Ad Arma: Neujahrsfest in Hassloch

0

Das Miteinander ist etwas ganz Wichtiges, zumal in einem Verein. Das sagten sich auch die Ad Armas und trafen sich kürzlich zum Neujahrsfest und begannen damit ihre diesjährige Kampagne. Der Sturmi ward eingeladen und folgte nur zu gerne dem Ruf aus der Pfalz.

Neujahrsfest bei den Ad Arma

„Zu den Waffen“ würde man den Vereinsnamen übersetzen und das war auch Programm am Neujahrsfest 2019. Und das gleich im doppelten Sinn. Zu den Waffen im Maßstab 1:56, im Maßstab 1:72, im Maßstab 1:285 und noch in einigen Maßstäben dazwischen griffen die wackeren Recken der Ad Arma in Hassloch. Zu den Waffen griff man auch um den Fleischberg zu bekämpfen, der sich aufgebaut hatte. Mit scharfem Messer und spitzer Gabel rückte man ihm zu Leibe, half mit eisigem Bier nach, wenn der Gegner Widerstand bot.

Ordentlich gezockt wurde auf dem Fest. An allen Spieltischen herrschte viel Leben, als sich so um die zwanzig Jünger des Wargaming trafen, die Saison 2019 zu eröffnen. Noel und Markus waren naklar dabei und so manches andere bekannte Gesicht. Steffen von den Tabletop Gorilla und Udo Zipelius trifft man, freut sich und hat ja soviel zu erzählen.

Verdursten musste man nicht bei den Ad Armas.

Verdursten musste man nicht bei den Ad Armas.

Und verhungern auch nicht. Zur Sättigung echter Männer waren hinreichende Fleischvorräte vorhanden.

Und verhungern auch nicht. Zur Sättigung echter Männer waren hinreichende Fleischvorräte vorhanden.

Noels neue Spielplatte für In Clouds of Glory

Das hat auf der letzten Tactica doch ganz ordentlich eingeschlagen. Am Spieltisch von In Clouds of Glory standen stets viele Interessierte und ganz offenbar war Noel auch darunter. Er hatte sich jetzt entschlossen, eine Spielplatte im fitzeligen Maßstab 1:285 zu bauen.

In diesem Maßstab ist die Landschaft mur mit wenigen Details andeutbar. Mehr der Gesamteindruck kann abgebildet werden. Das Spiel wogt ohnehin etwa 40cm bis 100cm über dem Boden hin und her. Dennoch finde ich so manche Szene auf der Spielplatte recht schnuckelig.

Einige Schnappschüsse habe ich eingefangen. Schaut sie euch an.

Noels neue Spielplatte für In Clouds of Glory in der Totalen.

Noels neue Spielplatte für In Clouds of Glory in der Totalen.

Eine Szene im Ort. Eine Kolonne passiert das Dorf.

Eine Szene im Ort. Eine Kolonne passiert das Dorf.

Die Fahrzeuge hier sind etwa fingernagelgroß.

Die Fahrzeuge hier sind etwa fingernagelgroß.

Szene im Ort auf der Spielplatte.

Szene im Ort auf der Spielplatte.

Die Kirche mit dem Friedhof. Die Dimension: kleiner als eine Zigarettenschachtel.

Die Kirche mit dem Friedhof. Die Dimension: kleiner als eine Zigarettenschachtel.

Die Trucks nochmal in "Großaufnahme".

Die Trucks nochmal in „Großaufnahme“.

Eine weitere Dorfszene.

Eine weitere Dorfszene.

Abgestürzt! Kurz vor dem Aufschlag.

Abgestürzt! Kurz vor dem Aufschlag.

Burg Hassloch

Burg Hassloch

Szene auf dem Bergkamm.

Szene auf dem Bergkamm.

Das Feldmassiv unter Burghasslach.

Das Feldmassiv unter Burghasslach.

Das Bergmassiv wurde ausgiebig bepflanzt.

Das Bergmassiv wurde ausgiebig bepflanzt.

Ein Brite im Angriff.

Ein Brite im Angriff.

Ein deutscher Doppeldecker macht den Abgang.

Ein deutscher Doppeldecker macht den Abgang.

Noch ein kleiner Himmelswusel.

Noch ein kleiner Himmelswusel.

ACW – American Civil War

Ein neues Szenario bereitet man bei den Ad Arma auch vor. Die Armee dazu will natürlich auch aufgebaut und bemalt sein. Die Krieger sind in Arbeit. Ein wenig wird es noch dauern.

Die Armee im Aufbau für das ACW Szenario.

Die Armee im Aufbau für das ACW Szenario.

Die Armee im Aufbau für das ACW Szenario.

Die Armee im Aufbau für das ACW Szenario.

Die Armee im Aufbau für das ACW Szenario.

Die Armee im Aufbau für das ACW Szenario.

Burrows & Badgers – a Skirmish Game of anthropomorphic animals

Ein paar Exoten wie Burrows & Badgers hat man auch im Portfolio. Wer denkt, bei den Ad Armas gäbe es nur Bolt Action, der irrt. Regeln und Figuren sind oft recht fancy.

Burrows & Badgers - a Skirmish Game of anthropomorphic animals

Burrows & Badgers – a Skirmish Game of anthropomorphic animals

Figuren zu Burrows & Badgers - a Skirmish Game of anthropomorphic animals

Figuren zu Burrows & Badgers – a Skirmish Game of anthropomorphic animals

Ninja All Stars

Ninja All Stars hat der Steffen zelebriert. Auf einer fantasievollen Spielplatte mit etwas Hafenanmutung in einem Flußdelta bättelten sich Ninja-artige Knubbel-Figuren um die Wette.

Ninja All Stars

Ninja All Stars

Das Spielfeld zu Ninja All Stars

Das Spielfeld zu Ninja All Stars

Eine Szene des Spiels mit Ninja All Stars

Eine Szene des Spiels mit Ninja All Stars

„WW1“ von Udo Zipelius

Udo hat ja schon WW2 Kampfzone als Spiel entwickelt und um sein Marsianer-Feature erweitert. Zwischenzeitlich hat ihn der WW1-Virus gepackt. Auf einem etwa 80cm x 80cm großen Spielfeld stehen sich ein A7V, ein Mark IV und ein Renault FT-17 mit ausreichend infanteristischer Begleitmusik gegenüber.

Die Regeln hat Udo interessant gestaltet. Jede Figur und jede Pose der beiden Figurensets von Airfix hat besondere Fähigkeiten zugeschrieben bekommen. Vielfältig sind die Möglichkeieten. Besonders die Handgranatenwerfer zeigten sich im Spiel sehr schlagkräftig.

Das Spielfeld wurde aus zwei „Airfix A50178 Battle of the Somme Centenary Gift Set 1:72“ erbaut. Diese wurden gegeneinander gesetzt und in der Mitte dann mit ein wenig Gips auf Format gebracht. Mit Fugenkreuzen aus dem Fliesenbau hat er Spielfelder draufgezimmert und schon können sich Kaiserjäger und Poilus ordentlich bätteln. Mit Handgranaten geht es gegen Panzer und Gräben. Die Deutschen konnten die französische Fahne erobern, doch die Verluste auf beiden Seiten waren enorm.

Das selbstentwickelte Spielfeld von Udo Zipelius aus den beiden Airfix A50178 Battle of the Somme Centenary Gift Set 1:72

Das selbstentwickelte Spielfeld von Udo Zipelius aus den beiden Airfix A50178 Battle of the Somme Centenary Gift Set 1:72

Ein deutscher Panzer A7V.

Ein deutscher Panzer A7V.

Der deutsche Schützengraben.

Der deutsche Schützengraben.

Der britische Mark IV Tank.

Der britische Mark IV Tank.

Das war’s ihr Lieben!

Stay tuned!

Sturmi


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, er ist jedoch nicht festgelegt.

Leave A Reply