Römer gegen Galater: nochmal eine ARMATI-Schlacht (der Battle Report)

1

Das erste Spiel mit Römern und Galatern war bereits sehr spannend gewesen. Einige der Verbesserungen in der Strategie wollten dann doch mal getestet werden. So entschieden wir uns, den Sonntag Morgen der Monnemer Battle Days mit einem solchen Spiel zu beginnen.

Römer vs. Galater: die Zweite

XENA hatte ein wenig an seiner Armee geschraubt. Ein Sichelstreitwagen fand den Weg dorthin. Imposant, jedoch ohne Siegrelevanz, wie sich herausstellte. Aber erstmal war er da. Auf ging es nun zu einem neuen Match.

Wie schon beim letzten Spiel schildere ich den Spielverlauf als kommentierte Fotostory.

Stay tuned!

Sturmi

Das Spielfeld. Es erscheint ähnlich zum vorigen Spiel.

Das Spielfeld. Es erscheint ähnlich zum vorigen Spiel.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Die Herren Römer mit dem Cheffe.

Die Herren Römer mit dem Cheffe.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Die Kataphrakten. Metzger mit Berufserfahrung.

Die Kataphrakten. Metzger mit Berufserfahrung.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Die Auxilia. Dieses Mal war die Aufteilung auf Divisionen etwas glücklicher. Im Spiel erwiesen sich die Einheiten als besser manövrierbar.

Die Auxilia. Dieses Mal war die Aufteilung auf Divisionen etwas glücklicher. Im Spiel erwiesen sich die Einheiten als besser manövrierbar.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

XENAs Galater. Wie immer recht bunt.

XENAs Galater. Wie immer recht bunt.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

XENAs Angriffsspitze im Zentrum. Die Streitwägen sind durch vorauslaufende Plänkler gesichert.

XENAs Angriffsspitze im Zentrum. Die Streitwägen sind durch vorauslaufende Plänkler gesichert.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Noch mehr Galater.

Noch mehr Galater.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

An der rechten Flanke von XENAs Armee: der Sichelstreitwagen der Galater.

An der rechten Flanke von XENAs Armee: der Sichelstreitwagen der Galater.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Sturmi zieht vor. Ziel ist es, die Bogenschützen auf dem Hügel zu postieren und so im Umland Schaden zu verteilen.

Sturmi zieht vor. Ziel ist es, die Bogenschützen auf dem Hügel zu postieren und so im Umland Schaden zu verteilen.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Das Timing ist schlecht. Das zeigt sich, als XENA seine Streitwägen im Zentrum auf den Hügel schickt. Wenn die Auxilia jetzt auf den Hügel gehen, kommen sie nicht über die Kuppe, was den Vorteil "Downhill" bewirken würde. So verharren sie unten.

Das Timing ist schlecht. Das zeigt sich, als XENA seine Streitwägen im Zentrum auf den Hügel schickt. Wenn die Auxilia jetzt auf den Hügel gehen, kommen sie nicht über die Kuppe, was den Vorteil „Downhill“ bewirken würde. So verharren sie unten.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

XENAs Streitwägen am Hügelfuß.

XENAs Streitwägen am Hügelfuß.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Der Sichelstreitwagen will sich an den Plänklern vergehen.

Der Sichelstreitwagen will sich an den Plänklern vergehen.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Die Plänkler sind giftig und schicken den Sichelstreitwagen der Galater per Fernkampf über die Wupper.

Die Plänkler sind giftig und schicken den Sichelstreitwagen der Galater per Fernkampf über die Wupper.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Wieder mal kommt die ungewaschene und unbekleidete Gallierhorde aus dem Gestrüpp.

Wieder mal kommt die ungewaschene und unbekleidete Gallierhorde aus dem Gestrüpp.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Due Auxilia stehen etwas ungünstig. Man müsste eigentlich etwas gegen die Streitwägen tun. Und man müsste den ungewaschenen Herren den Weg weisen. Aber insgesamt stehen die Auxilia zu weit vorne. Man muss jetzt rangieren und das kostet wertvolle Zeit.

Due Auxilia stehen etwas ungünstig. Man müsste eigentlich etwas gegen die Streitwägen tun. Und man müsste den ungewaschenen Herren den Weg weisen. Aber insgesamt stehen die Auxilia zu weit vorne. Man muss jetzt rangieren und das kostet wertvolle Zeit.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Die beiden verbliebenen Streitwägen auf XENAs rechter Flanke nähern sich den römischen Reitern. Morituri te salutant!

Die beiden verbliebenen Streitwägen auf XENAs rechter Flanke nähern sich den römischen Reitern. Morituri te salutant!
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

XENAs Gallier ziehen ins Gestrüpp vor.

XENAs Gallier ziehen ins Gestrüpp vor.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Die Streitwägen im Zentrum preschen über den Hügel und greifen die Auxilia an. Mit Fernkampf war es dieses Mal nichts. Die Auxilia sterben, ohne einen Schuss abgegeben zu haben.

Die Streitwägen im Zentrum preschen über den Hügel und greifen die Auxilia an. Mit Fernkampf war es dieses Mal nichts. Die Auxilia sterben, ohne einen Schuss abgegeben zu haben.

Die Galater an der Flanke stehen noch etwas zurück, werden aber in Kürze eingreifen.

Die Galater an der Flanke stehen noch etwas zurück, werden aber in Kürze eingreifen.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Das Gefecht der Reiter und Streitwägen beginnt, sich zu der Römer Gunsten zu entscheiden. Ein Flankenangriff zeichnet sich ab.

Das Gefecht der Reiter und Streitwägen beginnt, sich zu der Römer Gunsten zu entscheiden. Ein Flankenangriff zeichnet sich ab.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Die schweren Reiter der Römer greifen die Streitwägen an. Man hat den Nachteil, uphill angreifen zu müssen. Aber wat mutt, dat mutt!

Die schweren Reiter der Römer greifen die Streitwägen an. Man hat den Nachteil, uphill angreifen zu müssen. Aber wat mutt, dat mutt!
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Die Legionäre wenden sich den nahenden Galatern zu.  Bei den römischen Reitern ist nun der Flankenangriff im Gange.

Die Legionäre wenden sich den nahenden Galatern zu. Bei den römischen Reitern ist nun der Flankenangriff im Gange.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Die Kurbelei am Hügel entwickelt sich zu der Römer Nachteil. Die gallischen Fußtruppen greifen nun in den Kampf gegen die römischen Reiter ein.

Die Kurbelei am Hügel entwickelt sich zu der Römer Nachteil. Die gallischen Fußtruppen greifen nun in den Kampf gegen die römischen Reiter ein.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Ein gallischer Streitwagen entkommt. Die Legionäre sind mal wieder zu spät an Ort und Stelle. Sie müssten jetzt in aller Schnelle die Galater abschlachten. Das wird nichts mehr.

Ein gallischer Streitwagen entkommt. Die Legionäre sind mal wieder zu spät an Ort und Stelle. Sie müssten jetzt in aller Schnelle die Galater abschlachten. Das wird nichts mehr.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Einen Streitwagen hat man vernichtet, aber die Übermacht der Galater setzt sich nun durch.

Einen Streitwagen hat man vernichtet, aber die Übermacht der Galater setzt sich nun durch.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Der rechte römische Flügel bricht zusammen. Das Spiel ist vorbei.

Der rechte römische Flügel bricht zusammen. Das Spiel ist vorbei.
Spielbericht und Battlereport: Römer vs. Galater, Spiel nach den Regeln von ARMATI 2

Fazit

Das Timing muss noch optimiert werden. Auch die Sache mit der Initiative ist sehr wichtig. Auch bei diesem Spiel bekam XENA im ungünstigen Moment die Initiative. Das Aufbrechen von Divisionen verschlechtert die Chancen auf die Initiative. Da ist Denkbedarf.

Das Platzieren der Fernkämpfer mit ihrer doch recht großen Reichweite ist wichtig. Da spielt auch die Platzierung der Geländestücke eine große Rolle. Noch ein Spielplatz für das Denkerteam.


Bildnachweis: 6copy; alle schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

1 Kommentar

  1. Das nächste Mal habe ich das Modell für den Sichelstreitwagen fertig. Da müssen dann keine assyrischen Hilfsarbeiter mehr aushelfen….

Leave A Reply