PSC Russian 45mm Anti-Tank Gun: Bediener für meine russische Artillerie

0

Das Plastic Soldier Set WW2G20001 Russian 45mm Anti-Tank Gun liefert vier solide 45mm-Paks – so sie denn im Bausatz enthalten sind… Meine PSC-Box bekam ich vom StoI und er sagte mir „Keine Ahnung, wo die Paks rumfliegen…“ als er mir die Schachtel in die Hand drückte.

Das Plastic Soldier Set WW2G20001 Russian 45mm Anti-Tank Gun

Nicht, dass ich auf die vier 45mm-Paks scharf gewesen wäre. Die Anklopfgeräte wären für die Early War Truppe naklar ein Deal gewesen. Aber so richtig gerockt hätten die nicht. Doch als sie nicht auffindbar waren… haben sie doch ein wenig gefehlt.

Ich habe die Packung dann lange Zeit im Vorratskeller schlummern lassen. Ich dachte mir „Irgendwann machste was damit…“ – noch ohne zu wissen, was es denn sein würde. Naja. Als ich kürzlich die Bedienmannschaften für die 122 mm Haubitzen und die 76mm Feldkanonen bemalt hatte, stellte ich fest, dass zwo Mann pro Geschütz als Bedienung etwas minderbemittelt wirken. Doch woher nehmen und nicht stehlen…

Da erinnerte ich mich der waffenlosen Bediener der 45mm Paks der Russen. Die Umschulung könnte ich auf der Artillerieschule in Minsk-Süd vornehmen lassen. Dann könnte man die Herren an ihre Aufgabe in der Sturmi-Army heranführen.

So habe ich es dann auch getan.

Neue Bediener für die rote Sturmi Army

Die eine Box PSC Bediener für die 45mm Paks liefert immerhin 16 Figuren. Die Montage ist wie bei PSC üblich völlig easy und problemlos. Ich basiere die Jungs rasch mit Strukturpaste auf 2-Cent-Stücken und gut ist.

Die frisch basierten Bediener aus dem Plastic Soldier Set WW2G20001 Russian 45mm Anti-Tank Gun

Die frisch basierten Bediener aus dem Plastic Soldier Set WW2G20001 Russian 45mm Anti-Tank Gun

Hier sind die Bediener aus dem Plastic Soldier Set WW2G20001 Russian 45mm Anti-Tank Gun bereits schwarz grundiert uns teils mit Khaki bemalt.

Hier sind die Bediener aus dem Plastic Soldier Set WW2G20001 Russian 45mm Anti-Tank Gun bereits schwarz grundiert uns teils mit Khaki bemalt.

Die Bemalung geschieht wie bei meinen Russen üblich:

  • Grundierung Schwarz.
  • Uniformfarbe Khakibraun kommt per Trockenbürsten drauf, das gibt gute Struktur an der Uniform.
  • Dann Hautfarbe, dann Gürtel, Helmriemen und Gerödel mit Lederbraun.
  • Anschließend Sand für den Umhängebeutel mit Riemen.
  • Wasserflasche und ggf. Rucksack mit dem Revell Aquacolor 36189 Beige

Alle Russen kriegen den roten Farbtupfer aufs Schiffchen. Gibt nen schlanken Fuß und schaut gut aus.

Die Base mache ich im Dreierlauf:

  • Grundierung mit Revell Aquacolor Sand
  • Lasur drüber aus Revell Aquacolor Lederbraun
  • Dann Trockenbürsten mit Revell Aquacolor Beige

Für die Base nehme ich noch ein wenig Grasbüschel von MiniNatur („Wüste“), die ich mit PONAL-Dünger anwachsen lasse.

Hier sind die Figuren aus dem Plastic Soldier Set WW2G20001 Russian 45mm Anti-Tank Gun fast fertig.

Hier sind die Figuren aus dem Plastic Soldier Set WW2G20001 Russian 45mm Anti-Tank Gun fast fertig.

Die Base ist auch grundiert bei den Jungs der Plastic Soldier Set WW2G20001 Russian 45mm Anti-Tank Gun

Die Base ist auch grundiert bei den Jungs der Plastic Soldier Set WW2G20001 Russian 45mm Anti-Tank Gun

Munition für die Bediener

Das war noch ein wenig tricky. Leider hatte ich keine überzähligen Granaten zur Bestückung. Andererseits wollte ich den Jungs auch was in die Pfoten drücken. Also bin ich mal an die Krabbelkiste gegangen und habe gesucht. Der Plasti hatte mir vor Kurzem mal ein paar Gussäste mit Granaten vermacht. „Kannste haben. Mach was Schönes draus.“ hat er gesagt. Jetzt war ich ihm plötzlich sehr dankbar für die Murmeln.

Die Kaliber? Keine Ahnung! Die Provenienz? Keine Ahnung!

Ich habe davon mal ein paar bepinselt. Denke, es wird schon passen. Als ich die Murmeln dann an die Figuren klebe, merke ich, dass es das tatsächlich tut. Die fetten Murmeln kommen mal so richtig krass rüber.

Munition für die Bediener

Munition für die Bediener

Munition für die Bediener

Munition für die Bediener

Munition für die Bediener

Munition für die Bediener

Kleines Fotoshooting?

Klar, das muss sein, oder? Die 16 Jungs sind fertig geworden. Fünf Mann kommen an die 122mm Wummen, Sieben Mann kommen an die 76mm Kanonen. Die Vier Offze oder so kommen auch in die Geschützteams. Und plötzlich habe ich überall schon mal drei Mann am Geschütz. So muss das! So geht Artillerie.

Fünf Bediener für die 122mm Haubitze M-30 aus dem Set Plastic Soldier Set WW2G20001 Russian 45mm Anti-Tank Gun

Fünf Bediener für die 122mm Haubitze M-30 aus dem Set Plastic Soldier Set WW2G20001 Russian 45mm Anti-Tank Gun

Sieben Bediener für das 76mm Feldgeschütz aus dem Plastic Soldier Set WW2G20001 Russian 45mm Anti-Tank Gun

Sieben Bediener für das 76mm Feldgeschütz aus dem Plastic Soldier Set WW2G20001 Russian 45mm Anti-Tank Gun

Die vier Offiziere aus dem Plastic Soldier Set WW2G20001 Russian 45mm Anti-Tank Gun

Die vier Offiziere aus dem Plastic Soldier Set WW2G20001 Russian 45mm Anti-Tank Gun

Fazit

Wie es dann mal so mööchlich sein wird, habe ich beschlossen, gelegentlich doch noch ein vollständiges Set mit der 45mm Pak zu erwerben. Irgendwie fehlen sie mir jetzt, wo ich so oft drüber sinniert habe.

best

Sturmi


Bildnachweis: © alle schwarzer.de



Über Sturmi

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, er ist jedoch nicht festgelegt.

Leave A Reply