Meine kleine Farm: Das Haus der Familie Ingals (4. und letzter Teil)

4

„Habe fertig“ und „Und ja.., ich bin sehr stolz darauf..!“ hatta gesacht, der XENA. Kann er auch stolz drauf sein. Die Laube der Ingdals packe ich in die Kategorie „endgeil“. Wie seht ihr das?

Details sind die Stärke von XENA

Was muss man einwerfen, damit einem die Idee kommt, aus einer Kommandantenkuppel eines Panzer III einen Stuhl zu basteln? Ich vermute Monnemer Weed in größeren Gebinden… Anders kann ich mir den Ideenreichtum nicht erklären.

Zieht es euch rein und lobt ihn ein bisschen. Er hat es sich redlich verdient. Seine bessere Hälfte jedenfalls hat sich bereits löblicherdings in dieser Weise geäußert.

Best

Sturmi

Der Blumenkübel ist aus Pappe gefertigt. Der Stuhl im Eck hat schon mal Berufserfahrung als Kommandantenkuppel eines Panzer III gesammelt. Das Butterfass war mal ein Ersatztank eines T-34 und bekam eine Stecknadel ab. Eeeeeeeendgeil!!!

Der Blumenkübel ist aus Pappe gefertigt. Der Stuhl im Eck hat schon mal Berufserfahrung als Kommandantenkuppel eines Panzer III gesammelt. Das Butterfass war mal ein Ersatztank eines T-34 und bekam eine Stecknadel ab. Eeeeeeeendgeil!!!

Das Dach ist schon ein Träumchen, oder?

Das Dach ist schon ein Träumchen, oder?

Die Mistgabel ist eine ehemalige (Maßstab 28mm-) Musketengabel. Die  Büchse im Hintergrund ist ein ehemaliges Bezinzfass im Maßstab 1:100.

Die Mistgabel ist eine ehemalige (Maßstab 28mm-) Musketengabel. Die Büchse im Hintergrund ist ein ehemaliges Bezinzfass im Maßstab 1:100.

Hier die Türklinke aus Messingschrott.

Hier die Türklinke aus Messingschrott.

Der Spielplatz für die Holzhackerbuam !

Der Spielplatz für die Holzhackerbuam !

Gesamtansicht des Hauses der Familie Ingdals aus der Serie "Meine kleine Farm".  Da hat sich XENA ganz schön ins Zeug gelegt.

Gesamtansicht des Hauses der Familie Ingdals aus der Serie „Meine kleine Farm“. Da hat sich XENA ganz schön ins Zeug gelegt.


Bildnachweis: © alle XENA

Über XENA

XENA ist ebenso leidenschaftlicher Modellbauer wie passionierter Tabletopper. Zu seinen favorisierten Spielsystemen gehören PBI/Poor Bloody Infantry und Armati.

4 Kommentare

  1. Ich habe das Anwesen auch live gesehen und kann nur sagen, Hut ab!

    Ich vermute stark, er hat von der Geburtstagtore ein extragroßes Stück gekriegt! :-)

  2. In natura ist es tatsächlich prächtiger. Was du aber noch nicht kennst, das ist sein russisches Dorf!

    Der Fotobericht kommt 2019!

Reply To Sturmi Cancel Reply