Eichenlaubmuster Frühling/Sommer: Neue Serie Tüpfeltarner fürs Panzergrenadier-Regiment 60 der 116. Panzer-Division

0

Das Eichenlaubmuster Frühling/Sommer hatte ich schon mal angetestet. Der Versuch der letzten Woche mit Erbsentarn war auch ein wenig der Versuch, eventuell in Richtung Eichenlaubmuster Frühling/Sommer zu schwenken. Die Variante Frühling/Sommer hatte ich als sehr identisch mit der Variante Herbst/Winter erkannt. Unterschied war für mich lediglich dass das erstere ein helles Grün als charaktergebend nutzte, dafür das zweite ein orangiges Braun.

Meine Battle mit dem Eichenlaubmuster Frühling/Sommer

So einfach es sich anhört, so schwierig ist es. Während ich die Farbe Revell Aquacolor 36185 Braun mühelos auf die Grundierung auftragen und gute Ergebnisse erzielen konnte, führte der gleiche handwerkliche Ablauf mit Grüntönen immer zu ganz furchtbaren Resultaten. Jetzt fasste ich neuen Mut und nahm einen neuen Anlauf.

Mein Plan war es nun, einen Grünton (Schilfgrün) aufzutragen. Dieser sollte nun ausschließlich auf den schwarzen Flecken landen. Der Auftrag sollte exakt analog zu der Herbst/Winter-Variante erfolgen.

Die Figuren stammen aus verschiedenen Sets.

  • Italeri 6875 German Elite Troops
  • Revell 02508 German Engineers

Für den Grünton nahm ich Revell Aquacolor 36364 Laubgrün. Den Pinsel kappte ich an der Spitze mit dem Messer, sodass ich für die Tupfen eine stumpfe Spitze benutzte. Das sorgte für einen wiederholgenauen kreisartigen Auftrag der Tupfen.

Alle Bemalung nach dem Auftrag des Eichenlaubmuster Frühling/Sommer führte ich aus wie in diesem Artikel über Tüpfeltarner beschrieben.

Alle Figuren wurden mit "Revell Aquacolor Erdbraun" grundiert. Darauf setze ich Schwarze Flecken, mit umgebenden Schwarzen Punkten. Das Eichenlaubmuster Frühling/Sommer kommt später durch den Auftrag der grünen Farbtupfen zustande.

Alle Figuren wurden mit „Revell Aquacolor Erdbraun“ grundiert. Darauf setze ich Schwarze Flecken, mit umgebenden Schwarzen Punkten. Das Eichenlaubmuster Frühling/Sommer kommt später durch den Auftrag der grünen Farbtupfen zustande.

Making of Eichenlaubmuster Frühling/Sommer: Hier die wabernden schwarzen Flächen mit den umgebenden Punkten im Detail.

Making of Eichenlaubmuster Frühling/Sommer: Hier die wabernden schwarzen Flächen mit den umgebenden Punkten im Detail.

Erster Auftrag des Grüntons als Tupfen. Für das  Eichenlaubmuster Frühling/Sommer sollte hier jeder Punkt gleichmäßig aufgetragen werden.

Erster Auftrag des Grüntons als Tupfen. Für das Eichenlaubmuster Frühling/Sommer sollte hier jeder Punkt gleichmäßig aufgetragen werden.

Hier die fertig colorierte Figur.

Hier die fertig colorierte Figur.

Bases für die Krieger im Eichenlaubmuster Frühling/Sommer

Die Bases gestaltete ich zunächst nach Standard. Mit Strukturpaste formte ich die Grundlage – ohne jeglichen Zierrat. Nach dem Trocknen grundierte ich die Base mit Revell Aquacolor Sand. Darüber lasierte ich mit Revell Aquacolor Lederbraun, trockenbürstete dann mit Revell Aquacolor 36314 Beige.

Auf die Base klebte ich dann mit PONAL einige Büsche „Clump Foliage“ (Woodland Scenics) sowie Grasbüschel von MiniNatur.

Basegestaltung für die Panzergrenadiere in Uniform mit Eichenlaubmuster Frühling/Sommer des Panzergrenadier-Regiment 60 der 116. Panzer-Division. Hier wurde mit "Sand" grundiert.

Basegestaltung für die Panzergrenadiere in Uniform mit Eichenlaubmuster Frühling/Sommer des Panzergrenadier-Regiment 60 der 116. Panzer-Division. Hier wurde mit „Sand“ grundiert.

Hier wurde mit "Lederbraun" lasiert.

Hier wurde mit „Lederbraun“ lasiert.

Einige der Figuren müssen noch ihre Uniform mit Eichenlaubmuster Frühling/Sommer erhalten.

Einige der Figuren müssen noch ihre Uniform mit Eichenlaubmuster Frühling/Sommer erhalten.

Das Ergebnis

Die fertigen Figuren stellte ich dann in verschiedenem Licht vor variante Hintergründe, um die Wirkung zu testen. Für mich sieht es mehr nach Eichenlaubmuster Frühling/Sommer aus, wie die Herren von letzter Woche, die mehr einen Erbsentarn erhielten. So ganz rockt es mich noch immer nicht. Eventuell überlege ich noch eine Farbvariante. Hier erst mal die Fotos.

Ergebnis mit der Uniform im "Eichenlaubmuster Frühling/Sommer". Die neue Serie der Tüpfeltarner für mein Panzergrenadier-Regiment 60 der 116. Panzer-Division.

Ergebnis mit der Uniform im „Eichenlaubmuster Frühling/Sommer“. Die neue Serie der Tüpfeltarner für mein Panzergrenadier-Regiment 60 der 116. Panzer-Division.

Ergebnis mit der Uniform im "Eichenlaubmuster Frühling/Sommer". Die neue Serie der Tüpfeltarner für mein Panzergrenadier-Regiment 60 der 116. Panzer-Division.

Ergebnis mit der Uniform im „Eichenlaubmuster Frühling/Sommer“. Die neue Serie der Tüpfeltarner für mein Panzergrenadier-Regiment 60 der 116. Panzer-Division.

Ergebnis mit der Uniform im "Eichenlaubmuster Frühling/Sommer". Die neue Serie der Tüpfeltarner für mein Panzergrenadier-Regiment 60 der 116. Panzer-Division.

Ergebnis mit der Uniform im „Eichenlaubmuster Frühling/Sommer“. Die neue Serie der Tüpfeltarner für mein Panzergrenadier-Regiment 60 der 116. Panzer-Division.

Ergebnis mit der Uniform im "Eichenlaubmuster Frühling/Sommer". Die neue Serie der Tüpfeltarner für mein Panzergrenadier-Regiment 60 der 116. Panzer-Division.

Ergebnis mit der Uniform im „Eichenlaubmuster Frühling/Sommer“. Die neue Serie der Tüpfeltarner für mein Panzergrenadier-Regiment 60 der 116. Panzer-Division.

Ergebnis mit der Uniform im "Eichenlaubmuster Frühling/Sommer". Die neue Serie der Tüpfeltarner für mein Panzergrenadier-Regiment 60 der 116. Panzer-Division.

Ergebnis mit der Uniform im „Eichenlaubmuster Frühling/Sommer“. Die neue Serie der Tüpfeltarner für mein Panzergrenadier-Regiment 60 der 116. Panzer-Division.

Ergebnis mit der Uniform im "Eichenlaubmuster Frühling/Sommer". Die neue Serie der Tüpfeltarner für mein Panzergrenadier-Regiment 60 der 116. Panzer-Division.

Ergebnis mit der Uniform im „Eichenlaubmuster Frühling/Sommer“. Die neue Serie der Tüpfeltarner für mein Panzergrenadier-Regiment 60 der 116. Panzer-Division.

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

Leave A Reply