Dystopian Wars MKII Class Medium Tank

5

Mit Dystopian Wars hatte ich bislang noch nichts am Hut. Auf dem 6. Rhein Main Multiversum in Nidderau sah ich an einem Händlerstand aber dann den Resin-Kit MKII Class Medium Tank des Kingdom of Britannia. Die alten WK1-Tanks faszinieren mich ja sowieso und ich überlegte, ob ich da nicht ein paar davon gebrauchen könnte… Ich konnte!

Mein neues Projekt: Der Dystopian Wars MKII Class Medium Tank

Mit solch kleinem Gefährt stellt der Sturmi immer einen Schabernack an. Die letzten Kampfkäfer wurden zu Sd.Kfz.309 umfunktioniert und ins Manöver geschickt, bis sie dann beim Pionier-Bataillon 37 landeten. Ob sich diese Burschen als Sd.Kfz.309 eignen würden?

Für nen schlaffen Fünfer erworben: 1 Pack Dystopian Wars MKII Class Medium Tank

Für nen schlaffen Fünfer erworben: 1 Pack Dystopian Wars MKII Class Medium Tank

Die Rückseite der Box des Dystopian Wars MKII Class Medium Tank ist nicht so aussagekräftig.

Die Rückseite der Box des Dystopian Wars MKII Class Medium Tank ist nicht so aussagekräftig.

Die Karte hilft mir nicht so sehr, da ich mich mit dem Table-Top-Spiel "Dystopian Wars" noch nicht auseinandergesetzt habe. Aber SechsDystopian Wars MKII Class Medium Tank sind im Pack drin. Das gefällt!

Die Karte hilft mir nicht so sehr, da ich mich mit dem Table-Top-Spiel „Dystopian Wars“ noch nicht auseinandergesetzt habe. Aber SechsDystopian Wars MKII Class Medium Tank sind im Pack drin. Das gefällt!

Was mache ich mit den Burschen?

Der Verwendungszweck ist die eine Frage. Die Bemalung die andere. Aber gehen wir erst mal der Überlegung nach, was man damit anstellen könnte.

#1: Kampfkäfer Sd.Kfz.309y

Dieses Mal vielleicht nicht. Dazu wirkt der Dystopian Wars MKII Class Medium Tank nämlich doch zu sehr britisch, als dass er als „spät-deutscher“ Sonder-Goliath durchgehen könnte.

#2: Steam Punk Tank

Das wäre ein Heimspiel für den Doncolor. Mir würde der aber auch gefallen. Smaragdgrün als Grundfarbe, Messing für die Aggregate. Viel Messing und Kupfer für alles, was an Kleinkram dran ist.

#3: All Quiet on the Martian Front

Die Martians haben mir schon immer gefallen. Die würden auf einem zerfetzten WK1-Battlefield sicher gut kommen. Und zwischen den Beinen der Martians rollen die Dystopian Wars MKII Class Medium Tank herum. Die Tanks müssten dann natürlich knallrot lackiert sein.

Die Dystopian Wars MKII Class Medium Tank für ein kleines All Quiet on the Martian Front?

Die Dystopian Wars MKII Class Medium Tank für ein kleines All Quiet on the Martian Front?

Die Dystopian Wars MKII Class Medium Tank für ein kleines All Quiet on the Martian Front?

Die Dystopian Wars MKII Class Medium Tank für ein kleines All Quiet on the Martian Front?

#4: Farbspiele

Das wäre auch so was. Einen in Pink MUSS es geben. Und die anderen Farben für eine Tank Girls Collection? Ja, käme fetzig.

#5: Miniatur-WK1-Game

Einfach mal ein bisschen Wk1-Battlefield-Stimmung auf die Battlemat zaubern? Die Dystopian Wars MKII Class Medium Tank im WK1-Tarnschema bemalen und auf den Tisch oder in ein Diorama stellen? Würde Laune machen. Beim Doncolor habe ich kürzlich dessen dreifarbig getarnten MK IV der Briten gesehen. Das würde mich schon schärfen.

Nicht ganz No-Man's-Land: Die Dystopian Wars MKII Class Medium Tank in einem sumpfigen Wk1-Battlefield.

Nicht ganz No-Man’s-Land: Die Dystopian Wars MKII Class Medium Tank in einem sumpfigen Wk1-Battlefield.

Ein steiler Hang ist kein Hindernis für den  Dystopian Wars MKII Class Medium Tank.

Ein steiler Hang ist kein Hindernis für den Dystopian Wars MKII Class Medium Tank.

Ob die Dystopian Wars MKII Class Medium Tank wohl schwimmen können?

Ob die Dystopian Wars MKII Class Medium Tank wohl schwimmen können?

#6: Dystopian Wars zocken

Da müsste man sich natürlich das Regelwerk reinpfeifen. Artet etwas in Arbeit aus, könnte aber auch mächtig Laune machen. Das wär was für den Winter.

Und jetzt?

Jetzt koche ich mir erst mal nen Tee. Es ist zwar nicht Five-o-clock, aber der wird mir beim Grübeln sicher gut tun,

Best

Sir Sturmi


Bildnachweis: © alle schwarzer.de



Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, er ist jedoch nicht festgelegt.

5 Kommentare

  1. Diese Panzer sind offensichtlich biologisch betrieben – beim Teich sind sie eindeutig an der Tränke, oder? :-)

  2. Ja.., bei diesen Teilen weis man das nie so Recht… Ich frage mich jedes Mal, wenn ich mein „Luftschiff-Flugzeugträger“ und mein „Luftschiff-Schlachtkreuzer“ der „Preussisch-Kaiserlichen Luftflotte“ sehe, was die Wohl für´n Gemisch in den Luftschiffen haben… :-)

    PS : Bei einem Spielchen, würde ich doch glatt einen Einsatzverband unter Luftflotten-Admiral „von Macht-Nix“ an die Front Schicken…

  3. Dystopian Wars ist leider ein totes System, und die neue Edition lässt nicht nur auf sich warten, sondern auch abwarten ob der träge Spielfluß und die geringe Tiefe etwas „ausgebessert“ werden können.

    Vielleicht ist es da ja schon eher eine Idee „All Quiet on the Martian Front“ zu spielen, nur halt in 6mm. Da würden 1. WK Panzer ja sicher gut hineinpassen.
    http://quietmartianfront.com/

    Spartan hatte übrigens als Gimmick auch mal Aliens mit Tripods im Sortiment, vllt. findest ja davon noch welche?

    • Hallo 56er,
      Danke für deinen Hinweis. Ich werde die Augen in der Bucht und auf dem „Bring and Buy“ der Crisis offen halten.
      Best
      Sturmi

Leave A Reply