Neue Klamotten für die Brexit Boys

3

Die Figuren aus dem Briten-Haul von Anfang 2018 hatte ich mir vorgenommen, frisch zu basieren. Zu diesem Zweck demontierte ich sämtliche Basen der PBI-Company.

Die lieben Uniformen

Als ich mir beim Demontieren die Figuren ansah, bemerkte ich, dass die Bemalung derselben schon ein wenig dilettantisch ausgeführt war. Vielfach war recht großzügig und ungezwungen Farbe aufgetragen. Nicht immer traf der Künstler die anvisierte Stelle auf der Figur oder klatschte gleich in der Nachbarschaft noch munter weiter Farbe drauf.

Eigentlich sollte man die Figuren entfärben und es nochmal richtig machen. Dachte ich. Aber andererseits könnte man ja „korrigieren“ und dort, wo der Vorbesitzer nach einem Glas (oder einer Flasche?) Portwein sein Unwesen getrieben hatte, mit dem Pinsel beigehen und eingreifen.

Divide et impera – Sortieren und bemalen

Also gut, ich nahm mir die Herren vor, sortierte die verschiedenen Posen zu 3er-Foot-Groups, wie ich sie später auch zusammen basieren wollen würde. Dann beseitigte ich die gröbsten Schnitzer des Vorbesitzers. Es ging ganz schön Zeit drauf, denn es waren nicht nur viele Schnitzer, es lief darauf hinaus, dass ich dann doch so manche Figur grundierte, …

Die einzelnen Posen sortierte ich zusammen, um die Bestückung meiner PBI Foot Groups gezielt vornehmen zu können. Hier liegende Rifle Schützen.

Die einzelnen Posen sortierte ich zusammen, um die Bestückung meiner PBI Foot Groups gezielt vornehmen zu können. Hier liegende Rifle Schützen.

Hier schon etwas zusammensortiert: es werden wohl 25 Rifle Groups werden, 4 Mortar Teams, 3 PIAT AT Teams, 9 LMG Groups, 2 Sniper, 5 Offiziere, 4 Artillerie Beobachter.

Hier schon etwas zusammensortiert: es werden wohl 25 Rifle Groups werden, 4 Mortar Teams, 3 PIAT AT Teams, 9 LMG Groups, 2 Sniper, 5 Offiziere, 4 Artillerie Beobachter.

Hier wurden an den Figuren Überarbetungen vorgenommen: Hautfarbe neu aufgetragen, Gamaschen, Stiefel, Rifles, Helme - eigentlich alles außer der Uniform wurde neu bemalt.

Hier wurden an den Figuren Überarbetungen vorgenommen: Hautfarbe neu aufgetragen, Gamaschen, Stiefel, Rifles, Helme – eigentlich alles außer der Uniform wurde neu bemalt.

Die Gruppen liegen zum Basieren bereit. Hier die vier Mortar Teams.

Die Gruppen liegen zum Basieren bereit. Hier die vier Mortar Teams.

Hier die Bediener der vier Ordnance Quick-Firing 17-pounder 76.2 mm (3 inch) Anti Tank Gun

Hier die Bediener der vier Ordnance Quick-Firing 17-pounder 76.2 mm (3 inch) Anti Tank Gun

Die 30mm Unterlegscheiben für die Baserung liegen bereit.

Die 30mm Unterlegscheiben für die Baserung liegen bereit.

Hier Details: auch die Waffen wurden neu bemalt bis hin zum Schaft aus Holz.

Hier Details: auch die Waffen wurden neu bemalt bis hin zum Schaft aus Holz.

Und jetzt die Basen drunter und gut ist

Ja, das kommt als nächstes. Aber nach dem ganzen Gefrickel mache ich doch erst mal ein Päuschen.

Stay tuned!

Sturmi


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

3 Kommentare

  1. Ich bin mir ja fast sicher.., dass bei Dir die Piat-Teams abkommandiert wurden, welche bei mir fehlen…! Doch.., in der Tat… :-)

Leave A Reply