Byzantiner: Veteranen zu Pferd

2

Die Byzantiner haben nunmal recht viele berittene Truppen. So zeigte es sich auch unter den Figuren, die mir XENA vermacht hatte. Ein wenig hatte ich es vor mir hergeschoben, die Reiter umzubasieren. Aber wat mutt dat mutt. So ging ich denn dran, die Veteranen der SAGA-Armee der Byzantiner auf angemessene Bases zu heben. Einen berittenen Kriegsherrn sollte es nun auch geben.

Veteranen der Byzantiner

XENA hatte die Byzantiner für 28mm-DBMM vorbereitet. So standen je drei Reiter auf einer Base. Für die einzelbasierten SAGA-Truppen mussten die Reiter das alte Podest verlassen und auf meinen neuen Bases Platz nehmen. Ich hatte mir die 50mm-MDF-Bases bei Warbases.co.uk bestellt.

Erster Schritt war es, die Reiterfiguren von den bisherigen 3-fach-Basen zu lösen. Anschließend montierte ich sie auf den neuen MDF-Basen. Diese bestrich ich mit Strukturpaste, in welche ich die Reiterfiguren eindrückte. Auf die Strukturpaste streute ich reichlich grobkörnigen Vogelsand. Das ergab eine Optik wie schon bei den bisherigen Bases, die ich auch beibehalten wollte. Nach dem Aushärten der Strukturpaste bestrich ich die Base mit einer Lasur aus PONAL und Wasser. Diese Schicht sollte später die Körner des Vogelsands fest haften lassen.

Die Bases grundierte ich mit einem Farbgemisch aus Anthrazit und Lederbraun. Die Körner des Vogelsands betonte ich mit einem Trockenbürsten mit Revell Aquacolor 36189 Beige. Einige Stellen der Basen wollte ich mit Gras besetzen. Dazu bestrich ich die Flecken mit PONAL und streute dann Modellbahngras darauf. Die Halmlänge des Grases betrug 2,5mm – also das sehr kurze Streugras.

Blick in die Haulkiste. Hier stehen XENAs Reiter dicht an dicht. Noch sind sie der SAGA-Armee der Byzantiner nicht einverleibt.

Blick in die Haulkiste. Hier stehen XENAs Reiter dicht an dicht. Noch sind sie der SAGA-Armee der Byzantiner nicht einverleibt.

Wehende Fahnen liebt XENA sehr. Eine davon ist zu mir gewandert.

Wehende Fahnen liebt XENA sehr. Eine davon ist zu mir gewandert.

Hier ein einzelner Reiter der Byzantiner. Ein großer Teil der Reiter sind gepanzerte Reiter. Leider geben das die SAGA-Regeln nicht her.

Hier ein einzelner Reiter der Byzantiner. Ein großer Teil der Reiter sind gepanzerte Reiter. Leider geben das die SAGA-Regeln nicht her.

Eine der alten Bases.

Eine der alten Bases.

Die herrenlosen Basen der ex-DBMM-Reiter...

Die herrenlosen Basen der ex-DBMM-Reiter…

Eine Horde in Eisen gekleideter Kataphrakten... Sehr lecker...

Eine Horde in Eisen gekleideter Kataphrakten… Sehr lecker…

Diese 50mm-Rundbase sollte künftig den Kriegsherrn meiner SAGA-Byzantiner tragen.

Diese 50mm-Rundbase sollte künftig den Kriegsherrn meiner SAGA-Byzantiner tragen.

Die 50mm-MDF-Base mit Strukturpaste bestrichen, welche die Reiter aufnimmt.

Die 50mm-MDF-Base mit Strukturpaste bestrichen, welche die Reiter aufnimmt.

Die Basen bestrich ich mit PONAL und bestreute sie mit grobkörnigem Vogelsand.

Die Basen bestrich ich mit PONAL und bestreute sie mit grobkörnigem Vogelsand.

Hier die Truppe beim überschütten mit Vogelsand. Die Körner drücken sich in den Leim und haften sehr gut.

Hier die Truppe beim überschütten mit Vogelsand. Die Körner drücken sich in den Leim und haften sehr gut.

Die ganze Reiterhorde auf neuen Basen.

Die ganze Reiterhorde auf neuen Basen.

Nach dem Trocknen der leimschicht, erhalten die Basen eine erneute Schutzschicht mit PNAL, damit alle Körner rubbelsicher haften.

Nach dem Trocknen der leimschicht, erhalten die Basen eine erneute Schutzschicht mit PNAL, damit alle Körner rubbelsicher haften.

Dazu habe ich eine PONAL-Lasur angerührt, da der PONAL nicht mehr ganz so dick aufgetragen werden muss.

Dazu habe ich eine PONAL-Lasur angerührt, da der PONAL nicht mehr ganz so dick aufgetragen werden muss.

Die fertig basierte Truppe der SAGA-Veteranen der Byzantiner.

Die fertig basierte Truppe der SAGA-Veteranen der Byzantiner.

Hier wurden die Basen der Reiter bereits mit dem Gemisch aus Lederbraun/Anthrazit grundiert.

Hier wurden die Basen der Reiter bereits mit dem Gemisch aus Lederbraun/Anthrazit grundiert.

Die Truppe beim Trocknen.

Die Truppe beim Trocknen.

Man erkennt, wo die ursprüngliche Base mit Gras bestanden war.

Man erkennt, wo die ursprüngliche Base mit Gras bestanden war.

Der Kriegsherr - natürlich ein Kataphrakt. Rechts ist die Base bereits trockengebürstet, links noch nicht.

Der Kriegsherr – natürlich ein Kataphrakt. Rechts ist die Base bereits trockengebürstet, links noch nicht.

Bei den 50mm-MDF-Basen wird seitlich die Kante mitbemalt.

Bei den 50mm-MDF-Basen wird seitlich die Kante mitbemalt.

Die Veteranen-Reiter mit trockengebürsteten Basen.

Die Veteranen-Reiter mit trockengebürsteten Basen.

Zum Auftrag des Grasbewuchses werden einzelne Stellen mit PONAL überzogen.

Zum Auftrag des Grasbewuchses werden einzelne Stellen mit PONAL überzogen.

Erster Ausritt

Die Veteranen meiner SAGA-Armee schickten sich sogleich an, ein wenig hinterm Haus zu exerzieren…

Der berittene Kriegsherr der Byzantiner und sein Adjutant...

Der berittene Kriegsherr der Byzantiner und sein Adjutant…

Die Kataphrakten als Veteranen-Reiter der SAGA-Byzantiner

Die Kataphrakten als Veteranen-Reiter der SAGA-Byzantiner

Die Kataphrakten als Veteranen-Reiter der SAGA-Byzantiner

Die Kataphrakten als Veteranen-Reiter der SAGA-Byzantiner

Ein weiteres Vierergrüppchen Veteranen-Reiter der SAGA-Byzantiner

Ein weiteres Vierergrüppchen Veteranen-Reiter der SAGA-Byzantiner

Ein weiteres Vierergrüppchen Veteranen-Reiter der SAGA-Byzantiner

Ein weiteres Vierergrüppchen Veteranen-Reiter der SAGA-Byzantiner

Eine dritte Gruppe Veteranen-Reiter der SAGA-Byzantiner

Eine dritte Gruppe Veteranen-Reiter der SAGA-Byzantiner

Eine dritte Gruppe Veteranen-Reiter der SAGA-Byzantiner

Eine dritte Gruppe Veteranen-Reiter der SAGA-Byzantiner

Eine vierte Gruppe Veteranen-Reiter der SAGA-Byzantiner

Eine vierte Gruppe Veteranen-Reiter der SAGA-Byzantiner

Eine vierte Gruppe Veteranen-Reiter der SAGA-Byzantiner

Eine vierte Gruppe Veteranen-Reiter der SAGA-Byzantiner


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

2 Kommentare

  1. Ich will ja schon seit geraumer Weile meine Basen erneuern.., leider hat das Eisewnbahngeschäft dauernd zu.., und ich krieg kein Gras…

  2. Ach so…
    Auch für mich überraschend, habe ich im SAGA Buch der Wikinger eine Armee gesichtet, die sich da „Die letzten Römer“ nennt. (Das historische Vorbild dafür sind übrigens „Nikeophorische Byzantiner“ aus dem10./11. Jhd )
    Dort können die schwer gepanzerten (blauen) Byzantiner als „Klibanophoroi“ (Legendäre Einheit) gespielt werden. Bis zu 8 Figuren stark und MÄCHTIG teuer (2 bzw.3 Punkte)
    Allerdings sind sie auch ULTRABRUTAL…

Leave A Reply