Little crazy, Lots of fun, No Limits

2

Es wird dem einen oder anderen nicht entgangen sein, dass wir am Wochenende ne Menge Spaß hatten. So muss das auch. Heute möchte ich die Gelegenheit ergreifen, mal den Machern des Events ganz lieb Danke zu sagen.

Danke !!!

Jeder, der mal ein Event angeschoben hat, der weiß, was da an Kraft, Zeit und Hirnschmalz reinfließt. Wenn man sich wohlfühlt auf dem Event, dann konsumiert man das in angenehmster Weise und geht gechillt und gepampert nach Hause. Iss klaaar.

Ich habe mitbekommen, wie unser Doncolor die Zeit vor dem Event rotiert hat, die neuesten Changes noch einzubauen, die Fahrzeugflotte auf Vordermann zu bringen, die Armeelisten aufzusetzen, das Playtesting und allerlei mehr. Auf dem Event hat er alle Fäden geführt und dafür gesorgt, dass das Chaos keine Chance hatte. Ohne ihn wäre es nicht gelaufen.

Danke!

David – von dem auch der freche KöTi auf dem Titelfoto stammt – hat uns freundlicherweise recht spontan die Location der Asgards zur Verfügung gestellt. Das hat uns ein wenig aus der Klemme geholfen und es hat sich gezeigt, dass Procho tatsächlich nur dort hat zur Geltung kommen können. Auch die vorhandene Küche hat sich als sehr nützlich erwiesen und von seinem taktisch starken Spiel hat die russische Fraktion natürlich seeehr profitiert.

Danke!

Halvarson hat uns neben seiner Anwesenheit und seinem Spiel vor allem mit seinen Kochkünsten verzaubert, was sich als nicht nur nahrhaft, sondern als höchst lecker erwiesen hat.

Danke!

Ihr Spieler habt nicht nur Spaß gehabt, sondern auch unsere Idee vorangetrieben und es möglich gemacht, dass das Mega-Game ein zweites Mal inszeniert werden konnte. Auch eure Ideen, die ihr mit eingebracht habt, sind hier auf fruchtbaren Boden gefallen. Über ein Wiedersehen werden wir uns sehr freuen.

Danke!

Ich freue mich auf noch viele solcher Events mit euch!

Sturmi


Bildnachweis: © David

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, er ist jedoch nicht festgelegt.

2 Kommentare

  1. Auch ein Danke an deinereiner für eine Anwesenheit und den guten Appetit.

    Die restlichen Danke´s kann ich nur unterstützen

Leave A Reply