Einhorn-Brunnen Darmstadt

0

Der Einhorn-Brunnen in Darmstadt wurde von dem Bildhauer Hermann Geibel entworfen. Ein anderer hat ihn schließlich erbaut: der Bildhauer und Dichter Hans Scheibel. Im Jahr 1956 schließlich wurde der Einhornbrunnen an der Kirchstraße vor der Alice-Eleonoren-Schule aufgestellt.

Was sagt uns der Einhorn-Brunnen in Darmstadt?

Er kommt recht unscheinbar daher, ja fast bescheiden. Ein wenig verwittert ist er schon. Er steht auf einem einen Meter hohen Sockel. Die Figur des Einhorns blickt nach Westen. Aus Muschelkalk wurde das Einhorn getrieben. Vier Düsen zur Vorderseite hin lassen Wasser in das Brunnenbecken fließen. Marmorplatten umschließen den Sockel.

Moos und Schmutz haben sich bereits festgesetzt, haben das Einhorn altern lassen. Doch die Tafel zur Straße hin verkündet stetig sein Worte.

Einhorn

Die Freude
dieses
bescheidenste Tier
dies sanfte Einhorn

so leise
man hört es nicht
wenn es kommt,
wenn es geht
mein Haustier
Freude

wenn es Durst hat
leckt es Tränen
von den Träumen

Hilde Domin

Das Gedicht "Einhorn" von Hilde Domin am Einhorn-Brunnen Darmstadt

Das Gedicht „Einhorn“ von Hilde Domin am Einhorn-Brunnen Darmstadt


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

Leave A Reply