Steampunk: Welcome onboard of Behind Omaha

0

Mit Steampunk haben wir ja nix zu tun, oder? Wir gamen ja durchgängig in WWII (und ein bisle in Vietnam, okay…) und sonst gar nix. Nun gut, die Warge und Ringgeister haben uns unsere Leidenschaft auch angehext – und Saruman kam auch schon auf ein Fotoshooting vorbei. „Ja ist denn denen nix heilig?“ werdet ihr jetzt sicher fragen. Dazu kann ich nur sagen: „Da liegt ihr vollkommen richtig!“.

Steampunk enters the ship

Steampunk ist mir persönlich schon öfters über den Weg gelaufen. Der Doncolor hat mir mehr als einmal ein paar schicke Figuren aus dem Genre gezeigt. Ich konnte nicht anders, als sie zu mögen. Die Gentlemen der Polizei ihrer Majestät, die lustigen Ganoven mit Melone und getreiften Gabardine-Hosen, die Dampfkessel und all das gar merkwürdige Gerät und Zeugs.

In Antwerpen auf der Crisis bekam ich nochmal ne Dosis Steampunk untergejubelt. Da waren ein paar sehr schöne Exponate von Kampf-Läufern dabei. Jetzt auf der Tactica hat es knack gemacht und mein Herz meldete deutlich hörbare Signale an.

Der Steampunk-Schwelbrand in Sturmis Herz

Es wird wohl darauf hinauslaufen, dass der Doncolor und ich ein paar steamige Hausregeln ausdenken, mit denen man Behind Omaha auch auf Ornithopter und gar rätselhafte Dampfratten anwenden kann. Sollte denen dann ein Panzer IV begegnen, wird es zu einem Zeitsprung und Aetherknall kommen, der das gewohnte Raum-Zeit-Kontinuum tief erschüttern wird.

Ein paar Fotos vom Stand von Tobsen77 habe ich mit von der Tactica mitgenommen. So zum Durchhalten. Da kann ich immer mal kurz dran sniffen gehen, bis die Sache ausgegoren ist.

Hier sind sie. Schnüffelt auch mal an den Steampunk-Bildern rum. Sollten sie euch anstecken, können wir ja unser Leid teilen…

Stay tuned!

Sturmi

Hier ist der Schuldige...

Hier ist der Schuldige…

Eine Steampunk-Reminiszenz an den A7V. Ist er nicht goldig?

Eine Steampunk-Reminiszenz an den A7V. Ist er nicht goldig?

Eine dampfgetriebene Libelle und witzige A7V-Derivate. Steampunk kennt schon skurrile Maschinen!

Eine dampfgetriebene Libelle und witzige A7V-Derivate. Steampunk kennt schon skurrile Maschinen!

Das dampfgetriebene Steampunk-U-Boot. Es hört auf den mystischen Namen "Mononef".

Das dampfgetriebene Steampunk-U-Boot. Es hört auf den mystischen Namen „Mononef“.

Immerhin zwo MG besitzt das Luftschiff! Auch beim Steampunk gibt es was zum Ballern.

Immerhin zwo MG besitzt das Luftschiff! Auch beim Steampunk gibt es was zum Ballern.

Ein Speed-Zeppelin mit gewaltiger Steampunk-Luftschraube.

Ein Speed-Zeppelin mit gewaltiger Steampunk-Luftschraube.

Dieser Steampunk-Tank war wohl im vorigen Leben eine Ente.

Dieser Steampunk-Tank war wohl im vorigen Leben eine Ente.

Die Rad-Variante des A7V. Steampunk machts möglich. Ich schätze mal eine BR von 15 und eine Behind-Omaha-Waffenstärke von 0,8 bis 0,9.

Die Rad-Variante des A7V. Steampunk machts möglich. Ich schätze mal eine BR von 15 und eine Behind-Omaha-Waffenstärke von 0,8 bis 0,9.

Ob dieser rote Gnom ("Octotank" genannt) nun ein Tiefsee-Roboter mit Tentakeln oder eine Dampf-Mondfähre ist, werden wir nicht ergründen können.

Ob dieser rote Gnom („Octotank“ genannt) nun ein Tiefsee-Roboter mit Tentakeln oder eine Dampf-Mondfähre ist, werden wir nicht ergründen können.


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, er ist jedoch nicht festgelegt.

Leave A Reply