Strandfoto

0

Kleines Strandfoto gefällig? Der Sturmi und die anderen Einhörner lassen es sich im Sand gut gehen. Am letzten Wochenende tobte in Franken eine saftige Bättel. Afrika war angesagt und Russland und SAGA und Star Wars Legion. Hauptmann Alsdruf hatte die Kamera unterm Arm und war dabei.

An den Stränden der Aisch

Für eine Battle gibt es keinen besseren Ort als Franken. An der Aisch bei den Forellen haben wir das unter Beweis gestellt. Für die Einhörner gabs da mal gleich ein Novum: wir haben Battlegroup Kursk ausprobiert. Bücher hatten wir schon fleißig gekauft und gelesen, jetzt musste gepröbelt werden. Dominic, Kevin und Sturmi taten sich hervor.

Unsere beiden SAGA-Götter Halvarson und Mark ließen ihre Dänen angeln und die heidnischen Rus ließen das Spielfeld einfrieren. Henry und ein wackrer fränkischer Novize ließen bei Star Wars Legion die Laserschwerter klingen.

Für heute will ich mich aber darauf beschränken, ein paar Fotos zu zeigen. Es sind weniger als sonst üblich. Ich gestehe, dass wir uns auf das Spiel fokussiert hatten. Wenn ihr mehr haben wollt, kommt nächstes Mal einfach mit. Ihr seid herzlichst eingeladen. Kontakt gerne über sturmi@pink-unicorn.tv.

Von dem schnell sterbenden Leberkäs, der megageilen Grillfete, dem Frühstück im römischen Gelagestil und den leckeren Schäufala und Knödeln haben wir keine Fotos. Wir hatten leider alle Hände voll zu tun, mit dem Fleisch zu kämpfen…

Und jetzt gehe ich wieder auf meine Düne und zähle Möven!

Sturmi

Fotos: Der „Star Wars Legion“ – Spieltisch

Der "Star Wars Legion" - Spieltisch.

Der „Star Wars Legion“ – Spieltisch.

Der "Star Wars Legion" - Spieltisch.

Der „Star Wars Legion“ – Spieltisch.

Fotos: Der SAGA – Spieltisch

Am SAGA – Spieltisch trafen sich Halvarsons „heidnische Rus“ und Marks „Anglodänen“.

Kleines SAGA-Turnier: Am SAGA - Spieltisch trafen sich Halvarsons "heidnische Rus" und Marks "Anglodänen".

Kleines SAGA-Turnier: Am SAGA – Spieltisch trafen sich Halvarsons „heidnische Rus“ und Marks „Anglodänen“.

Kleines SAGA-Turnier: Am SAGA - Spieltisch trafen sich Halvarsons "heidnische Rus" und Marks "Anglodänen".

Kleines SAGA-Turnier: Am SAGA – Spieltisch trafen sich Halvarsons „heidnische Rus“ und Marks „Anglodänen“.

Kleines SAGA-Turnier: Am SAGA - Spieltisch trafen sich Halvarsons "heidnische Rus" und Marks "Anglodänen".

Kleines SAGA-Turnier: Am SAGA – Spieltisch trafen sich Halvarsons „heidnische Rus“ und Marks „Anglodänen“.

Kleines SAGA-Turnier: Am SAGA - Spieltisch trafen sich Halvarsons "heidnische Rus" und Marks "Anglodänen".

Kleines SAGA-Turnier: Am SAGA – Spieltisch trafen sich Halvarsons „heidnische Rus“ und Marks „Anglodänen“.

Fotos: Battlegroup Kursk in Russland und Nordafrika

In Russland ( lies: „Eisenstadt“ ) trafen sich im Early War Szenario zwei Armeen zum Regelwerk „Battlegroup Kursk“.

Deutsche Armee

  • 4-Rad-Panzerspähwagen
  • 6-Rad-Panzerspähwagen
  • 8-Rad-Panzerspähwagen
  • Panzer II
  • Panzer III
  • StuG III Ausf. A-E
  • Sd.Kfz.251 ausf. B und C Schützenpanzerwagen

Russische Armee

  • 6-Rad Panzerwagen BA-10 und BA-20
  • T-26
  • BT-7
  • KV-I
  • KV-II
Battlegroup Kursk: Unser erstes Spiel damit in Eisenstadt. Wenig Dickblech und viel Örli War.

Battlegroup Kursk: Unser erstes Spiel damit in Eisenstadt. Wenig Dickblech und viel Örli War.

Fotos: Battlegroup Kursk in Nordafrika

Das Kampagnenbuch für Afrika haben wir, das dürfte klar sein. Und wir haben „Die Erstürmung von Tobruk“ gespielt.

Deutsches Afrika Korps

  • 4-Rad-Panzerspähwagen
  • 8-Rad-Panzerspähwagen
  • Panzer II
  • Panzer III
  • Opel Blitz Lkw
  • Sd.Kfz.251 ausf. B und C Schützenpanzerwagen
  • Daimler Dingo
  • Crusader
  • Matilda
Einige Panzerkampfwagen III. Das Gras auf dem Panzer III stammt von den neckischen SAGA-Spielern.

Einige Panzerkampfwagen III. Das Gras auf dem Panzer III stammt von den neckischen SAGA-Spielern.

Dominics neue Afrika-Spielplatte: Sehr, sehr geil zu spielen.

Dominics neue Afrika-Spielplatte: Sehr, sehr geil zu spielen.

Auf dem Felsplateau zu sehen: Dominics 80mm-Granatwerfer und Infanteriegeschütz IG 18 in Stellung.

Auf dem Felsplateau zu sehen: Dominics 80mm-Granatwerfer und Infanteriegeschütz IG 18 in Stellung.

Hinter den LInien auf der Battlegroup-Kursk-Spielplatte "Afrika" im Szenario "Tobruk"

Hinter den LInien auf der Battlegroup-Kursk-Spielplatte „Afrika“ im Szenario „Tobruk“

Sturmis Tommies waren ebenso mutig wie blutig. Im Szenario "Tobruk" mussten die Briten ordentlich Federn lassen. Aber "Battlegroup Kursk" spielt sich sehr gut.

Sturmis Tommies waren ebenso mutig wie blutig. Im Szenario „Tobruk“ mussten die Briten ordentlich Federn lassen. Aber „Battlegroup Kursk“ spielt sich sehr gut.

Vom XXX Corps unter Charles Norrie hatte die 7. britische Panzerdivision die indische 29. Infanteriebrigade abkommandiert.

Vom XXX Corps unter Charles Norrie hatte die 7. britische Panzerdivision die indische 29. Infanteriebrigade abkommandiert.

Dominics Sd.Kfz.222 auf Kundschaft im Wadi Tarfaui.

Dominics Sd.Kfz.222 auf Kundschaft im Wadi Tarfaui.

Dominics Panzer III ließen sich auch durch Felsgeröll nicht aufhalten.

Dominics Panzer III ließen sich auch durch Felsgeröll nicht aufhalten.

Einer der beiden Flammpanzer I vor Tobruk, die auch schon dem Waterliner Freude bereitet haben.

Einer der beiden Flammpanzer I vor Tobruk, die auch schon dem Waterliner Freude bereitet haben.


Bildnachweis: © alle Halvarson & schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

Leave A Reply