Zwo 5er-Trupps US-Infantry

0

Die zur Einkleidung anstehenden US Truppen sind doch etwas umfangreicher. Da schadet es sicher nicht, die kürzlich bei den Offizieren und Funkern erworbenen Erfahrungen erst mal im kleinen Stil umzusetzen und zu perfektionieren.

Nato-Oliv oder Gelboliv?

Es stand auch noch eine weitere Frage an – nämlich jene nach der grünen Lasur. Gelboliv und Nato-Oliv standen als Farbtöne zur Wahl, wie bei Doncolor auch. Ich wollte die Unterschiede erkennen und für die künftige Bemalung der gesamten Truppe ein Vorgehen entscheiden.

Die Bemalung erfolgt grundsätzlich nach diesem Schema:

  • Grundierung mit Revell Aquacolor 36314 Beige
  • Auftrag der Uniformfarbe mit einem Wash Gelboliv oder Nato-Oliv
  • Bemalung des Webbing mit Revell Aquacolor 36145 Helloliv
  • Überziehen der Figur mit einem Umber Wash (mittleres Braun)
  • Bemalung der Hautpartien mit Revell Aquacolor 36135 Hautfarbe
  • Überziehen der Hautpartien mit einem Umber Wash (rötliches Braun)
  • Bemalen der Details und Aurüstung

Einige der Figuren stammen noch aus einem alten Batch und sind mit Grundierung Schwarz / Trockenbürsten Weiß behandelt. Hier will ich die Farbe für die Uniformhosen stehen lassen und nur den Rest der Figur überarbeiten.

Eine der alten Figuren aus dem Matchbox Set "US Infantry"

Eine der alten Figuren aus dem Matchbox Set „US Infantry“

Jacke und Helm wurden mit der 314er Beige aktualisiert.

Jacke und Helm wurden mit der 314er Beige aktualisiert.

Eine bislang unbemalte Figur wurde vollständig mit der 314er Beige grundiert.

Eine bislang unbemalte Figur wurde vollständig mit der 314er Beige grundiert.

Die Uniformhose wurde mit Nato-Oliv lasiert.

Die Uniformhose wurde mit Nato-Oliv lasiert.

Das Resultat des Tests. Die vordere Reihe wurde mit Nato-Oliv behandelt, die hintere mit Gelboliv. Welche ist besser?

Das Resultat des Tests. Die vordere Reihe wurde mit Nato-Oliv behandelt, die hintere mit Gelboliv. Welche ist besser?


Bildnachweis: © alle schwarzer.de

Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

Leave A Reply