Kalter Krieg: Moderne Zeiten brechen an

0

Kalter Krieg und Heiße Spiele vertragen sich sehr gut. Wobei der Titel „Kalter Krieg“ es nicht ganz trifft, er schränkt uns das Thema ein wenig zu sehr ein. Eigentlich müssen wir „Modern Warfare“ dazu sagen, denn der Nahe und Mittlere Osten haben ja auch einige moderne Szenarien zu bieten.

Kalter Krieg bei den Pink Unicorns

Kalter Krieg hatten wir kürzlich schon mal mit dem T-90 und TOS-1. Dabei sollte es natürlich nicht bleiben. Die T-90-Kompanie und die TOS-Batterie brauchen bitte schön einen adäquaten Gegner. Ein Kalter Krieg wird das dann ohnehin nicht, denn die Umgebungstemperaturen dürften locker über 30° liegen.

Wie kam’s? Nun… Plasti, Sturmi und Doncolor hatten kürzlich das Vergnügen, über die Modellbauausstellung in Gelnhausen-Meerholz zu schlendern. Da gab es einige Schnäppchen, die man sich nicht entgehen lassen durfte: Nen Abrams von Dragon für nen schlaffen Zehner! Bradleys auch und noch so einiges Mehr. Darüber hinaus waren das alles sogenannte 1-Teil-Bausätze, die mit wenig Zeitaufwand der Armee einzuverleiben waren.

Die Ausbeute an Fahrzeugen war ganz unterschiedlich. Von Easy Model, War Master und Dragon Armor war einiges Dabei. Sogar ein Truck für unser Vietnam Szenario hat sich eingefunden.

Ein wenig Modern Warfare/Kalter Krieg von Easy Model

Von Easy Model ging uns eine Mischung an Post-WWII-Fahrzeugen ins Netz. Mein Favorit dabei: der fette JS-3.

  • Easy Model (35011) britischer Challenger II mit Räumgerät
  • Easy Model (35014) MBT Ariete, Italian E1.
  • Easy Model (35015) MBT Ariete, Italian E1.
  • Easy Model (35048) M1 Panther.
  • Easy Model (36244) UdSSR Heavy Tank JS-3/3M Odessa 1948
Zwei MBT Ariete von Easy Model. Easy Model (35014) MBT Ariete, Italian E1. Easy Model (35014 und 35015) MBT Ariete, Italian E1.

Zwei MBT Ariete von Easy Model. Easy Model (35014 und 35015) MBT Ariete, Italian E1.

Easy Model (35011) britischer Challenger II mit Räumgerät -  Kosovo 1999 und Easy Model (35048) M1 Panther.

Easy Model (35011) britischer Challenger II mit Räumgerät –
Kosovo 1999 und Easy Model (35048) M1 Panther.

Easy Model (36244) UdSSR Heavy Tank JS-3/3M Odessa 1948, ein Zeitzeuge der Ära 'Kalter Krieg'

Easy Model (36244) UdSSR Heavy Tank JS-3/3M Odessa 1948, ein Zeitzeuge der Ära ‚Kalter Krieg‘

Ein wenig Modern Warfare/Kalter Krieg von War Master

Von War Master gab es ein Fahrzeug für das Vietnam Szenario. Der Truck lockert das bislang etwas eintönige Bild der M48 und M113 auf. Mit den vier großkalibrigen MGs wird er im Spiel sicher gut mitmischen können. Die Modelle von War Master gefallen mir sehr gut. Den US M3 Lee hatte ich mir schon mal angesehen.

  • War Master Military Machines TK0014 M35 2.5 Ton Truck Diecast Model US Army, „Nancy“, Vietnam, 1968
War Master Military Machines TK0014 M35 2.5 Ton Truck Diecast Model US Army, "Nancy", Vietnam, 1968

War Master Military Machines TK0014
M35 2.5 Ton Truck Diecast Model US Army, „Nancy“, Vietnam, 1968

Ein wenig Modern Warfare/Kalter Krieg von Dragon Armor

Für den Mittleren Osten hat es eine ganze Schar von M2A2 Bradley und M1 Abrams gegeben. Timo war gleich zur Stelle und hat Interesse angemeldet. Der M1 Abrams ist schon sein ganz persönlicher Favorit. Nun denn. Zwo Abrams gingen gleich mal in die Timo Army.

  • Dragon Armor (60015) M1A1HA Abrams 1st Marine Tank Batallion Baghdad 2003
  • Dragon Armor (60016) M1A2 Abrams, 4th Infantry Division, Iraq 2003
  • Dragon Armor (60017) M1A1HA Abrams w/Mine Plough Apache-Troop 1-1 CAV Bosnia 1996
  • Dragon Armor (60018) M1A1HA Abrams w/Mine Plough Mojave Desert 1996 (ging schon an unseren Timo)
  • Dragon Armor (60033) M2A2 ODS Bradley, 1-41st Infantry, 1st Armored Div
  • Dragon Armor (60034) M2A2 ODS Bradley, Big Red One 1-26 1st Infantry Germany
Dragon (60017) M1A1HA Abrams w/Mine Plough Apache-Troop 1-1 CAV Bosnia 1996

Dragon (60017) M1A1HA Abrams w/Mine Plough Apache-Troop 1-1 CAV Bosnia 1996

Dragon Armor (60033) M2A2 ODS Bradley, 1-41st Infantry, 1st Armored Div und Dragon Armor (60034) "M2A2 ODS Bradley" Big Red One 1-26 1st Infantry Germany.

Dragon Armor (60033) M2A2 ODS Bradley, 1-41st Infantry, 1st Armored Div und Dragon Armor (60034) „M2A2 ODS Bradley“ Big Red One 1-26 1st Infantry Germany.

Dragon Armor (60016) M1A2 Abrams, 4th Infantry Division, Iraq 2003 und Dragon Armor (60015) M1A1HA Abrams 1st Marine Tank Batallion Baghdad 2003

Dragon Armor (60016) M1A2 Abrams, 4th Infantry Division, Iraq 2003 und Dragon Armor (60015) M1A1HA Abrams 1st Marine Tank Batallion Baghdad 2003

Profilwerte für PBI und Behind Omaha

Natürlich wurde auch schon der Ruf nach Profilwerten laut, denn ohne Profilwerte kein kalter Krieg. Doncolor hat die Profilwerte denn auch schnell bereitgestellt. Hier kann man die aktuellen Profilwerte für das alte Behind Omaha (Doncolors Mod) downloaden.

Für PBI ist der Doncolor bereits am Werkeln. Sobald er passende Profiwerte vorrätig hat, stellen wir sie euch zum Download bereit.

Die vier M1 Abrams von Dragin Armor.. Wenn man nicht ganz so nah rangeht, sehen sie sehr brauchbar aus.

Die vier M1 Abrams von Dragin Armor.. Wenn man nicht ganz so nah rangeht, sehen sie sehr brauchbar aus.

Kalter Krieg ganz nah: Wenn man genau hinschaut, sieht man, dass die Laufrollen ein wenig vertikal tanzen. Das liegt daran, dass die die Laufrollen tragenden Stäbe leider nicht gleichmäßig an der Panzerwanne befestigt wurden.  Da hat man in China wohl ein wenig geschludert.

Kalter Krieg ganz nah: Wenn man genau hinschaut, sieht man, dass die Laufrollen ein wenig vertikal tanzen. Das liegt daran, dass die die Laufrollen tragenden Stäbe leider nicht gleichmäßig an der Panzerwanne befestigt wurden. Da hat man in China wohl ein wenig geschludert.

Hier einer der Dragon M1 Abrams mit den tanzenden Laufrollen noch etwas näher.

Hier einer der Dragon M1 Abrams mit den tanzenden Laufrollen noch etwas näher.

Die beiden M2 Bradley haben keine Probleme mit den Laufrollen. Hier wurden diese allerdings einfach auf angegossene Zapfen aufgesteckt. (Ich habe nachgesehen) Also keine besonders akkurate Arbeit, sondern einfach nur keine mögliche Fehlerquelle...

Die beiden M2 Bradley haben keine Probleme mit den Laufrollen. Hier wurden diese allerdings einfach auf angegossene Zapfen aufgesteckt. (Ich habe nachgesehen) Also keine besonders akkurate Arbeit, sondern einfach nur keine mögliche Fehlerquelle…

Der M36 Truck für Vietnam.

Der M36 Truck für Vietnam.

Der fette JS-3 von Easy Model.

Der fette JS-3 von Easy Model.

Best

Sturmi


Bildnachweis: © alle schwarzer.de



Share.

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das Spielsystem "Behind-Omaha", er ist jedoch nicht festgelegt.

Leave A Reply