Panzergrenadier-Regiment 104: Schwere Waffen

0

Für Tobruk muss man schon ordentlich was im Gepäck haben. Nur mit Sonnenmilch kommt man da nicht weit. Nachdem ich den ersten Batch Afrikakörpsler bepinselt und verdaut habe, mache ich mich an die Ausstattung der Support-Platoons.

Je drei 81mm Granatwerfer 34 und MG 42

Das Panzergrenadier-Regiment 104 braucht natürlich auch schwere Waffen in seinen Support-Platoons. Im ersten Teil des Artikels hatte ich es bereits angekündigt. Ehrlicherweise hatte ich aber nach dem ersten Schwung an Rifles mal grade die Nase voll vom Pinseln. Jetzt ging’s wieder an mich und ich habe etwas Stahl nachgelegt.

Man bemerkt eventuell, dass die Basen mit den Granatwerfern nur mit je zwei Figuren besetzt sind. Da sind derzeit die Figuren etwas knapp – genauer auf den Basen, von denen ich die Figuren löste, waren auch nur zwei Minis drauf. Aber ich denke für ein wenig Feuerunterstützung werden die beiden Herren ihre Finger schon hinreichend rund gehen lassen. Die base werde ich nicht mehr aufreissen, auch wenn sich noch Ladeschützen einfinden.

Frisch aus Strukturpaste und Sand geschaffene Basen.

Frisch aus Strukturpaste und Sand geschaffene Basen.

Erste Bemalung der äußeren Partien der Base mit Ocker.

Erste Bemalung der äußeren Partien der Base mit Ocker.

Die Bemalung der Basen war hier etwas frokelig. Mit dem dünnen Pinsel musste man zwischenmang kommen.

Die Bemalung der Basen war hier etwas frokelig. Mit dem dünnen Pinsel musste man zwischenmang kommen.

Aber wie immer: Ausdauer setzt sich durch.

Aber wie immer: Ausdauer setzt sich durch.

Der Panther kommt nicht von Alkett, sondern von Schleich. Enkelwerk, aber kam irgendwie gut.

Der Panther kommt nicht von Alkett, sondern von Schleich. Enkelwerk, aber kam irgendwie gut.

Die hier sind wohl in den Kakao gefallen...

Die hier sind wohl in den Kakao gefallen…

Der fertige Medium Mortar Platoon für PBI vom Panzergrenadier-Regiment 104.

Der fertige Medium Mortar Platoon für PBI vom Panzergrenadier-Regiment 104.

Der fertige HMG Platoon für PBI vom Panzergrenadier-Regiment 104.

Der fertige HMG Platoon für PBI vom Panzergrenadier-Regiment 104.

Panzergrenadier-Regiment 104: „habe fertig“

Damit ist die Einkleidung der Afrikakörpsler erstmal abgeschlossen. Die nächsten 15mm-Minis kommen in den Winter und in die Normandie. Von Ariovist habe ich für die Winterbekleidung schon ein paar gute Tipps bekommen. Die will ich ausprobieren.

Wenn mir allerdings noch ein paar deutsche 15mm-Minis zulaufen würden, dann könnten die Support-Platoons noch einige Rifles zusätzlich abbekommen. Mal schauen, wer da noch was über hat.

Stay tuned!

Sturmi.


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, er ist jedoch nicht festgelegt.

Leave A Reply