "Arabischer Basar" im Maßstab 1:32

Diorama „Arabischer Basar“ im Maßstab 1:32

Diorama "Arabischer Basar" im Maßstab 1:32

Diorama „Arabischer Basar“ im Maßstab 1:32

Diorama "Arabischer Basar" im Maßstab 1:32

Diorama „Arabischer Basar“ im Maßstab 1:32

Diorama "Arabischer Basar" im Maßstab 1:32

Diorama „Arabischer Basar“ im Maßstab 1:32

Diorama "Arabischer Basar" im Maßstab 1:32

Diorama „Arabischer Basar“ im Maßstab 1:32

Diorama "Arabischer Basar" im Maßstab 1:32

Diorama „Arabischer Basar“ im Maßstab 1:32

Bundeswehr

Aus dem Modellbauclub Camouflage stammt auch die Sammlung der Fahrzeuge der Bundeswehr. Ältere aus den ersten Jahren und aktuelle Modelle aus der Gegenwart werden präsentiert.

Bundeswehr Kampfpanzer M-47

Bundeswehr Kampfpanzer M-47

Bundeswehr Schützenpanzer Marder

Bundeswehr Schützenpanzer Marder

Bundeswehr Schützenpanzer- Puma

Bundeswehr Schützenpanzer- Puma

Bundeswehr Schützenpanzer Marder mit geöffnetem Motorenraum

Bundeswehr Schützenpanzer Marder mit geöffnetem Motorenraum

Bundeswehr Radpanzer Boxer

Bundeswehr Radpanzer Boxer

Ritter & Römer

Die Figuren vergangener Epochen hatte sich ein anderer Modellbauer zur Aufgabe gemacht. Den Rittern wurde dann auch gleich ein Stück Burg spendiert.

Ritter

Ritter

Ritter

Ritter

Römischer Legionär

Römischer Legionär

Römischer Legionär

Römischer Legionär

Römischer Zenturio

Römischer Zenturio

Ritter

Ritter

Mittelalterliche Burg des Modellbauclubs Camouflage

Mittelalterliche Burg des Modellbauclubs Camouflage

Ritter im Kampf

Ritter im Kampf

Ritter vor dem Burgtor

Ritter vor dem Burgtor

Diorama „Flüchtlingstreck passiert Wehrmachtstross“

Ein weiteres Großdiorama lenkte meine Aufmerksamkeit auf sich. Auf einem Tieflader liegt ein Königstiger, die Mannschaften machen wohl gerade etwas Pause. Am Wegesrand ziehen Flüchtlinge vorbei, in einem winzigen Koffer ihr letztes Hab und Gut schleppend. Etwas bedrückt es mich schon und es lässt ein wenig die modellbauerische Leistung dahinter vergessen, so stark sind die Bilder. Wieder zurück im Hier und Jetzt kann ich mich an den Modellen erfreuen.

Panzer VI Tiger II

Panzer VI Tiger II

Diorama "Flüchtlingstreck passiert Wehrmachtstross"

Diorama „Flüchtlingstreck passiert Wehrmachtstross“

Diorama "Flüchtlingstreck passiert Wehrmachtstross"

Diorama „Flüchtlingstreck passiert Wehrmachtstross“

Diorama "Flüchtlingstreck passiert Wehrmachtstross"

Diorama „Flüchtlingstreck passiert Wehrmachtstross“

Weitere Modelle verschiedener Schwerpunkte

Kampfpanzer M-103

Kampfpanzer M-103

Bulldozer

Bulldozer

Russische Beutepak 7,62cm auf Halbkette mit Panzeraufbau

Russische Beutepak 7,62cm auf Halbkette mit Panzeraufbau

Blohm & Voss BV 222

Blohm & Voss BV 222

F-4 Phantom

F-4 Phantom

F-17

F-17

Panzer VI Tiger I

Panzer VI Tiger I

Pz-Jäger Marder

Pz-Jäger Marder

Sturmgeschütz StuG III

Sturmgeschütz StuG III

Jagdpanther

Jagdpanther

Jagdpanther

Jagdpanther

Jagdpanther

Jagdpanther

Plastik Modellbau Verein Frankfurt 1971

Plastik Modellbau Verein Frankfurt 1971

Deutscher Dreidecker

Deutscher Dreidecker

Britischer Doppeldecker

Britischer Doppeldecker

Gendarmerie aus Belgien

Gendarmerie aus Belgien

Sapeurs et Pompiers Belgiques

Sapeurs et Pompiers Belgiques

Modellbau Verband Rhein-Main-Neckar

Modellbau Verband Rhein-Main-Neckar

F-14 A Tomcat

F-14 A Tomcat

F-14 A Tomcat

F-14 A Tomcat

F-14 A Tomcat

F-14 A Tomcat

Jagdpanzer Hetzer

Jagdpanzer Hetzer

Diorama 1945, 2-cm-Flak

Diorama 1945, 2-cm-Flak

Diorama 1945, 2-cm-Flak

Diorama 1945, 2-cm-Flak

Diorama „1945“

Einen Namen konnte ich am Stand nicht finden, daher vergab ich selbst einen – blieb nach einigem Nachdenken bei „1945“ stehen. Ich denke es trifft die Situation ganz gut. Den Detailreichtum muss man nicht ansprechen – er steht mächtig im Raum. Auch das modellbauerische Können steht völlig außer Frage. Interessant fand ich den krassen Gegensatz zwischen der tonnenschweren Karosse des Königstigers und dem Drahtesel. Beide bedürfen einander um ihre Aufgabe zu erfüllen und doch könnten zwei Fahrzeuge nicht gegensätzlicher sein.

Diorama 1945

Diorama 1945

Diorama 1945

Diorama 1945

Diorama 1945, Königstiger

Diorama 1945, Königstiger

Diorama 1945, Melder

Diorama 1945, Melder

Diorama 1945, Offizier

Diorama 1945, Offizier

Sturmi – yeah!!!

Dieses Jahr gab es nur einen Sturmtiger auf der Ausstellung. Hier ist er, mein Namenspatron.

Sturmtiger

Sturmtiger

Airborne

Ein Ansatz für ein Diorama mit dem Thema Luftlandung…

Luftlandung

Luftlandung

Modellbaufreunde Mannheim IG

Ein weiterer Stand einer Modellbauvereinigung zeigt einige interessante und von einem gesunden Humor kündende Vignetten.

Modellbaufreunde Mannheim IG

Modellbaufreunde Mannheim IG

Diorama "Blues for Uncle Sam"

Diorama „Blues for Uncle Sam“

Diorama "Rock & Roll for Charlie"

Diorama „Rock & Roll for Charlie“

Panzer VI Tiger I

Panzer VI Tiger I

Sturmgeschütz StuG III

Sturmgeschütz StuG III

Sturmgeschütz StuG III

Sturmgeschütz StuG III

Pz Kpfw 38t

Pz Kpfw 38t

Pz Kpfw 38t

Pz Kpfw 38t

Damit möchte ich den Rundgang über die Ausstellung Gelnhausen beenden. Ich hoffe, es war unterhaltend.


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, er ist jedoch nicht festgelegt.

3 Kommentare

  1. Hallo Sturmi, danke für die Fotos. Hatte mich schon geärgert, weil meine Handy Kamera an dem Tag defekt war. Du hast ja echt die schönsten Stücke fotografiert.

  2. Salü & Moin,

    Vielen Dank für das ganz tolle Album mit den Bilder von der 26 Modelbauausstellung in -pmc-main-kinzig-e-v-17-18-10-2015-gelnhausen.

    Habe mich ganz Persönlich über die Bilder von meinen Mirage f.1CR so wie über den SFOR Wolf in 1/35 sehr gefreud, mittel weile hat mein Camerad seien Wolf bekommen.

    mkg. Modellbau Freunde Mannheim I.G.

    m.Buchner

    • Auch Moin zurück nach Monnem.
      Und: ja, gerne doch. War ja auch beeindruckend, was alles geboten wurde.
      Hätte gerne mehr gemacht und Einzelstücke wie deine Mirage in einer besonderen Reportage gefeatured. Vielleicht ergibt sich ja nächstes Jahr die Gelegenheit. Oder man trifft sich mal unter Jahr.
      Gruß,
      Sturmi.

Leave A Reply