Blitzkrieg, 2. Akt

0

From Dusk till dawn… muss nicht unbedingt sein. Zwo Abende und heute Morgen reichen auch aus, die frische 15mm-Truppe in einen einsatzreifen Zustand zu versetzen.

Was Schweres fürs Volk

Es lässt den Sturmi nicht wirklich locker. Nachdem die Rifles und LMGs der 15mm-Kompanie bereits einsatzklar sind, müssen dringendst noch paar schwere Waffen her, damit die Herren am Samstag und Sonntag in Darmstadt keinen auf die Mütze kriegen. Und… das Platoon Volksgrenadiere steht auch vor der Bekleidungskammer und grölt nach Klamotten.

Aber fangen wir mal mit den leichten Dingen an, den scheren Waffen. „Support“, wie es auf Neuhochdeutsch heißt, ist in diesem Fall das, was so manchem Heckschützen Kopfschmerzen bereitet: die Mörserleins. Fünf mittlere 81mm-Granatwerfer 34 und vier schwere 12cm-Granatwerfer 42. Die werden den regulären Truppen in der 15mm-Kompanie zugeschlagen.

Vier mittlere 81mm-Granatwerfer 34 für die Sturmi-PBI-Armee

Vier mittlere 81mm-Granatwerfer 34 für die Sturmi-PBI-Armee

Vier mittlere 81mm-Granatwerfer 34 für die Sturmi-PBI-Armee

Vier mittlere 81mm-Granatwerfer 34 für die Sturmi-PBI-Armee

Vier mittlere 81mm-Granatwerfer 34 für die Sturmi-PBI-Armee

Vier mittlere 81mm-Granatwerfer 34 für die Sturmi-PBI-Armee

Großreinemachen und Waschtag bei Unikorns

Bevor ich jedoch an das Basen und Begrünen ran ging, fiel mir auf, dass die Figuren ihren günstigen Preis vielleicht doch ein we nig verdient haben, denn an manchen Stellen ist die Bemalung schon ein wenig poor. Also raus mit dem Pinsel und rasch mal neu aufgetragen.

  • Hautfarbe für Gesicht und Pfoten, Umber Wash drüber
  • Die Stiefel müssen frisch eingecremt werden
  • Die Helme sind unmöglichst lackiert. Undefinierbares Grünbraun mit bunten Tupfen. Ich verteile teils feldgraue, teils mit Eichenlaub Herbst getarnte Helme. Die Fallie-Helme werden ebenfalls frisch getüncht.
  • Die schweren Waffen betteln geradezu nach Dunkelgelb und Wash und Trockenbürstung. Das aufgebrachte grünliche Gelb verursacht schon nach drei Sekunden schweren Augenkrebs.
  • Die Granaten in Händen und auf Armen waren damals definitiv nicht grün-weiß-gesprenkelt.
  • Der Uniformrock hatte beim Basen sehr, sehr oft ein wenig Braun abbekommen.

Das kostet dann schon mal etwas Zeit, die Herren in die Waschmaschine zu stecken und von ihrer Vergangenheit reinzuwaschen. Aber nun sehen sie wohlstens gereinigt und gelüftet aus. Ansehnlich und ready to rumble.

Vier schwere 12cm-Granatwerfer 42 klar fürs 15mm-PBI-Gefecht.

Vier schwere 12cm-Granatwerfer 42 klar fürs 15mm-PBI-Gefecht.

Vier schwere 12cm-Granatwerfer 42 klar fürs 15mm-PBI-Gefecht.

Vier schwere 12cm-Granatwerfer 42 klar fürs 15mm-PBI-Gefecht.

Vier schwere 12cm-Granatwerfer 42 klar fürs 15mm-PBI-Gefecht.

Vier schwere 12cm-Granatwerfer 42 klar fürs 15mm-PBI-Gefecht.

Vier schwere 12cm-Granatwerfer 42 klar fürs 15mm-PBI-Gefecht.

Vier schwere 12cm-Granatwerfer 42 klar fürs 15mm-PBI-Gefecht.

Sorry, wenn ich von den Mörserleins sehr viele Fotos geschossen habe. Granatwerfer sind meine Leidenschaft. Man möge es mir verzeihen.

Die Volksgrenadiere

Der Herr Ariovist empfahl mir ja, die Figuren des Volkssturms als Volksgrenadiere zu verwenden. Im Spiel performen diese besser… Grund genug, diese Anregung aufzugreifen und umzusetzen.

Die Volksgrenadiere haben Zugstärke.

  • Platoon Commander / PC: Offizier und Rifle-Schütze
  • LMG: drei leichte Maschinengewehr-Teams
  • Rifles: sieben Rifle-Teams mit Sturmgewehren, davon vier mit Panzerfaust ausgestattet
  • Panzerabwehr-Trupps: zwei Teams mit Panzersschreck
  • Goliath: Auch wenn Ariovist meint, dass die bei PBI nichts reißen… einer ist mit seinem Lonely Rider dabei

Die Herren sollen sich auch äußerlich von den regulären Truppen abheben. Das ist schwierig. Die Fräcke wirken etwas dunkler. Manche haben die Wehrmachtsmütze auf. Bei den Stahlhelmen gibts das gleiche Durcheinander wie bei den anderen Truppen. Na, ich habe dann die Base „buschig“ gestaltet. Auf dass man auf Details achte!

Auch hier waren einige der Helme mit Stoffüberzug versehen, so dass ich diese schnell mit Tarnmuster Eichenlaub Herbst versah. Sehr einheitlich kommen sie nicht daher, die Herren Volksgrenadiere, aber zum Ende der Party hin gabs da sicher einen gewissen Mix im Dresscode.

Jetzt ist mir jedenfalls wohler und die Spiele am Wochenende können kommen!

Die Pak 40 und die HMGs sind nicht mehr Pflicht, sondern nur noch „optional“. Mal schauen, wonach mir heut Abend ist.

Stay tuned!

Sturmi

Zugführer Hartmut Drescher in Begleitung des pfiffigen Gefreiten Gustl Holzammer.

Zugführer Hartmut Drescher in Begleitung des pfiffigen Gefreiten Gustl Holzammer.

Die beiden Panzerabwehrtrupps / Anti Tank Teams mit ihren Raketenpanzerbüchse 54 / RPzB 54 / Panzerschreck

Die beiden Panzerabwehrtrupps / Anti Tank Teams mit ihren Raketenpanzerbüchse 54 / RPzB 54 / Panzerschreck

Der Kampfkäfer: Obergefreiter Karlfried Müllerson mit dem Sd.Kfz. 302 Goliath.

Der Kampfkäfer: Obergefreiter Karlfried Müllerson mit dem Sd.Kfz. 302 Goliath.

Sieben Schützen-Trupps, allesamt mit Sturmgewehren ausgestattet.

Sieben Schützen-Trupps, allesamt mit Sturmgewehren ausgestattet.

Sieben Schützen-Trupps, vier davon tragen auch Panzerfaust.

Sieben Schützen-Trupps, vier davon tragen auch Panzerfaust.

Drei Knochensägen: drei LMGs für die PBI-Army.

Drei Knochensägen: drei LMGs für die PBI-Army.


Bildnachweis: © alle schwarzer.de



Share.

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das Spielsystem "Behind-Omaha", er ist jedoch nicht festgelegt.

Leave A Reply