ISSC Heiden 2016: ein lohnender Besuch

1

Die International Small Scale Convention ISSC in Heiden hatte 2016 so manches Schmankerl zu bieten. Sie ist bekannt für exquisite Exponate von Modellbauern und vor allem für das ausgefallene Sortiment an Spezial-Händlern, deren Offerings schlimme Löcher in die Portokasse von uns Modellbauern schlagen kann. In diesem Jahr hatte die ISSC in Heiden mit dem sommerlichen Badewetter zu kämpfen und auch mit anderen Veranstaltungen in den Niederlanden.

ISSC Heiden 2016: etwas ruhiger

Man soll es nicht glauben, aber die Besucherzahlen auf der ISSC in Heiden lagen dieses Jahr gefühlt 20% niedriger als in den Jahren zuvor. Auch bei den Ausstellern fehlten einige große Namen. Da war es schon gut, sich vor Beginn der Veranstaltung genau zu informieren, welcher Händler mit einem Stand vertreten war und wer nicht. Dennoch: wie unser Redakteur FrankM versichert hat, gab es jede Menge hervorragende Exponate zu sehen und auch so manches Leckerli für den heimischen Modellbautisch. Ich habe es noch im Ohr, wie er mir vom Stand von Early War Miniatures vorgeschwärmt hat. Ich habe ja nur die Fotos gesehen und war ebenfalls begeistert.

Der erste Eindruck auf dem Foto trügt nicht. Es ist auf der ISSC 2016 in Heiden wirklich weniger los als in den vorangegangenen Jahren.

Der erste Eindruck auf dem Foto trügt nicht. Es ist auf der ISSC 2016 in Heiden wirklich weniger los als in den vorangegangenen Jahren.

Ein weitere Eindruck trügt aber auch nicht: wer dennoch gekommen ist, lässt sich schnell von den Exponaten der Modellbauer und den Must-haves der Händler einfangen.

Ein weitere Eindruck trügt aber auch nicht: wer dennoch gekommen ist, lässt sich schnell von den Exponaten der Modellbauer und den Must-haves der Händler einfangen.

Rundgang auf der ISSC 2016 in Heiden

Na, dann wollen wir uns mal über die Bretter der International Small Scale Convention bewegen. Die Fotos werde ich ein wenig kommentieren, aber ich denke, die meisten sprechen für sich.

Am Stand von Giesbers und Del Bels Models findet man Resin-Bausätze, wie man sie sonst nirgends finden kann.

Am Stand von Giesbers und Del Bels Models findet man Resin-Bausätze, wie man sie sonst nirgends finden kann.

Am Stand von Giesbers und Del Bels Models findet man Resin-Bausätze, wie man sie sonst nirgends finden kann.

Am Stand von Giesbers und Del Bels Models findet man Resin-Bausätze, wie man sie sonst nirgends finden kann.

Deutsch-Ordens-Ritter: bei all den military vehicles ein Objekt der Entspannung für die Laufketten-gestressten Augen der Besucher.

Deutsch-Ordens-Ritter: bei all den military vehicles ein Objekt der Entspannung für die Laufketten-gestressten Augen der Besucher.

Diorama "Festnahme auf dem Schrottplatz". Wo sonst fängt die Polizei die wirklich gefährlichen Genoven?

Diorama „Festnahme auf dem Schrottplatz“. Wo sonst fängt die Polizei die wirklich gefährlichen Genoven?

Diorama Typ 95 Chi-Ha Tank der Japanischen Kaiserlichen Armee

Diorama Typ 95 Chi-Ha Tank der Japanischen Kaiserlichen Armee

Das gefällt dem Sturmi natürlich. Ein Faible für den Chi-Ha kann er nicht verleugnen.

Das gefällt dem Sturmi natürlich. Ein Faible für den Chi-Ha kann er nicht verleugnen.

Das Buschhaus im Hintergrund trägt natürlich viel mit zu der Wirkung des Dioramas bei.

Das Buschhaus im Hintergrund trägt natürlich viel mit zu der Wirkung des Dioramas bei.

Hudson's Bay Company. Ein schönes Diorama aus der wilden Zeit. Den Grizzly-Bären sucht man förmlich schon.

Hudson’s Bay Company. Ein schönes Diorama aus der wilden Zeit. Den Grizzly-Bären sucht man förmlich schon.

Auf den Barrikaden von Paris: "Vive La France!"

Auf den Barrikaden von Paris: „Vive La France!“

Das 1. Garde Pionier Bataillon - zumindest ein Truck davon bei Namur im Jahr 1917. Ein schönes Diorama aus der Zeit des WK I.

Das 1. Garde Pionier Bataillon – zumindest ein Truck davon bei Namur im Jahr 1917. Ein schönes Diorama aus der Zeit des WK I.

Das Feldlazarett auf diesem Diorama ist auch recht großzügig mit Fahrzeugen ausgestattet.

Das Feldlazarett auf diesem Diorama ist auch recht großzügig mit Fahrzeugen ausgestattet.

Rund um die zum Feldlazarett umfunktionierte alte Scheune tummeln sich neben dem Klassiker des Opel Blitz auch ein Sd.Kfz. 251.

Rund um die zum Feldlazarett umfunktionierte alte Scheune tummeln sich neben dem Klassiker des Opel Blitz auch ein Sd.Kfz. 251.

Die Figuren auf dem Diorama "Feldlazarett" wirken liebevollst ausgesucht. Fast möchte man meinen, eine Szene aus einem Film erwacht erneut zum Leben.

Die Figuren auf dem Diorama „Feldlazarett“ wirken liebevollst ausgesucht. Fast möchte man meinen, eine Szene aus einem Film erwacht erneut zum Leben.

Auch von der rückwärtigen Sicht hat das Diorama "Feldlazarett" einiges zu bieten.

Auch von der rückwärtigen Sicht hat das Diorama „Feldlazarett“ einiges zu bieten.

Die Acht-Acht-Flak auf diesem Diorama lauert förmlich auf den nächsten T-34...

Die Acht-Acht-Flak auf diesem Diorama lauert förmlich auf den nächsten T-34…

Stimmungsvoll inszeniert ist dieser Jagdpanzer V Jagdpanther (Sd.Kfz. 173) vor der Kulisse des Bunkers.

Stimmungsvoll inszeniert ist dieser Jagdpanzer V Jagdpanther (Sd.Kfz. 173) vor der Kulisse des Bunkers.

Die Flettner Fi 282 mutet eiin wenig wie ein Anachronismus an. Den Hubschrauber platziert das eigene Gehirn doch eher in der Neuzeit. Umso interessanter, den Schraubhuber hier neben Kübel und Kettenkrad zu erblicken. Auch auffallend auf dem Diorama mit der Flettner Fi 282: die angedeutete Flugzeughalle. Nur als Kulisse ausgeführt, verströmt sie doch die Stimmung einer hoch aufragenden und weiten, tiefen Halle.

Die Flettner Fi 282 mutet eiin wenig wie ein Anachronismus an. Den Hubschrauber platziert das eigene Gehirn doch eher in der Neuzeit. Umso interessanter, den Schraubhuber hier neben Kübel und Kettenkrad zu erblicken. Auch auffallend auf dem Diorama mit der Flettner Fi 282: die angedeutete Flugzeughalle. Nur als Kulisse ausgeführt, verströmt sie doch die Stimmung einer hoch aufragenden und weiten, tiefen Halle.

Kleiner Zeitsprung gefällig? Die Bogenschützen und das gepanzerte Ungetüm können gegensätzlicher nicht sein, oder?

Kleiner Zeitsprung gefällig? Die Bogenschützen und das gepanzerte Ungetüm können gegensätzlicher nicht sein, oder?

Die Reichsflugscheibe (auch Vril-Scheibe oder Haunebu gerufen) beschäftigt die Gemüter schon lange. Gab es sie? Gibt es sie (noch immer)?

Die Reichsflugscheibe (auch Vril-Scheibe oder Haunebu gerufen) beschäftigt die Gemüter schon lange. Gab es sie? Gibt es sie (noch immer)?

Ein Kampfhubschrauber der US-Army: die AH-1G Cobra auf einem Feldflugplatz im Vietnam-Einsatz

Ein Kampfhubschrauber der US-Army: die AH-1G Cobra auf einem Feldflugplatz im Vietnam-Einsatz

Der winzige Renault AMX mit einem 75mm IG 37 in der Normandie im Jahr 1944

Der winzige Renault AMX mit einem 75mm IG 37 in der Normandie im Jahr 1944

Der Uralwagonsawod BMP-T.

Der Uralwagonsawod BMP-T.

Auch selten: der Flakpanzer Kugelblitz auf einem Diorama.

Auch selten: der Flakpanzer Kugelblitz auf einem Diorama.

Hier geht die Phantasie ein wenig mit dem Modellbauer durch. Viel Feuerkraft auf kleinem Fahhrwerk - der Traum eines jeden Ingenieurs.

Hier geht die Phantasie ein wenig mit dem Modellbauer durch. Viel Feuerkraft auf kleinem Fahhrwerk – der Traum eines jeden Ingenieurs.

Verschiedene Flugzeuge der Regia Aeronautica

Verschiedene Flugzeuge der Regia Aeronautica

Wer kennt noch die Szene im Film Indiana Jones und der letzte Kreuzzug?

Wer kennt noch die Szene im Film Indiana Jones und der letzte Kreuzzug?

Auch mit ein wenig Phantasie ausgestattet sind diese ultramodernen Kampfmittel der Royal Air Force.

Auch mit ein wenig Phantasie ausgestattet sind diese ultramodernen Kampfmittel der Royal Air Force.

Hier konnten sich die Konstrukteure nicht zwischen Luftschiff, U-Boot und Dschunke entscheiden. Es hat aber was, das Multifunktionsgerät der frühen Royal Air Force.

Hier konnten sich die Konstrukteure nicht zwischen Luftschiff, U-Boot und Dschunke entscheiden. Es hat aber was, das Multifunktionsgerät der frühen Royal Air Force.

Der Fernsprechkraftwagen 23 als anspruchsvoller Umbau.

Der Fernsprechkraftwagen 23 als anspruchsvoller Umbau.

Auch dabei: der Demag D7, hier mit der britischen 25-Pdr Field Gun

Auch dabei: der Demag D7, hier mit der britischen 25-Pdr Field Gun

Ein Kleindiorama aus Nordafrika

Ein Kleindiorama aus Nordafrika

Ein enthusiastischer Modellbauer at-work

Ein enthusiastischer Modellbauer at-work

Ein Lorry-Lover in seinem Element...

Ein Lorry-Lover in seinem Element…

Am Stand der Dutch Armour Association gibt es für den Sturmi Interessantes zu sehen. Viele Varianten von Gefechtsfahrzeugen der Roten Armee. T-34 und KV-I. Wenn meine Augen nicht trügen, tummelt sich hier eine Reihe von Fertigmodellen.

Am Stand der Dutch Armour Association gibt es für den Sturmi Interessantes zu sehen. Viele Varianten von Gefechtsfahrzeugen der Roten Armee. T-34 und KV-I. Wenn meine Augen nicht trügen, tummelt sich hier eine Reihe von Fertigmodellen.

Military Trucks mit vielen Achsen.

Military Trucks mit vielen Achsen.

Wasserlinienmodelle.

Wasserlinienmodelle.

Die Varianten des Panzerkampfwagen I erfreuen das Auge des Sturmi...

Die Varianten des Panzerkampfwagen I erfreuen das Auge des Sturmi…

Aber auch hier gibt es für den Sturmi Kleinode zu sehen. Die Panzer III haben es ihm angetan.

Aber auch hier gibt es für den Sturmi Kleinode zu sehen. Die Panzer III haben es ihm angetan.

Ein Pioniereinheit der Bundeswehr mit Modellen nachzubilden ist schon eine spannende Aufgabe.

Ein Pioniereinheit der Bundeswehr mit Modellen nachzubilden ist schon eine spannende Aufgabe.

Etwas mittelalterlicher geht es hier bei den Zombies in ihrem Dorf zu.

Etwas mittelalterlicher geht es hier bei den Zombies in ihrem Dorf zu.

Bundeswehrfahrzeuge auf topographischen Karten inszeniert.

Bundeswehrfahrzeuge auf topographischen Karten inszeniert.

Schiffsmodelle der US-Navy  auf der ISSC 2016 in Heiden

Schiffsmodelle der US-Navy auf der ISSC 2016 in Heiden

Ein Bristol Type 156 Beaufighter verlässt das Festland.

Ein Bristol Type 156 Beaufighter verlässt das Festland.

Eine schöne Szene am Pier auf diesem Schiffsdiorama.

Eine schöne Szene am Pier auf diesem Schiffsdiorama.

Diorama mit Frachtschiff

Diorama mit Frachtschiff

Flugzeugtäger und Kreuzer

Flugzeugtäger und Kreuzer

Der Stand von modellmarine.de hat natürlich einen maritimen Themenschwerpunkt. Hier sind es Schiffe der US-Navy.

Der Stand von modellmarine.de hat natürlich einen maritimen Themenschwerpunkt. Hier sind es Schiffe der US-Navy.

Flugzeugträger und Kreuzer der Kaiserlichen Japanischen Marine

Flugzeugträger und Kreuzer der Kaiserlichen Japanischen Marine

Auch bei der IG Waterline dominieren maritime Exponate.

Auch bei der IG Waterline dominieren maritime Exponate.

Etwas urtümlich muten sie schon an, die dickbauchigen Linienschiffe der IG Waterline.

Etwas urtümlich muten sie schon an, die dickbauchigen Linienschiffe der IG Waterline.

Flottentanker Cimarron und Großer Kreuzer Gneisenau

Flottentanker Cimarron und Großer Kreuzer Gneisenau

Diorama "Ein langer Heimweg"

Diorama „Ein langer Heimweg“

Ein Tie Interceptor - abgestürzt

Ein Tie Interceptor – abgestürzt

Diorama "Flugzeugbetankung in der Wüste"

Diorama „Flugzeugbetankung in der Wüste“

Flugzeugmodelle waren auf der ISSC 2016 in Heiden eher selten zu sehen. Umso interessanter diese Flieger aus dem 1. Weltkrieg.

Flugzeugmodelle waren auf der ISSC 2016 in Heiden eher selten zu sehen. Umso interessanter diese Flieger aus dem 1. Weltkrieg.

Diorama Truppenübungsplatz 1918  mit zwei A7V Tanks

Diorama Truppenübungsplatz 1918 mit zwei A7V Tanks

Geschützwagen 38t "Grille", Ausf. H mit 15cm sIG 33

Geschützwagen 38t „Grille“, Ausf. H mit 15cm sIG 33

Ein verlassener Omnibus

Ein verlassener Omnibus

Ein ehemals glänzendes Yellow Cab rostet in  der Wüste vor sich hin.

Ein ehemals glänzendes Yellow Cab rostet in der Wüste vor sich hin.

Auch dieser Holztransporrter ist etwas in die Jahre gekommen. Sehr stimmungsvoll inszeniert.

Auch dieser Holztransporrter ist etwas in die Jahre gekommen. Sehr stimmungsvoll inszeniert.

Diorama: Eine Feldbahn  im Steinbruch.

Diorama: Eine Feldbahn im Steinbruch.

Late War Fahrzeuge in der Normandie 1944

Late War Fahrzeuge in der Normandie 1944

Am Stand von Early War Miniatures sieht man Stowage Accessoires für den US Sherman Tank.

Am Stand von Early War Miniatures sieht man Stowage Accessoires für den US Sherman Tank.

German Stowage und Besatzung für die Halbkette Sd.Kfz. 251/9. Wer zwei Halbketten mit 75mm-Stummel sein Eigen nennt, kann sie für fünf Pfund mit "Gerödel" vollpacken und bekommt auch noch Figuren für die Besatzung dazu. Laut Hersteller ist das Equipment ausreichend für zwei Modelle. Verlockend...

German Stowage und Besatzung für die Halbkette Sd.Kfz. 251/9. Wer zwei Halbketten mit 75mm-Stummel sein Eigen nennt, kann sie für fünf Pfund mit „Gerödel“ vollpacken und bekommt auch noch Figuren für die Besatzung dazu. Laut Hersteller ist das Equipment ausreichend für zwei Modelle. Verlockend…

Der Bergepanzer III findet sich auch nicht auf jedem Diorama. Hier bietet Early War Miniatures eine Umrüstsatz für das Armourfast-Modell an. 7,50 Pfund und man ist glücklich, wie mir FrankM versichert hat.

Der Bergepanzer III findet sich auch nicht auf jedem Diorama. Hier bietet Early War Miniatures eine Umrüstsatz für das Armourfast-Modell an. 7,50 Pfund und man ist glücklich, wie mir FrankM versichert hat.

Auch Gebäude werden von Early War Miniatures angeboten.

Auch Gebäude werden von Early War Miniatures angeboten.

Wer aus seinem "gewöhnlichen" Panzerkampfwagen V Panther einen Flakpanzer machen möchte, dem sei der Umrüstsatz von Early War Miniatures empfohlen.

Wer aus seinem „gewöhnlichen“ Panzerkampfwagen V Panther einen Flakpanzer machen möchte, dem sei der Umrüstsatz von Early War Miniatures empfohlen.

German Stowage & Crew ist dieses Jahr das Thema am Stand von Early War Miniatures. Auch für das Sd.Kfz. 251/1 von Armourfast bietet man Gerödel und Besatzung an. Natürlich genug für zwei Fahrzeuge in einem Pack. Das passt sich den Inhalten der Armourfast-Kits an.

German Stowage & Crew ist dieses Jahr das Thema am Stand von Early War Miniatures. Auch für das Sd.Kfz. 251/1 von Armourfast bietet man Gerödel und Besatzung an. Natürlich genug für zwei Fahrzeuge in einem Pack. Das passt sich den Inhalten der Armourfast-Kits an.

Early War Miniatures bietet auch für den Cromwell/Centaur Mk IV mit Ordnance QF-95-mm-Haubitze einen Zubehörsatz an. Hier reichen die Teile allerdings nur für einen Centaur

Early War Miniatures bietet auch für den Cromwell/Centaur Mk IV mit Ordnance QF-95-mm-Haubitze einen Zubehörsatz an. Hier reichen die Teile allerdings nur für einen Centaur

Behind Omaha auf der ISSC 2016 in Heiden

An diesem Wochenende fand auch ein Behind Omaha Turnier auf der ISSC in Heiden statt. Drei Mann aus der Führungsriege der Interessengemeinschaft Behind Omaha aus Hamburg sind während der Veranstaltung zugegen, wie man sieht. Der Zuspruch der Besucher ist leider gleich Null – wenn man von einigen interessierten Kindern absieht, was sehr schade ist, bei der vielen Vorarbeit, welche die Organisatoren geleistet haben.

Da andere Fotografen Schwierigkeiten mit ihrer SD-Card hatten, hier ein paar Fotos von uns.

Auf der Bühne haben die Table-Topper das Sagen. Hier haben unsere Spielerkollegen mehrere Spielplatten aufgebaut.

Auf der Bühne haben die Table-Topper das Sagen. Hier haben unsere Spielerkollegen mehrere Spielplatten aufgebaut.

Die Spielplatten sind thematisch in der Normandie bzw. der russischen Steppe verortet.

Eine der Behind Omaha Spielplatten.

Eine der Behind Omaha Spielplatten.

Eine der Behind Omaha Spielplatten. Hier der schmucke Bahnhof mit den Märklin HO-Gleisen. Auch die anderen 1:87-Häuser von der Modellbahn fügen sich stimmungsvoll in das Landschaftsbild ein.

Eine der Behind Omaha Spielplatten. Hier der schmucke Bahnhof mit den Märklin HO-Gleisen. Auch die anderen 1:87-Häuser von der Modellbahn fügen sich stimmungsvoll in das Landschaftsbild ein.

Eine weitere Behind Omaha Spielplatte. Wie man an den Treffermarkern und Schablonen erkennen kann, wird hier bereits fleißig gespielt.

Eine weitere Behind Omaha Spielplatte. Wie man an den Treffermarkern und Schablonen erkennen kann, wird hier bereits fleißig gespielt.

Hier noch ein Blick von der Seite auf die Behind Omaha Spielplatte.

Hier noch ein Blick von der Seite auf die Behind Omaha Spielplatte.

Die Behind Omaha Spielplatte mit dem großen Gehöft.

Die Behind Omaha Spielplatte mit dem großen Gehöft.

Hier ist auf der Behind Omaha Spielplatte ordentlich was los. Die Ortschaft ist fest in deutscher Hand, wie die vielen Modelle in den Straßen belegen.

Hier ist auf der Behind Omaha Spielplatte ordentlich was los. Die Ortschaft ist fest in deutscher Hand, wie die vielen Modelle in den Straßen belegen.


Bildnachweis: © alle FrankM

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

1 Kommentar

  1. Schade, dass der Zuspruch nicht so groß war. :-(
    Das zeigt, dass wir da noch bissi die Werbetrommel für BO rühren müssen.

Leave A Reply