Schilde, Schilde und nochmal Schilde

1

„Warum nimmst Du denn keine Decals“?“. Diese Frage kam öfters. Tja, ich hatte es ja mal probiert, aber irgendwie sollte es nicht sein. Es ist eigentlich eine sehr römische Krankheit, die Sache mit den nicht funktionierenden Decals. Aber offenbar haben die Römer das bei den Wikingern eingeschleppt. Jedenfalls entschied ich mich, meine Schilde selbst zu bepinseln. So nen Sturmvogel muss man ja hinkriegen können. Und die anderen Symbole sind ja meist recht geometrisch.

Planmäßig geht man vor, bitte schön

Die Rückseiten der Schilde hatte ich ja schon vorbereitet. Insofern hatte ich hier nur noch die Vorderseiten aufzuhübschen. Ja, und während ich es immer gerne sehr gleichmäßig habe, will der Stephan eher die volle bunte Vielfalt des prallen Lebens. Na gut, das kann er haben. So dachte ich mir insgeheim.

Im ersten Schritt nahm ich mir vor, die Schild unterschiedlich zu grundieren. Es sollten keine grellen, sondern eher gedeckte Farbtöne werden, in denen ich die Schilde bemalen würde. Auf die Grundfarbe sollten dann die bekannten Sturmvögel und einfache geometrische Muster kommen.

Die Grundfarben der Schilde.

Die Grundfarben der Schilde.

 

Die zweite Farbe

Die geometrischen Muster sind natürlich das eine. Der exakte Farbauftrag ist das andere. Was man dem Foto nicht entnehmen kann, ist das regelmäßige Korrekturmalen mit der Gegenfarbe. Man kommt halt doch mal eben schnell zu weit auf die Nachbarfläche. Dann muss man trocknen lassen und dann mit der übermalten Farbe selbst den Patzer übermalen.

Wenn die aneinander grenzenden Farbflächen nur wenig Kontrast haben, dann bietet es sich an, eine weiße Trennlinie an die Grenze zwischen den beiden Farbflächen aufzutragen. Die Trennlinie wirkt schärfer. Der entstehende Kontrast tut dem Auge gut. Es kann die Teilflächen besser aufnehmen. Es wirkt einfach mehr.

Die Schilde in (fast) fertigem Zustand. Es fehlt noch der Metallreif rundherum.

Die Schilde in (fast) fertigem Zustand. Es fehlt noch der Metallreif rundherum.

Und noch mehr davon.

Und noch mehr davon.

 

Der Metallreif

Hatten die Wikinger je einen solchen einfassenden Metallreif um ihre Schilde gehabt? Der Halvarson gehört ja eher zu den Ringzweiflern. er begründet das damit, dass ein Schild ohne Ring den Hieb eines Schwertes oder Beils ja genauso auffangen kann, doch dann die gegnerische Waffe womöglich im Holz festgeklemmt sperrt. Damit wäre der Gegner dann waffenlos geworden. Das ist nicht von der Hand zu weisen. Ich entschied mich jedoch, Stephans Wikinger mit edlen Metallreifen auszustatten. Diese malte ich mit Revell Aquacolor Aluminium um die Schilde herum. Der Schildbuckel wurde genauso bemalt. Der bekam anschließend noch einen Tupfer Black Wash ab, damit er Tiefe bekommen konnte.

Die Schilde mit der Einfassung durch den Metallring.

Die Schilde mit der Einfassung durch den Metallring.

 

Endmontage

Die schilde klebte ich mit PONAL an den passenden Armen fest und ließ sie gut durchtrocknen. PONAL hält aus meiner Sicht besser wie Sekundenkleber. Und Plastikkleber ist für die bemalten Stellen nicht so geeignet, da er ja eigentlich offenes Plastik zusammenfügt.

Hier eine Klebestelle mit PONAL.

Hier eine Klebestelle mit PONAL.

Die Herren SAGA Wikinger von Stephan liegen faul rum und trocknen...

Die Herren SAGA Wikinger von Stephan liegen faul rum und trocknen…

Die auch.

Die auch.

 

Feine Details

Die Kleidung bekommt von mir noch kleine Bordüren und Zierbänder aufgemalt. Das sind umlaufende Farbbänder, die nahe des Kleidersaums aufgebracht werden. Nichts Wildes, nur etwas Arbeit mit viel Fingerspitzengefühl. Im Nachhinein war ich sehr froh, das aufgebracht zu haben. Es wirkt recht edel.

Die Waffen die einfach zu bemalen. Holzteile werden mit 314er Beige grundiert, dann mit Lederbraun lasiert. Metall wird mit Aluminium grundiert, dann mit BlackWash überzogen. Das war’s schon.

Das Schuhwerk war schon zuvor mit Revell Aquacolor 36185 Braun (sehr orangig) bemalt worden. Die „Strümpfe“ – eine Art Wickel – wird mit 89er Beige grundiert, dann mit UmberWash abgetönt und strukturiert.

Die Helme werden mit Aluminium grundiert, mit einem BlackWash suf Struktur gebracht. Dann kommt für Kleinteile und als Akzent auch Gold dran.

Lederriemchens male ich mit 36185 Braun (orangig) und mit Erdbraun.

Die Schleudern sind mit der Contrast Colour Wyld Wood oder der 36185 Braun gut zu bemalen.

Das Haar bekommt eine Grundierung mit 314er Beige. Für dunkles haar töne ich mit Wyld Wood ab, für blondes Haar benutze ich UmberWash.

Die Bases habe ich mit Revell Aquacolor Sand grundiert, dann mit Lederbraun lasiert, und mit 314er Beige trockengebürstet. Darauf pflanzte ich mit PONAL-Dünger dann allerlei Grasbüschel und „Gemüse“ von MiniNatur.

Die Sockel schmirgelte ich mit Schleifpapier unten drunter plan. Dann kam eine runde Magnetscheibe drunter. Selbstklebend und an der Base (Unterlegscheibe) festhaftend.

Fotoshooting im Shturmigrader Stadtwald

Die fertigen Figuren habe ich hier mal aufgereiht und von zwei bzw. drei Seiten abgelichtet. So kann man nicht nur Schilde sehen, sondern auch noch die Kleidung erkennen, was in diesem Fall ganz interessant ist, denn man erkennt so sehr gut die Wirkung der Contrast Colours.

Einheit 1: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Axt

Einheit 1: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Axt

Einheit 1: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Axt

Einheit 1: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Axt

Einheit 1: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Axt

Einheit 1: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Axt

Einheit 1: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Axt

Einheit 1: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Axt

Einheit 1: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Axt

 

Einheit 2: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Schwertern

Einheit 2: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Schwertern

Einheit 2: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Schwertern

Einheit 2: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Schwertern

Einheit 2: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Schwertern

Einheit 2: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Schwertern

Einheit 2: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Schwertern

Einheit 2: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Schwertern

Einheit 2: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Schwertern

Einheit 2: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Schwertern

Einheit 2: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Schwertern

Einheit 2: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Schwertern

Einheit 2: acht SAGA Krieger der Wikinger mit Schwertern

 

Einheit 3: Vier SAGA Krieger der Wikinger mit Speer

Einheit 3: Acht SAGA Krieger der Wikinger mit Speer

Einheit 3: Acht SAGA Krieger der Wikinger mit Speer

Einheit 3: Acht SAGA Krieger der Wikinger mit Speer

Einheit 3: Acht SAGA Krieger der Wikinger mit Speer

Einheit 3: Acht SAGA Krieger der Wikinger mit Speer

Einheit 3: Acht SAGA Krieger der Wikinger mit Speer

 

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Einheit 4: Zwölf SAGA Bauern der Wikinger mit Schleudern

Über den Autor

Sturmi ist passionierter Dioramen- und Modellbauer und Table-Top-Spieler. Seinen Einstieg fand er über das frühere Spielsystem "Behind-Omaha" von Samy, aktuell spielt er "Poor Bloody Infantry/PBI", "Geile Scheiße", "DBMM", "ARMATI", "SAGA" und "Bolt Action"

1 Kommentar

  1. Danke für den link, Airfix, Heller, Esci, Und jetzt Revell und Hasegawa hab ich alle schon gebaut. Im Mai in Holzminden, Ende August in Gatow und im November in Lohne sind sie auf Modellbauausstellungen zu sehen!

    MfG

    Rolf

Lassen Sie eine Antwort hier