Pink Unicorn goes Crisis 2018

6

Chillig und doch voller Neugier und Tatendrang – so hätte man die Unikörner am Freitag umschreiben können. Wir haben die Gelegenheit genutzt, nen Tag früher gen Norden zu fahren und der Crisis schon mal ein Stück näher zu kommen. In Duisburg und Grefrath stand das Base Camp der unikornischen Abordnung bei Wheeling Turn & Co.

Auf Kohle geboren: Wargaming im Ruhrpott

Wenn man sich ein ganzes Jahr nicht sieht und nur per WhatsApp verbunden ist, dann jibbet viel zu erzählen. Im Verein passiert ja auch so viel. Die Afrika-Spielplatte, die Frage der richtigen Palmen, die schweren Gefechte und der ewige Widerstreit mit der Zeit: was wächst schneller, der Zinn- und Plastikberg oder die Armee?

Nach einem kongenial verquasselten Abend tanken die Unikörner Kraft für das bevorstehende Gefecht in Antwerpen.

D-Day: Der Tag, an dem der Euro starb

Genau jener Tag begann voller Lust und guter Stimmung. In Grefrath inhalieren Doncolor und Sturmi noch mal eben schnell ein „legger Frühstück“, bevor man die N-Brothers an Bord holt. Das 251er lässt den Motor schnurren und man düst gen Antwerpen.

Legger Frühstück in Grefrath

Legger Frühstück in Grefrath

Happy as can be: Doncolor und Sturmi (hinter der Camera) sind voll gut drauf. Zwar nicht auf Kohle geboren, aber auf Kohle erwacht!

Happy as can be: Doncolor und Sturmi (hinter der Camera) sind voll gut drauf. Zwar nicht auf Kohle geboren, aber auf Kohle erwacht!

Ankunft in Mekka

Die heiligen Stätten sind in weniger als drei Stunden erreicht. Wie jedes Jahr geht der Parkterror los, denn der Parkomat ist restlos überfordert und lässt nicht mit sich reden. Es gibt erst mal kein Ticket.

Ganz anders als der Parkomat ist die TSA-Orga der Crisis von allerbester Qualität. Die lange Schlange vor der Halle täuscht. Die Einlassgeschwindigkeit ist extrem hoch und die Wartezeit absolut kurz.

Die Laune stimmt. Hier der Sturmi - kurz vor der Begegnung mit dem Parkomaten.

Die Laune stimmt. Hier der Sturmi – kurz vor der Begegnung mit dem Parkomaten.

Der Unhold in Person. Parken in Belgien ist ein Graus!

Der Unhold in Person. Parken in Belgien ist ein Graus!

Nachmittags dann lüftet ein freundlicher Belgier das Geheimnis des Parkomaten. Man bekommt doch noch ein Ticket…

Ein paar Highlights

Dieses Jahr gibt es keinen Riesenbericht über die Crisis. Ein paar Highlights zeigen wir euch. Wir haben unseren Schwerpunkt auf das Erleben des Events gelegt, weniger auf den journalistischen Aspekt.

Schön, dass man viele Bekannte wiedergetroffen hat. Man hat den Eindruck, dass die ganze Szene sich hier in Antwerpen versammelt hat. Und man hat auch den Eindruck, dass von Jahr zu Jahr mehr Menschen kommen. Es ist wie immer ein angenehmes Miteinander.

Die Halle ist sehr voll. Gedränge gibt es am Bring-and-Buy-Bereich, den die Besucher wie jedes Jahr stürmen. Es ist natürlich auch immer eine Gelegenheit für so manches Schnäppchen. Über unsere Schnapper berichten wir noch in separaten Artikeln. Lasst euch überraschen.

Die Spieltische sind wieder der Oberburner. Man denkt, man hat schon die Crème de la crème gesehen und im nächsten Jahr wird das gleich nochmal getoppt. Ein paar Schmankerln zeigen wir euch, auch wenn es ungerecht gegenüber all denen ist, die wir nicht zeigen.

Traditionsgemäß gibts mittags kein Lunch an der Theke, sondern Frikkos auf Brötchen. Kultig, Kalorienhaltig und krass nötig sind sie, die Frikko-Brötchen, denn der Vormittag war bereits extrem kräftezehrend. Senf und Ketchup lassen die Frikko-Brötchen in die hungrigen Kriegermägen fluppen und dann geht es wieder ab ins Getümmel.

Keine Crisis ohne Frikkos!

Keine Crisis ohne Frikkos!

Senf & Ketchup: Der Treibstoff für Unikörner und Ruhrpott-Kinder.

Senf & Ketchup: Der Treibstoff für Unikörner und Ruhrpott-Kinder.

Da isset. Das Frikko-Brötschen. Haste keins, biste nich. Haste eins, isses deins.

Da isset. Das Frikko-Brötschen. Haste keins, biste nich. Haste eins, isses deins.

Abends um Fünf geht es heimwärts. Die letzten Euronen wurden investiert. Der Crisis-Loot passt nicht mehr innen Kofferaum. Man muss noch was auf den Schoß nehmen. Diese hinterhältigen Händler aber auch!

Noch vor Mitternacht steht das 251er der Einhörner wieder in der Shturmigrader Kaserne. Letzte Fachsimpeleien und dann ist erst mal ne Schicht Matratzenhorchdienst angesagt. Die Crisis schafft uns alle immer wieder aufs Neue!

Stay tuned!

Sturmi

Die Skyline am Hafen von Antwerpen.

Die Skyline am Hafen von Antwerpen.

Geiles Werbeplakat. Diese Art der Frikkos ist auch sehr zum Anbeißen.

Geiles Werbeplakat. Diese Art der Frikkos ist auch sehr zum Anbeißen.

Die Schlange vor der Crisis-Halle. Alles im Fluss, alles im Lot und dann: Alles Drin!

Die Schlange vor der Crisis-Halle. Alles im Fluss, alles im Lot und dann: Alles Drin!

Zwanzig Tacken kostet das Glück. Wir geben dem Kaiser, was des Kaisers ist.

Zwanzig Tacken kostet das Glück. Wir geben dem Kaiser, was des Kaisers ist.

Rundgang auf der Crisis

Dune-Bug-Rally

Die Dune-Bug-Rally begegnete uns gleich zu Beginn unseres Rundgangs. Uns flashte die schicke Spielplatte und das ausgefallene Thema.

Der Spieltisch der "Dune-Bug-Rally" auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der „Dune-Bug-Rally“ auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der "Dune-Bug-Rally" auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der „Dune-Bug-Rally“ auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der "Dune-Bug-Rally" auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der „Dune-Bug-Rally“ auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der "Dune-Bug-Rally" auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der „Dune-Bug-Rally“ auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der "Dune-Bug-Rally" auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der „Dune-Bug-Rally“ auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der "Dune-Bug-Rally" auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der „Dune-Bug-Rally“ auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der "Dune-Bug-Rally" auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der „Dune-Bug-Rally“ auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der "Dune-Bug-Rally" auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der „Dune-Bug-Rally“ auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der "Dune-Bug-Rally" auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der „Dune-Bug-Rally“ auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der "Dune-Bug-Rally" auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der „Dune-Bug-Rally“ auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der "Dune-Bug-Rally" auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der „Dune-Bug-Rally“ auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der "Dune-Bug-Rally" auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der „Dune-Bug-Rally“ auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der "Dune-Bug-Rally" auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der „Dune-Bug-Rally“ auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der "Dune-Bug-Rally" auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

Der Spieltisch der „Dune-Bug-Rally“ auf der Ccrisis 2018 in Antwerpen.

WW1-Spielplatte der Ad Arma

Von den Ad Armas aus Hassloch sahen wir gleich zwei Spielplatten. Cpt.Alatriste hatte die Spielplatte zum Thema Grabenkrieg im 1. Weltkrieg fertiggestellt, die ich vor einem halben Jahr bereits im Rohzustand sehen durfte.

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Die modulare 1.-Weltkrieg-Spielplatte der Ad Arma auf der Crisis 2018

Black Hawk Down: Mogadischu 1993

Die Spielplatte Black Hawk Down: Mogadischu 1993 ist die zweite Spielplatte, die uns Cpt. Alatriste zur Crisis mitgebracht hat.

Die Spielplatte "Black Hawk Down: Mogadischu 1993" von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte „Black Hawk Down: Mogadischu 1993“ von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte "Black Hawk Down: Mogadischu 1993" von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte „Black Hawk Down: Mogadischu 1993“ von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte "Black Hawk Down: Mogadischu 1993" von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte „Black Hawk Down: Mogadischu 1993“ von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte "Black Hawk Down: Mogadischu 1993" von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte „Black Hawk Down: Mogadischu 1993“ von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte "Black Hawk Down: Mogadischu 1993" von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte „Black Hawk Down: Mogadischu 1993“ von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte "Black Hawk Down: Mogadischu 1993" von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte „Black Hawk Down: Mogadischu 1993“ von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte "Black Hawk Down: Mogadischu 1993" von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte „Black Hawk Down: Mogadischu 1993“ von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte "Black Hawk Down: Mogadischu 1993" von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte „Black Hawk Down: Mogadischu 1993“ von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte "Black Hawk Down: Mogadischu 1993" von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte „Black Hawk Down: Mogadischu 1993“ von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte "Black Hawk Down: Mogadischu 1993" von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte „Black Hawk Down: Mogadischu 1993“ von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte "Black Hawk Down: Mogadischu 1993" von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte „Black Hawk Down: Mogadischu 1993“ von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte "Black Hawk Down: Mogadischu 1993" von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Die Spielplatte „Black Hawk Down: Mogadischu 1993“ von den Ad Arma auf der Crisis 2018 in Antwerpen

Battlefield Scenery von „More Terrain“

Der Stand von „More Terrain“ fällt uns jedes Mal auf, wenn wir auf der Crisis sind. Dieses Mal waren es Geländestücke, die mir ins Auge stachen.

Battlefield Scenery von "More Terrain" auf der Crisis 2018

Battlefield Scenery von „More Terrain“ auf der Crisis 2018

Battlefield Scenery von "More Terrain" auf der Crisis 2018

Battlefield Scenery von „More Terrain“ auf der Crisis 2018

Battlefield Scenery von "More Terrain" auf der Crisis 2018

Battlefield Scenery von „More Terrain“ auf der Crisis 2018

Battlefield Scenery von "More Terrain" auf der Crisis 2018

Battlefield Scenery von „More Terrain“ auf der Crisis 2018

Battlefield Scenery von "More Terrain" auf der Crisis 2018

Battlefield Scenery von „More Terrain“ auf der Crisis 2018

Battlefield Scenery von "More Terrain" auf der Crisis 2018

Battlefield Scenery von „More Terrain“ auf der Crisis 2018

Battlefield Scenery von "More Terrain" auf der Crisis 2018

Battlefield Scenery von „More Terrain“ auf der Crisis 2018

Battlefield Scenery von "More Terrain" auf der Crisis 2018

Battlefield Scenery von „More Terrain“ auf der Crisis 2018


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, er ist jedoch nicht festgelegt.

6 Kommentare

  1. In der Tat war die Eingangsschlange recht zügig unterwegs.

    Die halbe deutsche Szene gesehen – etliche gesprochen.
    Wie ich mittlerweile weiß, den einen oder anderen übersehen – war keine Absicht!

    Aber es gab so viel zu bestaunen und zu kaufen. Allerdings kam mir beim Wiederübersqueren der deutschen Grenze erwartungsgemäß die Reue hoch, das eine oder andere nicht auch npch mitgenommen zu haben!

    Dabei hatte ich D A S doch vorher gewusst!

  2. Das kann ich nachempfinden, mein Lieber. Mir sind alleine 60 geile 15mm-Panzer (Matilda I+II, Trucks, M3 Grant, Halbketten, …) wegen mangelnder Entschlussfreudigkeit durch die Lappen gegangen…

    Hätte Grubby Tanks wieder seine megageilen 15mm-Boliden da gehabt, wäre ich allerdings völlig Pleite geworden.

  3. Da kann ich Euch nur zustimmen!
    Der Euro floss regelrecht aus der Geldbörse.
    Im Übrigen haben die Ad Arma’s den 1. Platz mit ihrer Platte gemacht (ich glaube die WK 1).
    An dieser Stelle auch noch mal HERLICHEN GLÜCKWUNSCH!

  4. Tja.., wenigstens hat EINER.., an diesem Tag gearbeitet..! Meiner Einer hat ein Kosaken-Dorf aus dem Boden gestampft..! ( Die Armenquartiere in den urbanen Randgebieten von Alexandrowsk….)

    Aber mitgegangen wär ich trotzdem gern..! Auf der anderen Seite.., mein Herz….oh je…

  5. Xena – abgesehen davon, dass es für meinereiner recht unpraktisch wäre zwei weitere Tage und 1 200 Kilometer investiere, zumal Du ohnehin nicht in meinen Wagen passt – wir alle haben uns für Dich aufgeopfert.

    Denke an die seelischen Torturen, die Dir erspart geblieben sind.

    „das habe ich noch nicht gesehen…“ „dort will ich auch noch hin!“
    „Oh, Gott, was habe ich den hier gekauft, das ist mir doch nur so rausgerutscht,“

    Sturmi musste mich im letzten Jahr um blanke € 2.00 anpumpen, um einen Kauf abschließen zu können – glaube mir, einem echtem Zinnjunkie kann die CRISIS herbe zusetzen!

    Und immerhin kriegst Du (fast) immer was mitgebracht!

Leave A Reply