WW2-Kampfzone: Out Now!

5

Jetzt gibt es Udos Regelwerk endlich auch gebunden. Die ersten Kartons mit den Regelbüchern von „WW2 Kampfzone“ kamen an … und können von euch gekauft werden. Iss klaaar!

WW2-Kampfzone, das Buch ist da

Udo hat sehr lange an der Buchfassung des Regelwerks gearbeitet. Das Verfassen der erklärenden Texte zu den Regeln ist eine schweißtreibende und abendfressende Angelegenheit. Die Illustrationen im Buch ist nicht weniger anstrengend. Fotografieren, grafische Arbeiten, das muss ich euch nicht erklären, ist sehr zeitaufwändig. Hut ab vor Udo. Er hat es auf sich genommen und für euch das Buch geschrieben.

Für euch gibt es ein paar Blicke per Foto. Wr mehr wissen will, klickt zur Homepage von Udo und bestellt sich für 25 Tacken eins davon. Hier geht es zur Webseite von Udo.

Stay tuned!

Sturmi

Gerade hat DHL die Kartons abgeladen. Die druckfrischen Exemplate von WW2 Kampfzone sind bei Udo Zipelius angekommen!

Gerade hat DHL die Kartons abgeladen. Die druckfrischen Exemplate von WW2 Kampfzone sind bei Udo Zipelius angekommen!

Ist das ein Anblick?

Ist das ein Anblick?

Das allererste Exemplar von WW2 Kampfzone von Udo Zipelius.

Das allererste Exemplar von WW2 Kampfzone von Udo Zipelius.

Das ist euer Exemplar - könnte es jedenfalls werden!

Das ist euer Exemplar – könnte es jedenfalls werden!

Die Rückseite des Buchs.

Die Rückseite des Buchs.

Die erste Seite...

Die erste Seite…

Hinter jedem Helden steht ein starkes Team. Die Jungs von der Ad Arma haben ihn maximal supportet. Da merkt man, wer Freunde hat. Die Einhörner geben dafür einen Daumen hoch!

Hinter jedem Helden steht ein starkes Team. Die Jungs von der Ad Arma haben ihn maximal supportet. Da merkt man, wer Freunde hat. Die Einhörner geben dafür einen Daumen hoch!


Bildnachweis: © alle Udo Zipelius

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

5 Kommentare

  1. Nenee.., wenn man das nicht mit 15mm spielen kann, is das nix für mich..!
    Ein Skirmish-Spiel WWII in 1/35…? Da kann ich auch gleich „Squad Leader“ Spielen.., Da würde mir wenigstens der Platz reichen….

  2. Das ganze ist kein Skirmish . Es ist ein reines Tabletop. Minimal 48 auf 72 Zoll. Max das doppelte. Spielbar auch mit 28mm.

  3. Nicht mein Maßstab, wenn es um die Zeit oder um große Schlachten geht. Aber deutsche Regelwerke soll man fördern. Nur wären einige Infos mehr zum Spielsystem interessant, ruhig auch in Stichworten: Figurenbedarf, grundlegendes Spielprinzip (IGOYGO / Würfel oder Karten oder beides), Besonderheiten wie Messschablonen, besondere Regeleigenheiten, Welche Truppenzahl repräsentiert eine Mini?, Wie dick ist das Regelwerk? Ratio Grundregeln/Sonderregeln? Eben ein Bisschen was, um wenigstens ein ganz grobes Bild vor dem Kauf zu haben. Dürfte sich positiv auf die Verkaufszahlen auswirken.

  4. …worüber man trefflich diskutieren könnte…, allein..warum..?
    Ich wünsche trotz Allem einen Verkaufserfolg für Euch/Dich !

Leave A Reply